OSV II wahrt Kontakt

5. Runde Verbandsliga, Gr. 2: SV Wattenscheid III – OSV II 4:4: Nach hartem Kampf erreichte der Aufsteiger beim Mitkonkurrenten Wattenscheid ein Remis und wahrt damit auf Platz drei den Anschluss zur Tabellenspitze. Volle Punkte holten am Spitzenbrett Markus Jörgens und an Brett acht Stefan Ratzmann, der aus der dritten Mannschaft eingesprungen war. Remis spielten Dirk Wortmann, Michael Gerst, Markus Berendsen und Wolfgang Prüfer.

Verbandsklasse, Gr. 2: OSV III – Dortmunder SV 3:5: Gegen die weitaus besser bewerteten Spieler der Dortmunder unterlag der OSV relativ knapp. Besonders dann ein beachtliches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass ein Punkt wegen einer plötzlichen Erkrankung kampflos abgegeben und zusätzlich zwei Stammspieler ersetzt werden mussten. Raman Pak, am achten Brett eingesprungen, gewann seine solide und sicher geführte Partie. Gegen weitaus stärkere Spieler remisierten Mannschaftsführer Thomas Gross, Andreas Schneider, Ben Hoffmann und Stadtjugendmeister Kilian Kraus.

Bezirksklasse: Oberhausener SV VI – SV Horst-Emscher VI 6:2: Mit einem souveränen Sieg konnte die Tabellenführung in der Bezirksklasse behauptet werden. In zum Teil überlegen geführten, aber auch hart umkämpften Partien gewannen Niclas Kohl, Klaus Füllhas, Harald Meyer, Harald Rolle und Daniel Kinas. Dennis Schmidt und Reinhard Rehner spielten unentschieden.