Stadttitel wieder in der GSO

Am 23. und 24. Mai finden die Badminton-Stadtmeisterschaften erneut in den Sporthallen der Gesamtschule Osterfeld statt.

Es werden alle Disziplinen, Altersklassen und Leistungsklassen ausgespielt. Dabei sind viele interessante und hochklassige Spiele zu erwarten. Es gibt keine Meldebeschränkungen in der Altersklasse für Spieler, die älter als 40 Jahre sind und bei den Senioren A, so dass auch Akteure aus anderen Städten teilnehmen können.

Samstag, beginnen die Titelkämpfe um 9.30 Uhr mit der Begrüßung und den ersten Spielen im gemischten Doppel (Mixed). Es werden Spieler, die in der Halle anwesend sind, ausgelost. Daher muss sich jeder persönlich spätestens eine halbe Stunde vor Spielbeginn bei der Turnierleitung melden.

Im Tagesverlauf beginnen dann die Einzel, die erst am Sonntag enden. Die Anfangszeiten für einzelne Disziplinen werden ab dem 20. Mai auf den Homepages der Oberhausener Badminton Vereine veröffentlicht. Die Siegerehrungen finden jeweils am Ende des Spieltages statt.

Info: Fachwart Thomas Janßen, 89 35 99 oder E-Mail: thomas1janssen@t-online.de.