Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Stimmen zum Spiel

Masuch: Hier will ich nicht mehr hin

11.02.2011 | 21:37 Uhr
Masuch: Hier will ich nicht mehr hin
Paderborns Keeper Danmiel Masuch fährt nicht gern ins Stadion Niederrhein. Foto: Kerstin Bögeholz

Stimmen nach dem Spiel RWO gegen Paderborn

SCP-Trainer Andre´Schubert:

Ich gratuliere zum Sieg, der war verdient. Ich tue mich mit der Fehleranalyse schwer, denn es waren so viele. Wir standen nie kompakt, haben nie Pressing gespielt, hatten wenig Ballgewinne, dafür viele Fehlpässe. Wir haben kaum Zweikämpfe gewonnen und zu wenig Laufbereitschaft gezeigt. Dies ausgerechnet gegen eine Mannschaft, deren Stärken das genau sind. So kann man keine Spiele gewinnen. Wir haben einen direkten Konkurrenten stark gemacht. Der hat gute Chancen, wenn er so weiter macht.

RWO-Trainer Günter Bruns: Endlich wurden wir mal belohnt für unsere Mühen. Ich will jetzt nicht sagen, dass Paderborn unser Lieblingsgegner wird, aber das tut schon gut. Endlich hatten wir in entscheidenden Momenten auch mal Glück. Das haben wir uns durch enorme Laufbereitschaft und eine tolle Leistung erarbeitet. Das 3-5-2 hat gut funktioniert. Wir standen unter Druck, haben dem aber standgehalten. Das kann aber nur ein Anfang gewesen sein. Wir wollten vier Punkte aus den nächsten zwei Spielen. Jetzt haben wir drei und wollen in Osnabrück den ein oder andern nachlegen.

Stürmer Mike Terranova: Wir haben gezeigt, was wir können: kämpfen und laufen. Ich bin froh, dass es aufwärts geht. Ich freue mich für Trainer und Mannschaft. Und bei dem zweiten Tor gucke ich gern noch mal nach, ob meiner nicht schon drin war. Aber eigentlich ist mir egal, wer die Dinger macht. Hauptsache, wir gewinnen. Aber ich gucke trotzdem nach.

Torschütze „Jojo“ Bahcecioglu: Das war so ein Tag, wie man ihn sich wünscht. In Bochum wurden wir nicht belohnt, jetzt war alles super. Beim zweiten Schuss habe ich gesehen, dass Masuch auf eine Hereingabe spekulierte, da habe ich das kurze Eck genommen. Nach der enttäuschenden Hinrunde habe ich an mir gearbeitet und die Tipps des Trainers ernst genommen. Es ist ein verdammt gutes Gefühl, wenn man bei seiner Auswechslung mit Sprechchören gefeiert wird.

SCP-Keeper Daniel Masuch: In dieses Stadion will ich nicht mehr fahren. Hier habe ich noch nie einen Punkt geholt. Hier will ich einfach nicht mehr hin.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
„Für solche Spiele ist man aufgestiegen“
Bezirksliga
Manolo Dente vom Aufsteiger SV Concordia freut sich auf die Partie beim Spitzenreiter BW Oberhausen. Adler will nach dem Pokalerfolg gegen die Blau-Weißen nun auch in der Meisterschaft wieder die Kurve kriegen. SWA steht gegen Oberlohberg schwer unter Druck.
RWO-Trainer Zimmermann muss gegen Rödinghausen umbauen
Vorbericht
RWO-Trainer Andreas Zimmermann warnt davor, den Gegner SV Rödinghausen nicht ernst zu nehmen. Der Aufsteiger habe zurzeit zwar eine Durststrecke, spiele aber einen flotten Ball. Zimmermann und sein Co Dirk Langerbein müssen das Team wegen der Gelbsperre von Felix Herzenbruch umbauen.
Den Royals den Spaß nehmen
Basketball
Die Bundesliga-Basketballerinnen von evo NBO treffen am Samstag um 19 Uhr auf den TV Saarlouis Royals. Die Gäste stehen nach zuletzt vier Siegen in Folge auf dem zweiten Tabellenplatz und sind vor allem auf den Innenpositionen sehr stark besetzt.
Erst Düsseldorf, dann Köln
Hallenhockey
Zweitligist OTHC muss am Wochenende erst daheim gegen Düsseldorf spielen, ehe es am Sonntag zum Tabellenführer nach Köln geht. Mit zwei Erfolgen könnte sich die Keusgen-Truppe ganz nach oben spielen. Doch zumindest Sonntag sind sie nur Außenseiter.
Nord freut sich auf 600 Gäste
Nikolaus-Lauf
Die Leichtathletikabteilung der Schmachtendorfer hat die Last der Organisation auf mehrere Schultern verteilt und kann die Großveranstaltung weiter stemmen. Sonntag ist es soweit. Mehr als 600 Teilnehmer werden bei hoffentlich gutem Wetter über die verschiedenen Strecken am Buchenweg erwartet.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort