Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Poolbillard

Tabellenführung ausgebaut

07.11.2012 | 14:54 Uhr
Tabellenführung ausgebaut
Team 2012 BC OberhausenFoto: privat

Beim Heimdebüt des deutschen Meisters BCO gelangen zwei knappe Siege – Auch das Regionalliga-Team erfolgreich

Die Poolbillard-Mannschaften des BCO bestimmen in der 1. Bundesliga und in der Regionalliga West das Geschehen an der Tabellenspitze. Der deutsche Meister stellte sich mit Siegen gegen den BSG Osnabrück und dem PBC Lingen beim Heimdebüt im Billard Bistro B8 in Dinslaken seinem Publikum vor. Ein Unentschieden gegen Schwarze Acht Gevelsberg und ein Sieg beim BSV Wuppertal II lassen die Zweitvertretung derweil auf Platz zwei der Tabelle klettern.

Das Bundesligateam konnte seine Spiele mit jeweils 5:3 souverän gewinnen. Mit den Siegen verteidigte der BCO die Tabellenführung und konnte zur Konkurrenz aus Mörfelden-Walldorf den Punkteabstand noch weiter ausbauen. Durch ein Unentschieden der Mörfelder wuchs der Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Punkte für den BCO weiter an.

Jeweils im fünften Spiel

Zuverlässig spielten die Mannen um Andreas Roschkowsky ihre Partien gegen den BSG Osnabrück herunter. Ramazan Dincer mit einem 3:1 im 9-Ball und Andreas Roschkowsky mit 125:70 im 14/1 endlos brachten den BCO schnell mit 2:0 in Front. Neuzugang Karlo Dalmatin und der gesundheitlich etwas angeschlagene Lars Kuckherm mussten im fünften und entscheidenden Spiel ihre Sieger finden. Dabei hatte Karlo das bessere Ende für sich und gewann das 10-Ball mit 3:2, wobei Lars Kuckherm sein Spiel im 8-Ball mit einer 2:3-Niederlage beendete.

In der Rückrunde waren wieder Ramazan Dincer mit 125:50 im 14/ 1 endlos und Andreas Roschkowsky im 8-Ball mit einem 3:0-Sieg die Punktelieferanten. Die Niederlagen von Karlo Dalmatin im 9-Ball 2:3 und Lars Kuckherm im 10-Ball 0:3 konnten den 5:3-Sieg des BCO zu keiner Zeit gefährden.

Roschkowsky überragend

In der zweiten Begegnung am Wochenende war der noch sieglose PBC Lingen zu Gast am Niederrhein. Überragender Spieler war einmal mehr Andreas Roschkowsky, der seine beiden Spiele im 14/ 1 endlos und 8-Ball siegreich gestalten konnte. Ramazan Dincer, Karlo Dalmatin und Lars Kuckherm steuerten jeweils einen Sieg zum 5:3 Endstand bei.

Mit einem Vier-Punkte Vorsprung werden die Oberhausener zum kommenden Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten BV Mörfelden-Walldorf antreten.

Die zweite Mannschaft des BCO trennte sich im Spiel der Regionalliga West gegen das Team von Schwarze Acht Gevelsberg 4:4. Dabei stach besonders Altmeister Günter Geisen mit zwei Siegen im 8- und 10-Ball hervor. In der Sonntagsbegegnung überzeugte neben Günter Geisen auch der Rest der Mannschaft. Julian Brede, Dennis Stadler und Thomas Schröder steuerten Siege beim überzeugenden 8:0 über den BSV Wuppertal II bei. Mit zwei Punkten Rückstand verweilt der BCO II auf dem zweiten Tabellenplatz.



Kommentare
Aus dem Ressort
Nord will Arminia nacheifern
Fußball-Landesliga
Und die hohe Hürde Schonnebeck nehmen. Markus Kowalczyk: „Arminia hats vorgemacht. Die Liga hat ihre Überraschungen.“ – Klosterhardt in Hattingen. Günter Bruns bleibt auf dem Boden: „Solch eine Leistung können wir nicht jedes Mal aufs Feld bringen.“ Schlusslicht SFK zuversichtlich in Speldorf.
Adler will BWO nicht davon ziehen lassen
Fußball-Bezirksliga
Spitzenreiter BWO unterschätzt Genc Osman nicht. Thorsten Möllmann: „Die haben sich bislang unter Wert geschlagen.“ Adler zu Hause Favorit gegen RW Mülheim. – Arminia-Rserve nach Dinslaken – Arminia Lirich will das Ruder herumreißen. Christian Kinowski: Ich glaube an meine Jungs.“
RWO-Trainer Zimmermann sieht Gladbach-Spiel als Gradmesser
RWO in Gladbach
Andreas Zimmermann, Trainer von Rot-Weiß Oberhausen, hat die U 23 von Borussia Mönchengladbach vorige Woche bei deren Sieg in Bochum beobachtet und schätzt sie sehr stark ein. Zur finanziellen Situation antwortet Zimmermann kurz: "Ich vertraue den Leuten völlig."
Wiedersehen mit Birte Thimm
Basketball
Die Bundesliga-Damen von evo NBO treffen Samstag um 19 Uhr in der Jürissen-Halle auf den BC Marburg. Deren Kapitänin Birte Thimm spielte bis zum Frühjahr acht Jahre in Oberhausen und hat hier noch viele Freunde. Für beide Teams gilt es, Abstand zu den Abstiegsplätzen zu schaffen.
Kühne knackt Rekord, Schmitz die Bestleistung
Bogenschießen
Bei den Kreismeisterschaften im Bogenschießen, dem ersten Wettbewerb der Hallensaison, räumten die Holtener Grün-Weißen gut ab. Beim Ausrichter BSCO gab es zahlreiche Bestleistungen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine