Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Bogenschießen

Mal wieder ein Rekord

13.11.2012 | 16:08 Uhr

Eine inoffizielle Weltbestleistung von Carlo Schmitz rundete die Kreismeisterschaften ab.

Beste Stimmung, zahlreiche gute Leistungen und dazu ein inoffizieller Weltrekord durch Carlo Schmitz schon am Beginn der Hallensaison. Das ist die Bilanz der Kreismeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes, die der Bogensportclub Oberhausen in der Landwehrhalle ausrichtete.

Das Ausnahmetalent von Grün-Weiß-Holten beeindruckte einmal mehr Zuschauer und Schützen. Diesmal als Sieger der Jugendklasse mit der Gesamtleistung von 596 Ringen, wobei im zweiten Durchgang lediglich ein einziger Pfeil nicht exakt im Zentrum der Scheibe saß.

In der Schützenklasse lag der Mülheimer Ralf Schützhold vorne. Kreismeisterin in der Damenklasse wurde Daniela Fleischmann (BSCO). Den Titel in der Jugendklasse holte Olivia Göbelt (GWH) vor Lea Spieker (BSCO). Patrick Mechler (BSCO) bestätigte seine gute Leistung vom NRW-Championat und gewann den Juniorentitel noch vor Regionalligist Nico Wächter (BSCO). Mit Jessica Müller und Rudolf Schmidt siegten die Holtener Schützen in der weiblichen Junioren- und in der Seniorenklasse. Für den BSCO gewannen Karin Brunner (Damen Altersklasse) und Andreas Mayer (Senioren).

In den Compoundklassen konnte der BSCO fast alle Treppchenplätze erobern.

Weitere Podestplätze: Schützenklasse: 2. Platz Roland Sokalla (Mülheim), 3. Carsten Bonaforte (BSCO). Damenklasse: 3. Sigrid Lettgen (BSCO). Schüler A: 1. Philip Striwer (Mülheim), 2. Dominik Bläser (BSCO), 3. Aljoscha Bläser (BSCO). Schüler A/w: 1. Sarah Heinzen (GWH). Schüler B/w: 1. Jenifer Ligacz (BSCO). Jugend: 2. Johannes Ptaszyk (GWH), 3. Florian Führer (GWH). Jugend/w: 3. Michelle Stockmann (GWH). Junioren A: 3. Florian Tschuch (GWH). Junioren A/w: 2. Nora Satzinger (BSCO), 3. Franciska Lindner (BSCO). Altersklasse: 2. Oliver Roß (BSCO), 3. Andreas Angerstein (Mülheim). Senioren: 2. Jürgen Hudewenz (BSCO). Senioren B: 1. Ulrich Lothar (Mülheim). Seniorinnen: 1. Monika Dobrick (Mülheim).

Compound Schützen: 1. Tomas Svete, 2. Christian Kawka, 3. Maik Battorra (alle BSCO). Damen: 1. Nadine Battorra (BSCO). Jugend: 1. Julius Domrös (BSCO). Altersklasse: 1. Gerhard Wangen, 2. Ralf Nosbüsch, 3. Klaus Wehner (alle BSCO). Senioren: 1. Siegfried Reske (BSCO), 2. Johann Granieczny (BSCO), 3. Reinhard Brandenburg (GWH).

Die Mannschaftstitel gingen an:

Schützen- und Altersklasse: Masa Mülheim. Jugendklasse: GWH. Damenklasse, Schüler A, Junioren, Compound: BSCO.



Kommentare
Aus dem Ressort
Drittes Viertel kostete möglichen Sieg
Basketball
Die große Aufholjagd wurde nicht belohnt. Nach einem Einbruch im dritten Viertel und einem 20 Punkte-Rückstand schnupperten die Basketballerinnen von evo NBO bei den Avides Hurricanes in Scheeßel sogar noch am Sieg. Ganz reichte es dennoch nicht, am Ende jedoch gewannen die Niedersachsen mit 81:76...
Stadtrekorde bei den deutschen Meisterschaften
Schwimmen
Der PSV freute sich über die Leistungen von Lisa Ortberg und der 4x50m Freistilstaffel. Auf der Kurzbahn in Wuppertal mussten sich die Oberhausener Schwimmer und Schwimmerinnen vor dem Vergleich mit Größen wie Paul Biedermann nicht verstecken.
Viele Tore und viele Emotionen
Hockey
Aber auch noch viel Luft nach oben, für den OTHC beim Heimauftakt gegen Düsseldorf. Viele Nachlässigkeiten brachten den Aufsteiger unnötig in die Partie zurück. Ein Kraftakt zum Ende entschied eine Partie, in der viel Diskussionsbedarf herrschte, letztlich verdient.
Adler revanchiert sich für die Liga
Kreispokal
Intensives Spiel der beiden Bezirksligisten endet mit einem späten Treffer und zwei unnötigen roten Karten. Kurz zuvor durfte sich Jens Szopinski mit dem FC Sterkrade 72 über eine faustdicke Überraschung freuen. Der A-Ligist schmiss den Landesligist im Elfmeterschießen raus.
RWO gewinnt Pokalspiel locker und freut sich nun auf den MSV
Pokal-Spielbericht
Im Niederrheinpokal-Viertelfinale ließ RWO gegen den Landesligisten TV Kalkum-Wittlaer nie Zweifel aufkommen und siegte souverän 5:0. Die Partie war bereits zur Pause entschieden. Jetzt kommt es im Halbfinale im März zum Gastspiel des Drittligisten MSV Duisburg im Stadion Niederrhein.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga