Das aktuelle Wetter NRW 2°C
RWO

RWO verpflichtet Caspari - und es gibt neue Trikots

22.06.2012 | 15:43 Uhr
RWO verpflichtet Caspari - und es gibt neue Trikots
Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Oberhausen  Mit Christoph Caspari verpflichtet RWO einen jungen, aber erfahrenen Regionalligaspieler für die Position des rechten Außenverteidigers. In der vergangenen Saison wies der Rechtsfuß 35 Einsätze für die Reserve des VfL Bochum auf.

Insgesamt lief Christoph Caspari mit seinen 23 Jahren bereits 56 Mal in der Regionalliga West auf. Caspari kam 2009 zum VfL Bochum, zuvor spielte er für die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, in der Jugend war er für Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf am Ball.

„Er ist ein Junge aus der Region"

Frank Kontny, sportlicher Leiter bei RWO, freut sich besonders auf den Neuzugang: „Er ist ein Junge aus der Region und kennt sich in der Liga bestens aus. Auf der Außenbahn hat er in der Regionalliga schon seine Qualitäten gezeigt, dabei ist er sehr laufstark und schnell. Er war zuletzt als Student sogar bei der Studenten-Weltmeisterschaft in Kolumbien.“

Die RWO-Fans können sich bereits vor dem Trainingsauftakt der neuformierten Mannschaft mit der originalen Hummel-„Arbeitskluft“ ausstatten. Die Trikots sind noch vor dem heutigen Umzug des Fanshops an der Helmholtzstraße in allen Größen erhältlich, ab Montag startet der Verkauf am Stadion.

Trikots ohne Aufdruck eines Sponsors

Ab sofort werden die RWO-Kicker bei Heimspielen in weißen Shirts auflaufen. Wie schon im Vorjahr ziert eine Seite des Trikots das große Kleeblatt, das auf dem hellen Untergrund besser zu erkennen ist als in der vergangenen Saison. Die neue Ausstattung kann nach Belieben mit Spieler- oder eigenem Namen versehen werden.

Die Trikots sind bereits mit dem RWO-Logo und dem Schriftzug „Oberhausen“ vorbereitet, ein Brustsponsor ist nicht aufgedruckt. Dieser kann gegebenenfalls kostenlos im Shop nachgedruckt werden. Der Preis des neuen Heimtrikots: 59,95 Euro in Erwachsenengrößen ab S und 54,95 Euro in Kindergrößen. Der Wunschflock kostet zusätzlich zehn Euro.

Peter Voss



Kommentare
Aus dem Ressort
RWO winkt Halbfinale gegen MSV
Niederrhein-Pokal
Um das Derby gegen den MSV Duisburg im Niederrhein-Pokal zu realisieren, muss RWO am Freitag im Stadion Niederrhein erst einmal den TV Kalkum-Wittlaer bezwingen. Der Landesligist ist der letzte „Kleine“ im Wettbewerb. RWO-Trainer Andreas Zimmermann bietet seine stärkste Elf auf.
Zwischen Klinik und Korb
Basketball
Basketballspielerin Aline Stiller bekommt Leistungssport und Ausbildung unter einen Hut. Die evo NBO-Bundesligaspielerin lernt Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Helios St. Elisabeth-Klinik.
Heimauftakt gegen mutigen Aufsteiger
Hockey
Der OTHC muss zum ersten Auftritt vor den eigenen Zuschauern gleich mal einen Charaktertest gegen einen aufstrebenden Liganeuling bestehen. Der Einsatz von Sebastian Meister ist fraglich, Fabian Barfeld fällt hingegen fast sicher aus.
TVB-Damen haben nichts zu verlieren
Handball
Der Oberligist muss auch gegen TuS Treudeutsch Lank mit der Außenseiterrolle vorlieb nehmen. Für die A-Jugend läuft in der Oberliga aktuell auch noch nicht alles rund. In der B-Jugend dürfen bei Biefang und dem TBO enge Spiele erwartet werden.
RWO hofft auf Pokal-Halbfinale gegen den MSV Duisburg
RWO intern
Drei Ligaspieltage und ein Pokalspiel stehen für RWO vor Weihnachten noch auf der Agenda. Danach geht es für das Team in den kurzen Urlaub, ehe das Trainergespann am 3. Januar die Vorbereitung beginnt. Vorher steht aber noch das Viertelfinale des Niederrheinpokals gegen TV Kalkum-Wittlaer an.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga