TSK-Formation bestätigt Rang sechs

Das TSK Schwarz Gold Latein Team
Das TSK Schwarz Gold Latein Team
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Das A-Team des TSK Schwarz-Gold Oberhausen hat den Klassenerhalt in der Regionalliga der Lateinformationen vor Augen.

Das A-Team der Lateinformationen des TSK Schwarz-Gold belegte beim Regionalligaturnier den sechsten Platz vor dem direkten Verfolger der FG Aachen/Düsseldorf.

In der Vorrunde ging das Oberhausener Team als vierte Mannschaft an den Start. Dabei gelang der Sprung ins große Finale. Somit war früh klar, dass das Team des TSK sich erneut vor dem Verfolger platzieren würde.

Als drittes Team des großen Finales zeigte man eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung. Leider verhinderte ein großer Patzer den fast fehlerfreien Durchgang. Die Wertungen 5, 6, 6, 6, 5, brachten die TSK auf Rang sechs.

Etwas besser machte es das B-Team in der Landesliga. Nach einer guten Vorrunde reichte die solide Leistung im Finale schließlich für den vierten Platz.

Nun heißt es für beide Teams bis zu den Heimturnieren am 18. und 19. April weiter hart zu trainieren.