Glatter Sieg für TCB-Herren 60

Joachim Meier siegte in seinem Einzel in zwei Sätzen.
Joachim Meier siegte in seinem Einzel in zwei Sätzen.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
In der Regionalliga hatte der TC Babcock beim TC Emschertal überhaupt keine Probleme und siegte locker 9:0.

Im zweiten Spiel in der Regionalliga traten die Herren 60 des TC Babcock beim TC Emschertal an. Rolf Theissen, Detlef Kaczinski, Hans-Jürgen Wloka, Joachim Meier, Werner Plenz und Helmut Nachtigall gewannen ihre Einzel je in zwei Sätzen. Im ersten und zweiten Doppel gewannen die TCB-Herren im Match-Tiebreak, das dritte gewannen Plenz/Nachtigall 6:4, 7:6 zum glatten 9:0-Endstand 9:0.

In der Niederrheinliga hatten die OTHC-Herren den MTV Kahlenberg als Gast. Mit Dominik Pfeiffer, Christian Vinck, Bart van Monsjou und Floris van den Brink gewannen sie vier Einzel. In den Doppeln gewannen Evthimios Karaliolios/van Monsjou das zweite 7:5, 7:6 gegen André van der Bill/Daniel Kruchen. Im dritten siegten van den Brink/Sascha May gegen Julien Castanié/Christian Gösmann 4:6, 6:2, 10:8 zum 6:3-Sieg.

Die OTV-Damen 55 holten mit Ursula Wingens, Gisela Trautmann, Regina Heland-Braam und Christa Bachmann vier Einzelspiele gegen den TC Burg. Der Sieg im zweiten Doppel von Ingrid Markwitz-Rotthäuser/Regina Heland-Braam reichte zum 5:4-Sieg.

Bei den Herren 30 des Buschhausener TC sorgte Schaephuysen für einen großen Zuschauerzuspruch. Die Mannschaftsaufstellung mit Albert Portas, Björn Jacob, Michael Schmidtmann, Jan Stremel, Veli Paloheimo und Markus Lemke war beeindruckend. In den Einzeln wurden folgende Ergebnisse erzielt: Dennis Bank – Portas 2:6, 1:6, Pim Zjlstra – Jacob 4:6, 4:6, Daniel Fioovaranti – Schmidtmann 3:6, 0:6, Thorben Hielscher – Stremel 2:6, 6:2, 9:11, Björn Vermöhlen – Paloheimo 0:6, 0:6 und Alex Glowacz – Lemke 6:1, 6:1. Nach der 5:1-Führung der Gäste wurden die Doppel nicht mehr durchgeführt. Man einigte sich auf ein 3:6.

Alle weiteren Ergebnisse:

1. Verbandsliga Damen 30 : TK 78 – Crefelder HTC 2:7; Damen 50: TBO – GW Rhede 3:6; Damen 55: DJK Adler – VfB Kirchhellen 4:5; Herren 55: GW Oberkassel – TK 78 5:4; Herren 60: OTV – HTC Kupferdreh 7:2.

2. Verbandsliga Damen: TC Benrath – OTHC 2:7; Herren: TK 78 – GW Lennep 3:6; Herren 30: TK 78 – Bayer Wuppertal 7:2; Herren 55: DSD Düsseldorf – TuS Alstaden 8:1; Herren 60: DJK Adler – RW Grevenbroich 4:5; Damen 30: B TC – TC Hösel 8:1; Damen 40: Bayer Wuppertal – TC Babcock 2:7, RSV Klosterhardt – Grefrather TC RW 5:4, BTC – Neuss-Gnadental 2:7; Damen 50: TC Xanten – TK 78 9:0; Damen 55, Verbandsliga: Unterbarmer TC – BTC 7:2.

Bezirksliga Damen 30: TF Haffen – OTV 3:6; Damen 50: Rees – TC Babcock 6:3; Damen 60: RW Bottrop – OTV 4:2; Herren: DJK Adler – SuS Wesel-Nord; Herren 30: DJK Adler – TSV Bocholt 2:7; Herren 40: VfB Lohberg – TC 69 6:3, Jahn Hiesfeld – BTC 8:1; Herren 50: B TC – HTC Uhlenhorst 7:2; Herren 55: Rheinwacht Dinslaken – TC BW Oberhausen 2:7.

1. Verbandsliga w 18: BS Düsseldorf – BTC 3:3.

Bezirksklasse C, w 14: TC Raadt – TC 69 5:1; D, w 14: HTC Uhlenhorst – Jahn Königshardt 6:0.