Malen für den Club

VOR Weihnachten hatte RWO die kreativsten Künstler an Grundschulen gesucht und einen Mal- und Bastelwettbewerb gestartet. Die Jury aus Spielern entschied sich jetzt für die rot-weißen Kunstwerke der Schule am Siedlerweg in Osterfeld. Die Kids bastelten einen Weihnachtsbaum aus Kleeblättern, Spielern und RWO-Logos und richteten in der Schule eine ganze RWO-Wand mit Deko, Schals und Bildern her. Dafür lädt der Verein die Bastelgruppe zu einem der nächsten Heimspiele ein. Dann bekommen sie ihre Preise, einen Autogrammball und einen Schal für das Klassenzimmer, überreicht. Zudem wird das rot-weiße Kunstwerk, genauso wie weitere Einsendungen, im VIP-Raum ausgestellt. Ebenfalls einen Preis, ein RWO-Kindershirt, erhält Jonas Franke (9), dessen RWO-Logo auf Leinwand den zweiten Platz erreichte. Auch er wird eingeladen.


JETZT sind kreative Fans gefragt: 2015 feiert der Verein sein 111-jähriges Bestehen. Daher sind über das gesamte Jahr verteilt Aktionen geplant, um den Geburtstag gebührend zu feiern. Bei der ersten ist die Kreativität der RWO-Fans gefragt. Geplant ist, für das Jahr ein spezielles T-Shirt im Fanshop heraus zu bringen, dessen Motiv von den Fans kreiert wurde. Daher ruft der Verein alle Fans auf, ein Motiv zu entwerfen. Vor Weihnachten sind einige Vorschläge eingegangen, die Aktion soll aber noch ein paar Wochen laufen, damit am Ende möglichst viele Varianten zur Auswahl stehen.

Bei allen Einsendungen, die als Foto oder Grafik an weitkaemper@rwo-online.de geschickt werden, schauen die Verantwortlichen dann, welches als T-Shirt-Motiv umsetzbar ist. Zugesendet werden können die Vorschläge bis Ende der Rückrundenvorbereitung, also bis 10. Februar. Danach werden die Motive in einer Abstimmung zur Auswahl gestellt.