Janna Lizier und Sina Naumann mit Doppelsiegen

Beim Grundschulschwimmfest der Sterkrader Grundschulen nahmen 392 Schüler (Vorjahr 365) von elf Schulen teil. In 16 Wettbewerben wurden in 94 Läufen die Stadtteilmeister in den Einzeldisziplinen Brust und Freistil sowie in den gemischten Staffeln ausgeschwommen.

Der reibungslose Verlauf im Hallenbad Sterkrade wurde durch Ausschuss Schulsport, Fachschaft Schwimmen sowie das Hallenbadteam gewährleistet. Die Richter der Oberhausener Schwimmvereine sorgten für einwandfreie Wettkämpfe und ideale Bedingungen. Aus einer Vielzahl hochklassiger Leistungen ragten Janna Lizier (Jahrgang 06, Alsfeldschule) und Sina Naumann (05, Schwarze Heide) mit Doppelsiegen heraus.

Zum Abschluss der Einzelwettbewerbe fanden die 6 x 25 m Freistil-Staffeln der Jahrgänge statt. Bei 2007 und jünger siegte die Hartmannschule in 3:20,32 min. vor Hirschkamp (3:23,60) und Postwegschule (3:44,33). 2006: 1. Dunkelschlag (2:48,92), 2. Hartmann (2:54,23), 3. Postweg (3:04,37); 2005: 1. Hirschkamp (2:36,82), 2. Schwarze Heide (2:46,00), 3. Dunkelschlag (2:51,85); 2004: 1. Postweg (2:57,32), 2. Steinbrink (3:29,25).

Die erfolgreichen Staffeln und die Einzelgewinner erhielten bei den Ehrungen durch Dirk Grenz (Sportjugend) und Astrid Hinze (SG Oberhausen) die Meister-T-Shirts der Stadtsparkasse sowie Ehrenurkunden des Ausschusses Schulsport.

Die Sieger, 2007 und jünger, 25 m Freistil: 1. Tim Steinhaus (Hartmann, 24,01), 2. Nick Tschammer (Hartmann, 28,56), 3. Paul Ziewes (Kastell, 31,58); 1. Laura Konrad (Alsfeld, 26,89), 2. Karina Ermisch (Hirschkamp, 27,96), 3. Marie Rosenschild (Hirschkamp, 29,94).

2006, 25 m Freistil: 1. David Pahl (Postweg, 24,66), 2. Arne Ditschun (Dunkelschlag, 25,20), 3. Noah Bauditz (Dunkelschlag, 25,37); 1. Janna Lizier (Alsfeld, 18,95), 2. Nike Heue (Postweg, 21,37), 3. Katharina Brinker (Alsfeld, 23,22).

2005, 25 m Freistil: 1. Jannis Baßier (Postweg, 19,34), 2. Lucas Tücking (Alsfeld, 24,00), 3. Jonas Matern (Melanchthon, 24,49); 1. Sina Naumann (Schwarze Heide, 16,53), 2. Selina Kremer (Hirschkamp, 18,22), 3. Julia Kirchhöfer (Dunkelschlag, 18,31).

2004, 50 m Freistil: 1. Mohamed Abdu (Alsfeld, 59,06), 2. Jan Schwalenstöcker (Alsfeld, 1:04,18), 3. Pierre Henscheid (Buschhausen, 1:07,56); 1. Christina Angenent (Hirschkamp, 41,53), 2. Maite Lizier (Alsfeld, 42,41), 3. Phoebe Brixius (Postweg, 52,30).

2007 und jünger, 25 m Brust: 1. Jakob Schluchter (Postweg, 29,63), 2. Hasan Onur (Schwarze Heide, 32,22), 3. Jaden Oster (Schmachtendorf, 32,28); 1. Leonie Wolters (Alsfeld, 28,09), 2. Hanna Emschermann (Hirschkamp, 30,95), 3. Sumru Demir (Hartmann, 32,27).

2006, 25 m Brust: 1. Arne Ditschun (Dunkelschlag, 25,94), 2. Jonas Kiefer (Hartmann, 26,63), 3. Justin Deußen (Hartmann, 27,79); 1. Janna Lizier (Alsfeld, 24,54), 2. Anna Franz (Hartmann, 25,35), 3. Annika Linke (Alsfeld, 25,44).

2005, 25 m Brust: 1. Jonas Matern (Melanchthon, 24,00), 2. Jannis Baßier (Postweg, 27,01), 3. Tobias Hauptmann (Schwarze Heide, 27,60); 1. Sina Naumann (Schwarze Heide, 22,70), 2. Seline Kremer (Hirschkamp, 23,43), 3. Laura Keller (Hirschkamp, 23,75).

2004, 50 m Brust: 1. Jason Broß (Steinbrink, 1:06,94), 2. Till Bläsing (Melanchthon, 1:07,52), 3. Christian Malahov (Steinbrink, 1:09,35); 1. Maite Lizier (Alsfeld, 51,94), 2. Christina Angenent (Hirschkamp, 53,77), 3. Marlene Hinze (Steinbrink, 58,87).