Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Poolbillard

Tabellenführung ausgebaut

07.11.2012 | 14:54 Uhr
Tabellenführung ausgebaut
Team 2012 BC OberhausenFoto: privat

Beim Heimdebüt des deutschen Meisters BCO gelangen zwei knappe Siege – Auch das Regionalliga-Team erfolgreich

Die Poolbillard-Mannschaften des BCO bestimmen in der 1. Bundesliga und in der Regionalliga West das Geschehen an der Tabellenspitze. Der deutsche Meister stellte sich mit Siegen gegen den BSG Osnabrück und dem PBC Lingen beim Heimdebüt im Billard Bistro B8 in Dinslaken seinem Publikum vor. Ein Unentschieden gegen Schwarze Acht Gevelsberg und ein Sieg beim BSV Wuppertal II lassen die Zweitvertretung derweil auf Platz zwei der Tabelle klettern.

Das Bundesligateam konnte seine Spiele mit jeweils 5:3 souverän gewinnen. Mit den Siegen verteidigte der BCO die Tabellenführung und konnte zur Konkurrenz aus Mörfelden-Walldorf den Punkteabstand noch weiter ausbauen. Durch ein Unentschieden der Mörfelder wuchs der Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Punkte für den BCO weiter an.

Jeweils im fünften Spiel

Zuverlässig spielten die Mannen um Andreas Roschkowsky ihre Partien gegen den BSG Osnabrück herunter. Ramazan Dincer mit einem 3:1 im 9-Ball und Andreas Roschkowsky mit 125:70 im 14/1 endlos brachten den BCO schnell mit 2:0 in Front. Neuzugang Karlo Dalmatin und der gesundheitlich etwas angeschlagene Lars Kuckherm mussten im fünften und entscheidenden Spiel ihre Sieger finden. Dabei hatte Karlo das bessere Ende für sich und gewann das 10-Ball mit 3:2, wobei Lars Kuckherm sein Spiel im 8-Ball mit einer 2:3-Niederlage beendete.

In der Rückrunde waren wieder Ramazan Dincer mit 125:50 im 14/ 1 endlos und Andreas Roschkowsky im 8-Ball mit einem 3:0-Sieg die Punktelieferanten. Die Niederlagen von Karlo Dalmatin im 9-Ball 2:3 und Lars Kuckherm im 10-Ball 0:3 konnten den 5:3-Sieg des BCO zu keiner Zeit gefährden.

Roschkowsky überragend

In der zweiten Begegnung am Wochenende war der noch sieglose PBC Lingen zu Gast am Niederrhein. Überragender Spieler war einmal mehr Andreas Roschkowsky, der seine beiden Spiele im 14/ 1 endlos und 8-Ball siegreich gestalten konnte. Ramazan Dincer, Karlo Dalmatin und Lars Kuckherm steuerten jeweils einen Sieg zum 5:3 Endstand bei.

Mit einem Vier-Punkte Vorsprung werden die Oberhausener zum kommenden Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten BV Mörfelden-Walldorf antreten.

Die zweite Mannschaft des BCO trennte sich im Spiel der Regionalliga West gegen das Team von Schwarze Acht Gevelsberg 4:4. Dabei stach besonders Altmeister Günter Geisen mit zwei Siegen im 8- und 10-Ball hervor. In der Sonntagsbegegnung überzeugte neben Günter Geisen auch der Rest der Mannschaft. Julian Brede, Dennis Stadler und Thomas Schröder steuerten Siege beim überzeugenden 8:0 über den BSV Wuppertal II bei. Mit zwei Punkten Rückstand verweilt der BCO II auf dem zweiten Tabellenplatz.


Kommentare
Aus dem Ressort
Julian Rosenau lässt SFK jubeln
Vorbereitung
Am Ende ging der traditionelle Test der Sportfreunde Königshardt gegen RWO standesgemäß 1:7 verloren. Doch einen besonderen Moment gab es schon: Erstmals in der langen Testspielgeschichte mit den Rot-Weißen ging SFK dabei in Führung, Julian Rosenauf traf für den frechen Landesliga-Aufsteiger.
Leistungssteigerung beim Jung-Jahrgang
Jugendfußball
Die Kreisauswahl des Jahrgangs 2002 spielte eine ordentliche Rolle beim Sichtungsturnier in Wedau. Drei Spieler schaffen den Sprung in die Niederrheinauswahl, zum Ausstand gab es einen klaren Sieg über Wuppertal.
Die Zahlenspiele vor der Saison
Amateurfußball
Weil bis zu neun Teams aus der Bezirksliga absteigen könnten, wird es weiter unten eng. Der Kreis wäre gerüstet für den „Worst-Case“, Planungssicherheit wie viele am Ende auf- und absteigen gibt es erst wenn die Entscheidungen fallen.
Cebici zu Concordia
Fußball
Bezirksliga-Aufsteiger SV Concordia hat einen bekannten Neuzugang zu vermelden: Murat Cebici wechselt von Fortuna Alstaden zu den Concorden. Damit soll der verletzungsbedingte Ausfall von Maik Obermeyer kompensiert werden. Für die nächsten Tage haben die Concorden attraktive Testgegner verpflichtet.
Lea Mersch bleibt bei den New Baskets
Basketball
Die Verlängerung mit der Aufbauspielerin schließt eine wichtige Lücke des Vereins. Die Planung bei dem Damen-Bundesligisten ist aber damit natürlich noch lange nicht abgeschlossen. Tatsächlich geht nun die richtige Arbeit los. Neuzugänge müssen her.
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

So haben unsere Leser abgestimmt

Deutschland
86%
Argentinien
14%
3096 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen
Spiel und Spaß
Bildgalerie
NRW Streetball Tour
Finalsieg
Bildgalerie
Kreispokal