Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Stimmen zum Spiel

Masuch: Hier will ich nicht mehr hin

11.02.2011 | 21:37 Uhr
Masuch: Hier will ich nicht mehr hin
Paderborns Keeper Danmiel Masuch fährt nicht gern ins Stadion Niederrhein. Foto: Kerstin Bögeholz

Stimmen nach dem Spiel RWO gegen Paderborn

SCP-Trainer Andre´Schubert:

Ich gratuliere zum Sieg, der war verdient. Ich tue mich mit der Fehleranalyse schwer, denn es waren so viele. Wir standen nie kompakt, haben nie Pressing gespielt, hatten wenig Ballgewinne, dafür viele Fehlpässe. Wir haben kaum Zweikämpfe gewonnen und zu wenig Laufbereitschaft gezeigt. Dies ausgerechnet gegen eine Mannschaft, deren Stärken das genau sind. So kann man keine Spiele gewinnen. Wir haben einen direkten Konkurrenten stark gemacht. Der hat gute Chancen, wenn er so weiter macht.

RWO-Trainer Günter Bruns: Endlich wurden wir mal belohnt für unsere Mühen. Ich will jetzt nicht sagen, dass Paderborn unser Lieblingsgegner wird, aber das tut schon gut. Endlich hatten wir in entscheidenden Momenten auch mal Glück. Das haben wir uns durch enorme Laufbereitschaft und eine tolle Leistung erarbeitet. Das 3-5-2 hat gut funktioniert. Wir standen unter Druck, haben dem aber standgehalten. Das kann aber nur ein Anfang gewesen sein. Wir wollten vier Punkte aus den nächsten zwei Spielen. Jetzt haben wir drei und wollen in Osnabrück den ein oder andern nachlegen.

Stürmer Mike Terranova: Wir haben gezeigt, was wir können: kämpfen und laufen. Ich bin froh, dass es aufwärts geht. Ich freue mich für Trainer und Mannschaft. Und bei dem zweiten Tor gucke ich gern noch mal nach, ob meiner nicht schon drin war. Aber eigentlich ist mir egal, wer die Dinger macht. Hauptsache, wir gewinnen. Aber ich gucke trotzdem nach.

Torschütze „Jojo“ Bahcecioglu: Das war so ein Tag, wie man ihn sich wünscht. In Bochum wurden wir nicht belohnt, jetzt war alles super. Beim zweiten Schuss habe ich gesehen, dass Masuch auf eine Hereingabe spekulierte, da habe ich das kurze Eck genommen. Nach der enttäuschenden Hinrunde habe ich an mir gearbeitet und die Tipps des Trainers ernst genommen. Es ist ein verdammt gutes Gefühl, wenn man bei seiner Auswechslung mit Sprechchören gefeiert wird.

SCP-Keeper Daniel Masuch: In dieses Stadion will ich nicht mehr fahren. Hier habe ich noch nie einen Punkt geholt. Hier will ich einfach nicht mehr hin.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Adler marschieren weiter
Fußball-Bezirksliga
Rothebuscher feiern nach dem 2:0-Auswärtssieg bei Mülheim 07 den 5. Sieg im 5. Spiel – Concordia verschafft sich durch den ersten Sieg Luft. Murat Cebeci trifft doppelt – Arminia-Reserve wartet weiter auf den ersten „Dreier“ – Alstaden und Arminia Lirich laufen früh 0:2-Rückständen hinterher.
Jahn verliert gegen Rass
Basketball
Zum Start in die Oberliga-Saison kassiert der TV Jahn Königshardt eine 79:90-Niederlage gegen Aufsteiger TG Düsseldorf. Bei denen sticht Shooting Guard Marc Rass heraus, der einen unglaublichen Tag erwischt und sagenhafte 64 Punkte erzielt.
Eigene Fehler verhindern RWO-Sieg in Köln
RWO
Der Regionalligist kam bei der starken U21 des 1. FC Köln nicht über ein 1:1 hinaus. Kapitän Weigelt erzielte den Ausgleich, nachdem er durch einen Blackout zuvor die Kölner Führung ermöglicht hatte. David Jansen verschoss Anfang der zweiten Hälfte einen Elfmeter.
Mut allein reicht Nordlern nicht
Niederrheinpokal
Der Landesligist verkauft sich beim 1:3 gegen den Wuppertaler SV dennoch gut. Die Sterkrader investierten mehr in die Partie, doch letztlich setzte sich die stärkere individuelle Klasse des mit Profis gespickten Oberligisten verdient durch.
Arminia „rockt die Liga“
Jugendfußball
U19 der Klosterhardter setzt sich durch das souveräne 6:1 bei BV Düsseldorf an der tabellenspitze der Niederrheinliga fest. Auch die U 17 und die U 15 von RWO gewinnen ihre wichtigen Spiele beim ETB bzw. daheim gegen Hamborn 07.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
RWO - FC Hennef
Bildgalerie
Fussball
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Top Artikel aus der Rubrik