Spitzenspiel RWE - RWO

In der Hinrunde kassierte die A-Jugend von RWO gegen RWE in Unterzahl eine 0:1-Niederlage. Das soll Sonntag in Essen anders aussehen.
In der Hinrunde kassierte die A-Jugend von RWO gegen RWE in Unterzahl eine 0:1-Niederlage. Das soll Sonntag in Essen anders aussehen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In der U 19-Niederrheinlga geht es zur Sache. Doch auch für RWO-C steht ein richtungsweisendes Spiel an.

U 19 Niederrheinliga

Rot-Weiss Essen -
Rot-Weiß Oberhausen

Derby und Spitzenspiel in einem – die U 19 von RWO steht Sonntag, 11 Uhr, vor einer richtungsweisenden Begegnung. Die Vorzeichen könnten für die Oberhausener kaum besser sein: Seit Mitte Oktober hat die Mannschaft jedes Ligaspiel gewonnen. RWE hingegen musste am letzten Spieltag die erste Saisonniederlage gegen ETB Schwarz-Weiß Essen hinnehmen. Bei einem Sieg könnte RWO bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heranrücken, obwohl sie noch ein Spiel weniger auf dem Konto haben. Trotz allem gibt sich Trainer Mike Tullberg vor der Partie gelassen: „Für uns ist es ein Spiel wie jedes andere auch. Selbst bei einem Sieg ist in der Meisterschaft noch nichts entschieden.“ Drei Punkte wären jedoch nicht nur tabellarisch wichtig, sondern für einige Verantwortliche insgeheim wohl eine besondere Genugtuung. Denn das Hinspiel in Oberhausen wurde unglücklich mit 0:1 in Unterzahl verloren. Trotzdem geht RWO, das zuletzt 8:1 gegen Baumberg gewann, mit breiter Brust in die Partie: „Wir fahren nach Essen, um zu gewinnen. Außerdem können wir befreit aufspielen. Der Druck liegt klar beim Gegner.“

Arminia Klosterhardt -
BV 04 Düsseldorf

Obwohl beide Mannschaften 13 Punkte in der Tabelle trennen, erwartet Arminia-Trainer Marcus Behnert ein schweres Spiel: „BV 04 ist für seine gute Jugendarbeit bekannt und hat auch dieses Jahr eigentlich ein gutes Team. Sie werden mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein und deswegen hochmotiviert in die Partie gehen.“ Trotzdem erwartet Behnert von seiner Elf, die zuletzt nur 0:0 spielte, einen Sieg: „Wir wollen dominant auftreten und gewinnen. Im Prinzip müssen wir nichts anders machen als in der letzten Woche. Nur das Tor sollten wir mal wieder treffen.“

U 17 Niederrheinliga

Rot-Weiß Oberhausen -
ETB SW Essen

Die B-Junioren mussten am letzten Spieltag eine unnötige, aber doch verdiente Niederlage gegen Rot-Weiß Essen U 16 hinnehmen. Nun will RWO sich mit einem Sieg rehabilitieren. Trainer Michael Pomp, der zuletzt die Einstellung seiner Mannschaft kritisierte, führte dazu unter der Woche viele Gespräche mit seinen Spielern: „Wir haben uns intensiv mit der Niederlage auseinandergesetzt und unsere Fehler analysiert. Im Training waren klare Verbesserungen zu erkennen. Wir haben uns vorgenommen, das auch im Spiel so umzusetzen.“

U 15 Niederrheinliga

SF Hamborn 07 -
Rot-Weiß Oberhausen

Einen Erstligisten schlägt man nicht alle Tage, doch nach dem Niederrheinpokal-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf blieb der RWO-C nur wenig Zeit zum Feiern: „Wir freuen uns über den Sieg, doch unser Fokus muss auf dem Spiel in Hamborn liegen“, mahnt Trainer Dennis Czayka seine Mannschaft zur Konzentration. Falls die U 15 das Spiel gegen den Tabellenzweiten verlieren sollte, wäre dies gleichbedeutend mit dem Ende aller Aufstiegsträume. Dem ist sich auch Czayka bewusst: „Wir müssen gewinnen, sonst sind wir raus.“