Das aktuelle Wetter NRW 11°C
RWO

RWO verpflichtet Caspari - und es gibt neue Trikots

22.06.2012 | 15:43 Uhr
RWO verpflichtet Caspari - und es gibt neue Trikots
Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Oberhausen  Mit Christoph Caspari verpflichtet RWO einen jungen, aber erfahrenen Regionalligaspieler für die Position des rechten Außenverteidigers. In der vergangenen Saison wies der Rechtsfuß 35 Einsätze für die Reserve des VfL Bochum auf.

Insgesamt lief Christoph Caspari mit seinen 23 Jahren bereits 56 Mal in der Regionalliga West auf. Caspari kam 2009 zum VfL Bochum, zuvor spielte er für die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, in der Jugend war er für Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf am Ball.

„Er ist ein Junge aus der Region"

Frank Kontny, sportlicher Leiter bei RWO, freut sich besonders auf den Neuzugang: „Er ist ein Junge aus der Region und kennt sich in der Liga bestens aus. Auf der Außenbahn hat er in der Regionalliga schon seine Qualitäten gezeigt, dabei ist er sehr laufstark und schnell. Er war zuletzt als Student sogar bei der Studenten-Weltmeisterschaft in Kolumbien.“

Die RWO-Fans können sich bereits vor dem Trainingsauftakt der neuformierten Mannschaft mit der originalen Hummel-„Arbeitskluft“ ausstatten. Die Trikots sind noch vor dem heutigen Umzug des Fanshops an der Helmholtzstraße in allen Größen erhältlich, ab Montag startet der Verkauf am Stadion.

Trikots ohne Aufdruck eines Sponsors

Ab sofort werden die RWO-Kicker bei Heimspielen in weißen Shirts auflaufen. Wie schon im Vorjahr ziert eine Seite des Trikots das große Kleeblatt, das auf dem hellen Untergrund besser zu erkennen ist als in der vergangenen Saison. Die neue Ausstattung kann nach Belieben mit Spieler- oder eigenem Namen versehen werden.

Die Trikots sind bereits mit dem RWO-Logo und dem Schriftzug „Oberhausen“ vorbereitet, ein Brustsponsor ist nicht aufgedruckt. Dieser kann gegebenenfalls kostenlos im Shop nachgedruckt werden. Der Preis des neuen Heimtrikots: 59,95 Euro in Erwachsenengrößen ab S und 54,95 Euro in Kindergrößen. Der Wunschflock kostet zusätzlich zehn Euro.

Peter Voss



Kommentare
Aus dem Ressort
Adler mit viel Glück im Derby
Bezirksliga
Erst in der vorletzten Minute gelang Adler Osterfeld im Derby gegen Arminia Klosterhardt II der entscheidende Treffer. Adler-Coach Udo Hauner: „Solch ein Glück hat man, wenn man oben steht.“ Im zweiten Derby besiegte BW Oberhausen SW Alstaden mit 2:1.
Arminia-U 19 mit Dusel
Jugendfußball
Die Überraschungsmannschaft der A-Junioren-Niederrheinliga hatte diesmal eine Menge Glück. 0:2 hieß es gegen Bocholt schon, doch die Elf von Marcus Behnert dreht das Spiel noch zum 3:2. Die U 19 von RWO hingegen unterlag 0:3 bei ETB Essen.
TVB-Damen ohne Mühe
Handball
Biefangerinnen gewinnen ihre Oberliga-Partie gegen überforderte Neusserinnen klar, obwohl Trainer Joachim Ceranek noch viele vermeidbare Fehler sah. In der Landesliga musste das Oberhausener Trio allesamt Niederlagen einstecken.
Erster Dämpfer für 1912
Tischtennis
Der Buschhausener Tischtennis-Regionalligist SC 1912 unterlag im Spitzenspiel in eigener Halle dem Mitfavoriten Bad Hamm mit 6:9. Dabei besaßen die Gastgeber durchaus Chancen, ließen aber zu viel liegen.
RWO verliert erstes Heimspiel - Niederlage gegen Lotte
Niederlage
In einer kampfbetonten Partie unterlag RWO den Sportfreunden Lotte mit 0:1. Die Oberhausener besaßen mehr Chancen als die Gäste, fanden aber insgesamt zu wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste in die Knie zu zwingen.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby