Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Schwimmen

Hochbetrieb beim Herbstmeeting

13.11.2012 | 16:05 Uhr

355 Aktive stiegen ins Becken, einige sogar aus Luxemburg und Belgien.

Hochbetrieb herrschte am Wochenende im Oberhausener Hallenbad, wo die SG Oberhausen nun schon zum vierten Mal das „Oberhausener Herbstmeeting“ veranstaltete. 355 Aktive aus 20 Vereinen ließen die Halle fast aus allen Nähten platzen, sorgten bei den 1648 Starts und insgesamt 28 Wettkämpfen aber für eine prächtige Stimmung rings um das Becken.

Am Start waren übrigens auch mehrere Schwimmerinnen aus Luxemburg und Belgien, so dass dieses „Meeting“ auch ein internationales Flair bekam.

Die Oberhausener erwiesen sich zwar wieder als prima Gastgeber, nur im Wasser war’s dann mit der Gastfreundschaft vorbei. Im Medaillenspiegel belegte die SG Oberhausen mit 22 ersten, 36 zweiten und 34 dritten Plätzen den ersten Rang vor dem SV Gladbeck (22 x Gold, 17 x Silber und Bronze) und dem Dürener TV (17 x Gold, 11 x Silber, 14 x Bronze).

Auch in der Pokalwertung landete die SG Oberhausen auf dem obersten Treppchen, „den Pott“ aber überließen sie dann fairerweise dem Zweitplatzierten, und das waren auch hier die Gladbecker. „Die Wettkämpfe sind reibungslos über die Bühne gegangen, das war eine organisatorischer Meisterleistung. Wir sind mit Lob von unseren Gästen förmlich überschüttet worden“, so Thomas Eis von der SG Oberhausen.

Martin Berger



Kommentare
Aus dem Ressort
Spießbach rückt in die „Erste“
Basketball
Die dynamische Flügelspielerin Ronja Spießbach wird von nun an die erste Mannschaft der New Baskets unterstützen. Sie wird fest im Kader trainieren, während der Saison aber weiterhin auch für die „Zweite“ auflaufen. KODi verlängert sein Engagement.
Sie haben es sich verdient
Elf des Jahres
Am Samstag treffen sich die besten Kicker des letzten Jahres zum Schaulaufen am Sportzentrum Tackenberg. Es gibt ein buntes Rahmenprogramm ab 12 Uhr. Wir haben die Spieler und die Trainer genauer vorgestellt.
Nord setzt auf Eigengewächse
Badminton
Die neu formierte Mannschaft der Sterkrader will nach einigen Abgängen die Regionalliga mit Kampfgeist bestehen. Die Saison startet am 6. September beim 1. BV Mülheim. Der erste Auftritt zuhause ist am 13. September, 18 Uhr, gegen den BC Hohenlimburg.
Schwarze Heide fehlen die Piloten
Segelflug
Der Klassenerhalt für die Segelflieger ist aktuell zu einer Zitterpartie geworden. Die Ferienzeit kostet den Zweitligisten einige Punkte für die Tabelle. Aktuell ist die FSG auf dem letzten Nicht-Abstiegsplatz der zweiten Liga.
Fähnchen im Fanshop
RWO
Ein Essener Unternehmer und RWO-Fan hat dem Verein 500 Auto-Aufsteckfähnchen spendiert. Die sind ab sofort im Fanshop für 9,95 Euro erhältlich, wie auch viele andere, neue Fanartikel.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen