Schmeichelhafter Erfolg

Oberliga Damen

Neusser HV -
TV Biefang 25:26 (12:14)

Neben mehreren angeschlagenen Spielerinnen musste Trainer Joachim Ceranek kurzfristig auch noch auf Linda Reinartz und Katja Schlinkert verzichten. Beim abgeschlagenen Tabellenvorletzten taten sich die TVB-Damen denn auch entsprechend schwer. Das lag aber einmal mehr hauptsächlich an der katastrophalen Chancenverwertung. Gleich zehn Riesenmöglichkeiten freistehend vor dem Tor vergaben die Gäste teilweise kläglich. Selbst eine zwischenzeitliche 21:17-Führung in Halbzeit zwei sorgte nicht für Sicherheit. Danika Ingenbold gelang schließlich 15 Sekunden vor dem Abpfiff der schmeichelhafte Siegtreffer. „Wir hatten mehr Glück als Verstand“, konstatierte Ceranek.

TVB: Happe, Groß; Kaulfuß (1), J. Schneider, A. Leprich (2), L. Döller (3), F. Spaan (2), Schirra (4), Ingenbold (6), Opladen (3), Roesner (2), Häßler (1), A. Drespa (2).

Bezirksliga Herren

TV Biefang II -
MSV Duisburg 25:30 (12:12)

Desolat, lustlos und mit mangelndem Einsatz präsentierte sich die TVB-Reserve am Samstagabend in heimischer Halle. „Natürlich geht nach unten und oben nicht viel. Natürlich haben wir momentan Personalprobleme. Aber ohne Herz und Kampfgeist geht es nicht“, war Co-Trainer „Speedy“ Cvetreznik hinterher ziemlich angefressen. Einziger Lichtblick war das Comeback von Niclas Ehresmann, der nach langer Verletzungspause zu einem Kurzeinsatz kam.

TVB: Schneppe, Wojtika; Hammen (6), Sage (6/1), Köster (5), Barth (3/1), Saikowski (3), Adler (1), Ehresmann (1), Röthel.