Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball-Testspiel

Daniel Benda trifft gleich doppelt

30.01.2011 | 19:17 Uhr
Daniel Benda trifft gleich doppelt
Neuzugang Sebastian Rost (re.) hütete das Tor des VfL Schwerte.

Schwerte. Während die ersten Schwerter Teams wieder um Punkte spielten, testete der VfL Schwerte am Samstag.

VfL Schwerte - SV Sodingen 3:4 (3:3) – Kurios, ungewöhnlich, gar komisch sei der Spielverlauf gewesen, analysierte VfL-Coach Rüdiger Kürschners die Partie gegen den Landesligisten. 19 Minuten waren gespielt, da lag sein Team schon mit 0:3 zurück. „In dieser Phase haben wir im Mittelfeld nicht aggressiv genug gespielt, hatten eine viel zu hohe Fehlpassquote. Das hat der Gegner eiskalt ausgenutzt“, so Kürschners.

Jetzt kommt der positive Aspekt des VfL-Fußballnachmittags. Das Team vom Schützenhof ließ sich nicht hängen, fand direkt wieder zurück ins Spiel und traf zudem. Binnen 13 Minuten gelang den Blau-Weißen der Ausgleich.

Für die Treffer zeichneten Daniel Benda (25./38.) und Berkan Vardi (31.) verantwortlich. „Wir haben gut kombiniert, den Ball laufen lassen und uns nicht nur Chancen für die drei Treffer herausgespielt“, so Kürschners.

Kräfte fehlen

Die zweite Hälfte war dann nicht mehr so unterhaltsam. Vor allem beim VfL machte sich jetzt die harte Trainingsarbeit der vergangenen Tage bemerkbar. Der Coach hatte nämlich noch ein paar Krafteinheiten eingestreut.

So blieben gute Einschussmöglichkeiten plötzlich Mangelware. Dafür stand der VfL jetzt in der Defensive besser, weil die Akteure die Zweikämpfe annahmen, früh störten und den Gegner zeitig anliefen.

Trotzdem verließen die Schwerter den Platz als Verlierer. „Es ging beim 3:4 ein Fehler in der Vorwärtsbewegung voraus. Das darf uns in der Meisterschaft nicht mehr passieren“, fordert der Coach. Um Punkte geht es für sein Team erst wieder am 13. Februar. Dann erwartet der VfL Schwerte den Tabellenletzten TuS Plettenberg am Schützenhof.

Thomas Schulzke


Kommentare
Aus dem Ressort
"Kleeblätter" empfangen VfL Schwerte in Hennen
Verkehrte Vorzeichen im...
Es ist wieder Derby-Zeit in der Bezirksliga. Am kommenden Sonntag treffen der Geisecker SV und der VfL Schwerte aufeinander - ein Lokalduell mit verkehrten Vorzeichen, aber höchst interessant.
Die Liga der außergewöhnlichen Spitzenteams
Zehn Fußballklubs im...
Selten war eine Amateurliga so spannend wie die Fußball-Landesliga 3. Sieben Spieltage vor Saisonende liegen zwischen Platz eins und zehn nur fünf Punkte. Wir schauen per Fieberkurve auf den Saisonverlauf der bisherigen Spitzenreiter. Eine unglaubliche Aufholjagd vom letzten auf den ersten Platz...
Linda Burger ist beim DTB-Cup dabei
Rhythmische...
Die Rhythmische Sportgymnastin Linda Burger von der Schwerter Turnerschaft konnte sich für den Deutschland-Cup des Deutschen Turnerbundes (DTB) qualifizieren.
Kuriose Ost-Schwerter und ihre Ziele
Fußball-Bezirksliga 6
In den vier Partien mit heimischer Beteiligung fielen am Ostermontag 14 Tore - sie waren allerdings ziemlich ungleich verteilt. Gleich neun Tore wurden nämlich im EWG-Sportpark erzielt.
Drei Pleiten in Folge: Hennen durchläuft ein Tief
Fußball-Landesliga 3
Es sollte die Wende zum Guten sein, doch am Ende stand mit dem 1:2 gegen den SV Wanne am Ostermontag die dritte Niederlage in Folge für den SC Hennen zu Buche. So haben wir uns das nicht vorgestellt. Wir hatten uns viel vorgenommen, berichtet Trainer Peter Habermann.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos