Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball-Bezirksliga

Missglückter Einstand

11.11.2012 | 18:49 Uhr

Rovers verliert mit 06/07 bei der Arminia 0:2 – VfR neuer Spitzenreiter

Bezirksliga Gruppe 4

SC 20 -
Tgd. Essen-West 2:0 (2:0)

Der Spielclub ist angesichts der Ergebnisse der Konkurrenz dem Ziel Aufstieg wieder einen Schritt näher gekommen. Der Vorsprung auf Nord beträgt nun sechs Punkte. „Das ist kein Grund zum Ausruhen“, mahnt Thorsten Möllmann, der seinen Jungs aber ein Kompliment machte: „Wir spielen bislang eine ganz tolle Saison.“ Der Coach sah eine „bärenstarke erste Halbzeit“ seiner „Knappen“ und gab zu: „In der zweiten Hälfte war Essen-West besser. Ohne Zweifel.“ Ümit Ertural und Ricardo Lenz trafen für den Spielclub.

DJK Adler Frintrop -
Spvgg. Sterkrade-Nord 1:1 (1:1)

Die Nordler wurden in Frintrop kalt erwischt – nach 16 Sekunden stand es bereits 1:0 für Adler. „Danach haben wir aber gut ins Spiel gefunden“, wusste Lars Mühlbauer.

Dennis Charlier markierte den Ausgleich (40.). „Insgesamt ein gerechtes Unentschieden. Beide Mannschaften hätten auch gewinnen können“, vollzog Mühlbauer.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auf die Zähne gebissen
Leichtathletik
Die Nachwuchs-Teams der SG Tackenberg und der LAV hatten beim DJMM-Finale in Duisburg-Wedau nichts zu lachen. Beide Teams wurden hartnäckig vom Verletzungspech verfolgt, hielten aber tapfer durch und erzielten erstaunlich gute Platzierungen.
JTH mit Rang drei zufrieden
Judo
Die Verbandsliga-Judoka des JT Holten haben die Saison mit einem Sieg und einer Niederlage abgeschlossen. Das ergab in der Endabrechnung Platz drei, die Aufstiegsrunde wurde verpasst. Unzufrieden ist dennoch keiner.
PSV rief und viele kamen
Judo
Die Judoabteilung des PSV feierte ihren 60. Geburtstag jetzt mit einem Fest für Groß und Klein. Es gab zahlreiche Wiedersehen von Athleten, die sich zum Teil Jahrzehnte nicht mehr gesehen hatten. Und es gab Ehrungen.
Zwerge hatten ihren Spaß
Tennis
Beim Buschhausener TC stieg nun wieder ein Turnier für die allerjüngsten Spieler. 34 KInder und 100 Zuschauer trafen sich auf der Anlage an der Erlenstraße und hatten ihren Spaß.
Oberhausener Fußballer trauern um Urgestein "Menosch" Brock
Nachruf
Der „Maradona vom Knappenmarkt“ erlag im Alter von nur 45 Jahren einer tückischen Krankheit. Als Urgestein des Spielclubs 20 bleibt er dem Oberhausener Amateurfußball als bodenständiger Sportler, sowohl als Spieler als auch Trainer, in Erinnerung. Das Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
RWO - FC Hennef
Bildgalerie
Fussball
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal