SGT-Senioren sammeln Medaillen

Bei den offenen Kreishallenmeisterschaften in Düsseldorf gingen die Senioren und Seniorinnen der DJK SG Tackenberg sowohl in Einzeldisziplinen als auch in den Staffelwettbewerben an den Start. Im 60 m-Sprint gewannen Melanie Niesner (W 30) in 8,47 sek. und Nora Stevic (W 35) in 8,56 sek. Niesner siegte anschließend auch über die 200 m mit 27,83 sek. Über die gleiche Distanz kam Stevic in 29,01 sek. auf den zweiten Platz. Den abschließenden Staffellauf über 4 x 200 m gewannen sie als Startgemeinschaft Ruhrgebiet West zusammen mit Frauke Dobnik und Ester Zoll (Eintracht Duisburg) mit der Zeit von 1.57,87 min.

Birgit Blosen (W 45)und Ute Peters (W 50) starteten über die 200 m-Strecke. Blosen wurde mit 34,63 sek. Siebte, Peters erreichte in 37,54 sek. den fünften Platz. Gemeinsam mit Birgit Schwers und Sabine Timm ging es dann auf die 4 x 200 m. Mit einer Zeit von 2:19,47 min. belegten sie Platz zwei. Schwers konnte zuvor mit übersprungenen 1,24 m den zweiten Platz im Hochsprung erreichen.

Im Kugelstoßen kam Sebastian Brackmann mit 10,82 m in der Klasse M 30 auf Rang eins. Udo Blosen (M 45) wurde im Hochsprung mit 1,48 m Vierter. Ebenfalls Vierter wurde Georgios Kotsekoglou über 200 m in 29,46. Über die gleiche Strecke belegte Lutz Zacharias (M 55) mit 28,82. Platz fünf. Für die Herren stand dann ebenfalls die 4 x 200 m-Staffel an. In einem spannenden Lauf kam die M 40 in der Besetzung Oliver Herder, Blosen, Kotsekoglou und Andreas Fisch in 1:56,47 als Erste ins Ziel. Die M 50-Staffel mit Zacharias, Frank Glomsda, Jens Tammer und Jörg Conzen wurde im gleichen Lauf Dritter und belegte mit der Zeit von 1:57,94 min. in ihrer Altersklasse den zweiten Platz. Im letzten Wettbewerb ging Jörg Winschermann (M 50) auf die 3000 m-Strecke. Nach 15 Runden belegte er mit 14:05,21 min. den dritten Platz.