JSG-Bilanz fällt prima aus

Die Handball-Jugendarbeit der JSG DJK Tura 05 / RW O TV trägt Früchte. Die Bilanz am Ende der Jugendsaison ist positiv. Im männlichen und gemischten Bereich erkämpfte sich der Nachwuchs drei Titel.

Den Anfang machte die männliche D-Jugend, die in der Kreisklasse verlustpunktfrei (28:0 Punkte, 234:113 Tore) Gruppensieger wurde. Zu Anfang der Saison wusste niemand, wie sich die neu formierte Mannschaft präsentieren würde Jetzt überraschte sie alle.

Ebenso beeindruckend waren die Kreismeistertitel der gem. E I-Jugend (älterer Jahrgang, 42:0, 502:158) und der Jüngsten der gemischten F-Jugend (36:6, 301:164). Während die E ebenfalls verlustpunktfrei Meister wurde, lieferten sich die Kleinsten ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Verfolgern HSG Ve/Ru/Ka und JSG Hiesfeld/Aldenrade. Am Ende blieben sie mit einem Punkt Vorsprung Sieger. Die gemischte E II schlug sich in ihrem ersten Jahr beachtlich und landete mit einem ausgeglichenem Punktverhältnis auf Rang acht.

Auch in der weiblichen Jugend bestritt die HSG mit drei Mannschaften die Saison. Die weibliche B musste wegen der geringen Meldezahlen in der Altersklasse in der Kreisliga antreten. Obwohl es ihr erstes Jahr war, schlug sie sich achtbar und belegte mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis Rang fünf.

In der nächsten Saison wollen sie die als „älterer Jahrgang“ mit Unterstützung nachrückender C-Jugendliche festigen. Außerdem sollen die älteren Jahrgänge im Trainingsbetrieb an die Damen herangeführt werden. Die weibliche C rief ihre Leistung noch nicht konstant ab, am Ende sprang ein achter Rang heraus. Die weibliche D bezahlte viel Lehrgeld. Doch die Trainingsbeteiligung war gut und die Mädels blieben trotz der Rückschläge engagiert.

Bereits jetzt trainieren alle Kinder mit den Mannschaften der neuen Jahrgänge, um sich vorzubereiten. In allen Mannschaften würde sich die HSG über Unterstützung freuen. Folgende Mannschaften sind gemeldet: gem. F (2007 und jünger); Training: di, 16.30 - 18 Uhr (Halle Borbecker Str.) und fr, 15.30 - 17 (Halle Barbarastr.); gem. E (2005+2006); Training di, 18 - 19.30 (Halle von der Tann-Str.) und fr, 16.15 - 17.45 (Halle Borbecker Str.); - gem. D (2003+2004); Training di 18 - 19.30 Uhr (Halle Borbecker Str.) und fr, 17.45 - 19.15 (Halle Borbecker Str.); männl. C (2001+2002); Training mo, 17.30 - 190 Uhr (Halle Borbecker Str.) und do, 16.30-18 (von der Tann-Str.); weibl. C (2001+2002); Training mo, 17 - 18.30 (von der Tann-Str.) und mi, 18 - 19.30 (Kleiststr.); weibl. B (1999+2000); Training mo 18 - 19.30 (von der Tann-Str.) und do, 18 - 19.30 (Borbecker Str.).

Info: Jugendwartin Andrea Kösters, Tel. 7 51 08 26.