Junge Ehrenamtler ausgezeichnet

Im Rathaus wurden Schüler verschiedener Oberhausener Schule für ihr Engagement bei Schulsport-Veranstaltungen geehrt.
Im Rathaus wurden Schüler verschiedener Oberhausener Schule für ihr Engagement bei Schulsport-Veranstaltungen geehrt.
Foto: FUNKE Foto Services
Jetzt wurden die fleißigsten Sporthelfer der Oberhausener Schulen geehrt und beschenkt.

Seit dem Schuljahr 2010/11 wurden von Ausschuss Schulsport, Stadtsportbund, Sportjugend Oberhausen und elf weiterführenden Schulen rund 750 Jugendliche zu Sporthelfern ausgebildet.

Rund 90 haben sich seitdem in Fortbildungsmaßnahmen (Gruppenhelfer 2, Handball- und Basketballsporthelfer, DLRG-Schwimmabzeichen u. a.) ehrenamtlich weiterqualifiziert. Ein Großteil der Helfer engagiert sich daher über den Schulbereich hinaus im außerschulischen Sport- und Vereinsbereich.

Für den Oberhausener Schulsport ist die Ausbildung der Schüler-Sporthelfer von elementarer Bedeutung, da ohne ihre Unterstützung Oberhausener die Durchführung von zahlreichen Großveranstaltungen im Schulsportbereich in der bisherigen Form kaum noch realisierbar wäre. So halfen im zurückliegenden Schuljahr allein rund 150 Jugendliche beim Schulwaldlauf, eine Vielzahl bei weiteren Schulsportwettkämpfen in Leichtathletik, Fußball, Handball und Schwimmen.

Bei einer Ehrung im Rathaus Oberhausen wurden jetzt alle im ablaufenden Schuljahr besonders verdienten und engagierten Helfer ausgezeichnet.

Hierfür wählten die verantwortlichen Lehrkräfte 14 Jugendliche aus. Die erhielten bei der Ehrung Urkunden, Sport- und Freizeitutensilien, Freikarten für Meisterschaftsspiele von RWO und evo NBO, Freikarten für den Aqua-Park sowie weitere Präsente der Stadtsparkasse Oberhausen, der AOK Rheinland, des Ausschusses Schulsport und der Stadt Oberhausen.

Schöne Ballspenden

Im Namen der Sportjugend NRW wurden zwei Schulen und einem Oberhausener Sportverein für das besondere Engagement jeweils ein Ballsack übergeben. Die Gesamtschule Osterfeld, das Elsa-Brändström-Gymnasium sowie die DLRG Oberhausen freuten sich über neues, hochwertiges Ballmaterial für Schul- und Vereinssport.

Die Ehrung wurde von Sportdezernent Frank Motschull, SSB-Vizepräsident Ulrich Kenzer und Jan Nahrstedt vom Ausschuss Schulsport durchgeführt.

Im Namen des Oberhausener Schulsports bedankt sich der Ausschuss bei allen Kooperationspartnern für die Unterstützung.

Folgende Helfer wurden ausgezeichnet: Leon Fahrenberg, Leon Karl, Felix Kämper, Justin Laurin, Richard Otto (alle Elsa), Katja Grewe (BvS), Jakob Ptaszyk, Joshua Eberth, Musa Erdogan, Marco Kappert, Jan Kobrus, Edis Kadiric, Angelina Raschczyk, Hülya Erdem (alle THR).

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE