Nicht zu alt zum Kicken

Bei den Alten-Herren vom RSV Klosterhardt wurde das 50-jährige Vereinsbestehen gefeiert.
Bei den Alten-Herren vom RSV Klosterhardt wurde das 50-jährige Vereinsbestehen gefeiert.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Beim RSV Klosterhardtging es gesellig zu, Dieses Wochenende ziehen Arminia Klosterhardt und BVO mit ihren Alt-Herren-Turnieren nach.

Das fünfte internationale Turnier der Alten Herren des RSV Klosterhardt zum 50-jährigen Bestehen der Abteilung war hervorragend besucht und bot bei hochsommerlichen Temperaturen einen tollen Fußballnachmittag

Acht Teams nahmen an dem Turnier teil. Gastgeber RSV gewann vor dem RVA Poiana Brasov, Dritter wurde der BV Osterfeld. Ein Großteil der Gründungsmitglieder hatte den Weg zum Stadion gefunden und wurde von Abteilungsleiter Dietmar Horwat, der das Turnier prima organisiert hatte, begrüßt. Dazu gehörten unter anderen Erich Mönnighoff, 1. Geschäftsführer der Abteilung von 1965 bis 1975, oder Kurt Scheffler, Kassierer von 1965 bis 1992, sowie Frauenwart Bernhardt Brinkert, der über 30 Jahre aktiv war. Der Dank des RSV geht an alle Mannschaften und die Schiedsrichter sowie den belgischen Verein RCS Ohian, der viel Stimmung und Freude an den Tag legte. Der größte Dank gilt der Damenmannschaft des RSV, ohne deren Hilfe das Turnier nicht hätte stattfinden können.

Morgen lädt dann auch Nachbar Arminia Klosterhardt (Hans-Wagner-Weg) zum 12. Hans-van-Aken-Kleinfeldturnier.

Die Traditionsmannschaften von RWO und RWE sind in ihren Gruppen als Favoriten anzusehen. Aber auch die anderen Mannschaften sind stark genug, um ihnen ein Bein zu stellen. In der RWE-Gruppe sind dies Arminia Lirich, Sterkrade 06/07, SV Vonderort, SV Zweckel und die FSV Duisburg Traditionself. In der RWO-Gruppe spielen Arminia Klosterhardt, Königsbrauerei Duisburg, SV Friedrichsfeld, GW Holten und VfB Bottrop.

Gespielt wird Jeder gegen Jeden. Beginn Samstag 11 Uhr, Halbfinals sind gegen 16, das Finale gegen 17 Uhr geplant. Für Speisen und Getränke ist in ausreichender Form gesorgt, so dass das Turnier auch mit einer dritten Halbzeit gesellig ausklingen kann.

Ein paar Meter weiter lädt auch der BV Osterfeld zu seinem Alt-Herren-Turnier ein. Hier wird in einer Ü 35-Runde auf Kleinfeld über den Rasenplatz gespielt. Neben zwei Teams des Gastgebers nehmen RSV Klosterhardt, SGO, SF Sterkrade, TuS Buschhausen, PSV Oberhausen, VfR Ebel, SGP Oberlohberg und eine Mannschaft der Energieversorgung Oberhausen teil.

Los geht es an der Mergelstraße ab 12 Uhr, ein Ende ist gegen 20 Uhr geplant. Für Verpflegung ist gesorgt.