Im Kellerduell unter Zugzwang

Die U 17 muss nach Recklinghausen.
Die U 17 muss nach Recklinghausen.
Foto: Herbert Höltgen
Was wir bereits wissen
Sowohl die WNBL als auch die zweite Mannschaft von evo NBO sind am Wochenende gegen direkte Konkurrenten gefragt.

Weibliche Nachwuchs Bundesliga

Metropol Girls Recklinghausen -
evo NB Oberhausen

Neue Woche, altes Thema: Die U 17 von NBO hat Sonntag, 12 Uhr, in Recklinghausen die Chance, gegen einen direkten Konkurrenten Punkte zu machen. Was gegen die Osnabrücker Junior Panthers lange Zeit ganz gut gelang, führte am Ende aber doch wieder zu einer Niederlage. Gegen die Metropol Girls soll es nun besser laufen als beim Heimspiel. Die 58:60-Niederlage aus dem Hinspiel unterstreicht zumindest die Ausgeglichenheit beider Mannschaften.

Ralf Weßlowski und Helge Eggers werden sich etwas einfallen lassen müssen. Besonderes Augenmerk der New-Baskets-Verteidigung muss auf Seraphina Asuamah-Kofoh liegen. Fast 15 Punkte erzielt die flinke Flügel- und Aufbauspielerin für ihre Mannschaft. Die Juniorennationalspielerin fiel vergangene Woche mit einer Gehirnerschütterung aus.

Für die anstehende Playdown-Runde ist das letzte ausstehende Gruppenspiel für beide Mannschaften aber noch einmal ein wichtiges, da die Ergebnisse mit in die Runde genommen werden.

Regionalliga, Damen

evo NBO II -
DJK Frankenberg

Für die New Baskets-Reserve besteht im ersten Spiel des neuen Jahres die Möglichkeit, eine bisher punktlose Rückrunde doch noch mit einem Sieg auszuschmücken und damit ein Lebenszeichen von sich zu geben.

Die Gäste (Samstag 16 Uhr, Willy-Jürissen-Halle) kommen als Vorletzter nach Oberhausen. Einen Sieg hat die Mannschaft bisher auf dem Konto und wird damit wohl auch am Saisonende gegen den Abstieg spielen. Daher ist es umso wichtiger für die Mannschaft von Helge Eggers, im direkten Vergleich auch mal vorne zu liegen.

Marie Anderheide und Lisa Spießbach sind heute Nachmittag nicht mit von der Partie, dafür kann die zweite Mannschaft aber auf Helena Dahlem und Ronja Spießbach bauen, die nach Verletzungen im vergangenen Jahr wieder in Fahrt kommen.