TGK setzt auf Nachwuchs

Ein wichtiger Punkt in den vielen Aufgabenstellungen einer Schule ist es, geistige und körperliche Fähigkeiten zu erkennen, zu fördern und die Abstimmung zueinander richtig zu koordinieren. Hier ist eine Partnerschaft mit Sportvereinen sinnvoll und nützlich sein.

Die Vereine, wie zum Beispiel die beiden Hauptvereine der Tennisgemeinschaft Königshardt (TGK), der TV Jahn Königshardt und die Sportfreunde Königshardt, haben über Jahrzehnte gezeigt, wie sehr Breitensport und Ballsportarten die Lust auf Bewegung bereits in früher Jugend entwickelt und teilweise bis ins hohe Alter konservieren können. Hier möchte auch die Aktivität der TGK in Richtung Tennis aktuell ansetzen.

Der TV Jahn und die Tennisgemeinschaft sind eine Kooperation mit der Hartmannschule in Königshardt eingegangen. Für die Ganztagsklassen der Hartmannschule werden Verknüpfungen zu den Sportarten Tae Kwon Do und Tennis entwickelt, um den Kindern erste Eindrücke zu diesen Sportarten spielerisch zu vermitteln.

In einem ersten Schritt sind Kindern der Ganztagsklassen 1 und 3 der Hartmannschule Schnupperkurse von TGK-Jugendtrainer Ludger Keul im Tennis gegeben worden. Kindern und Eltern wurde ein nachhaltiger Eindruck dieser Sportart vermittelt.