Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Oberhausen

Skeptischer Blick nach oben

05.03.2010 | 16:53 Uhr

Im dritten Versuch hofft die U 23 von RWO morgen auf das erste Punktspiel des Jahres. Zu Gast sind die „Kleeblätter“ dann auf dem Kunstrasen des SC Velbert und RWO-Trainer Frank Kontny blickt skeptisch zum Himmel. „Wenn die Wetterprognosen stimmen, lass ich mich mal überraschen“, weiß Kontny, dass im Bergischen Land die Plätze schnell unbespielbar sind.

Auf der einen Seite brennt er und sein Team darauf, endlich wieder unter Wettbewerbsbedingungen spielen zu können, auf der anderen Seite haben die Rot-Weißen ausgerechnet jetzt personelle Sorgen. Die Neuzugänge Musa Celik und Niclas Stegmann werden noch immer fehlen, dazu sind Ludwig Asenso, Marcel Lange (beide Fuß) und Marcel Dietz (Knie) angeschlagen. „Wir werden das vom Samstag-Training abhängig machen“, wartet Kontny mit der Benennung des Kaders. Hinzu kommt, dass heute entscheiden wird, wer von „oben“ die Mannschaft verstärkt.

Sollte gespielt werden, dürfen sich die Oberhausener auf eine motivierte Velberter Mannschaft einstellen. Denn die haben die 2:8-Klatsche aus dem Hinspiel noch nicht vergessen. „Davon dürfen wir uns nicht blenden lassen“, warnt Kontny daher sein Team vor Überheblichkeit, „die Punkte müssen wir uns hart erarbeiten.“

DerWesten


Kommentare
05.03.2010
23:07
Skeptischer Blick nach oben
von Bürgerin | #1

Warum steht denn seit einigen Tagen da wo die Sportart angezeigt wird überall Oberhausen.
Wir wissen doch das wir im Lokalsport OB sind.
Ändert das bitte mal wieder.

Aus dem Ressort
RWO bei Fortuna II - Kunkel erwartet offenen Schlagabtausch
Kunkel
In der Hinrunde lieferten sich RWO und Fortuna Düsseldorf II eine technisch starke und spannende Partie. Die endete 0:0. RWO-Trainer Peter Kunkel geht trotz geänderter Düsseldorfer Formation davon aus, dass sich beide Teams Donnerstag, 19 Uhr, im Paul-Janes-Stadion wieder auf Augenhöhe begegnen.
Arminia will Rang drei festigen
Landesliga
Das 5:3 bei FSV Duisburg hat gezeigt: Landesligist Arminia Klosterhardt nimmt die Saison auch nach dem Abgang von Trainer Michael Lorenz noch ernst. Interims-Coach Dennis Washofer gibt daher vor der Partie am Donnerstag gegen Vogelheim die Parole aus: Rang drei festigen.
Treffen von Jung und Alt
Tischtennis
Das diesjährige Osterturnier des TTC Osterfeld 2012 erwartet wieder über 400 Meldungen in allen Klassen. B-, C- und D-Klassen sind bereits voll. Los geht es Samstag und Sonntag je ab 9.30 Uhr. Eintritt beim „Familientreffen“ natürlich frei.
RSV unterwegs im Bergischen Land
Mountainbike
Die Hinfahrt führte entlang der Ruhr über Mülheim nach Essen, dann dem Panoramaradweg folgend über Heiligenhaus, Wülfrath, Mettmann, Wuppertal und Haan nach Solingen. Während des Trainingslagers werden zehn verschiedene Strecken unter die Stollenreifen genommen.
Hoffnung für TC-Duo
Kanu
Katharina Köther und Lukas Reuschenbach haben sich für die Nationalmannschaft empfohlen. Carina Fileccia, als dritte Teilnehmerin des TC 69, plagte sich mit einer schmerzhaften Rippenverletzung herum und konnte sich über 1000 m nur Rang zwölf sichern.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr