Das aktuelle Wetter NRW 31°C
Fußball-Testspiel

Daniel Benda trifft gleich doppelt

30.01.2011 | 19:17 Uhr
Daniel Benda trifft gleich doppelt
Neuzugang Sebastian Rost (re.) hütete das Tor des VfL Schwerte.

Schwerte. Während die ersten Schwerter Teams wieder um Punkte spielten, testete der VfL Schwerte am Samstag.

VfL Schwerte - SV Sodingen 3:4 (3:3) – Kurios, ungewöhnlich, gar komisch sei der Spielverlauf gewesen, analysierte VfL-Coach Rüdiger Kürschners die Partie gegen den Landesligisten. 19 Minuten waren gespielt, da lag sein Team schon mit 0:3 zurück. „In dieser Phase haben wir im Mittelfeld nicht aggressiv genug gespielt, hatten eine viel zu hohe Fehlpassquote. Das hat der Gegner eiskalt ausgenutzt“, so Kürschners.

Jetzt kommt der positive Aspekt des VfL-Fußballnachmittags. Das Team vom Schützenhof ließ sich nicht hängen, fand direkt wieder zurück ins Spiel und traf zudem. Binnen 13 Minuten gelang den Blau-Weißen der Ausgleich.

Für die Treffer zeichneten Daniel Benda (25./38.) und Berkan Vardi (31.) verantwortlich. „Wir haben gut kombiniert, den Ball laufen lassen und uns nicht nur Chancen für die drei Treffer herausgespielt“, so Kürschners.

Kräfte fehlen

Die zweite Hälfte war dann nicht mehr so unterhaltsam. Vor allem beim VfL machte sich jetzt die harte Trainingsarbeit der vergangenen Tage bemerkbar. Der Coach hatte nämlich noch ein paar Krafteinheiten eingestreut.

So blieben gute Einschussmöglichkeiten plötzlich Mangelware. Dafür stand der VfL jetzt in der Defensive besser, weil die Akteure die Zweikämpfe annahmen, früh störten und den Gegner zeitig anliefen.

Trotzdem verließen die Schwerter den Platz als Verlierer. „Es ging beim 3:4 ein Fehler in der Vorwärtsbewegung voraus. Das darf uns in der Meisterschaft nicht mehr passieren“, fordert der Coach. Um Punkte geht es für sein Team erst wieder am 13. Februar. Dann erwartet der VfL Schwerte den Tabellenletzten TuS Plettenberg am Schützenhof.

Thomas Schulzke

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Vorstand Ralf Tinnefeld: „Wir haben viel bewegt“
Fusion zwischen VV und VC
Vor einem Jahr verschmolzen die beiden Schwerter Volleyballvereine VV Phönix und VC Schwerte in einen Klub. Seitdem hat der neue Volleyballverein...
Stadtmeisterschaftsmodus: Alle sind unzufrieden
Fußball: Senioren
Sieben Spiele in zwölf Tagen? Möglich wär's bei der Senioren-Stadtmeisterschaft, die am 20. Juli in Holzen beginnen. Kaum war der Spielplan...
Staffeleinteilung: Der SC Hennen wechselt die LIga
Überkreisliche...
Von der Landesliga 3 in die Landesliga 2 ist der SC Hennen durch den Fußball- und Leichtathletikverband Westfallen umgruppiert worden. In der...
Lasse Sobiech:
Nach Wechsel zum FC St....
Stolz postete der Zweitligist FC St. Pauli letzte Woche in die Internetwelt hinaus, dass sich Lasse Sobiech für einen vollständigen Wechsel vom...
Westhofen verstärkt sich mit Grünscheidt
Fußball: Bezirksliga
Maximilian Grünscheidt wechselt zum Bezirksligisten VfB Westhofen und schließt seine Personalplanungen damit nahezu ab. Der neue Mann hat sein erstes...
Fotos und Videos
Schwerter Kanuten bei den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke
Reiten
Bildgalerie
Fotostrecke
Reiten
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball: Feldstadtmeisterschaft der E-Junioren 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
article
4225664
Daniel Benda trifft gleich doppelt
Daniel Benda trifft gleich doppelt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/schwerte/daniel-benda-trifft-gleich-doppelt-id4225664.html
2011-01-30 19:17
Schwerte