Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Landesliga-Relegation

Für Adler wird es nun ernst

13.06.2012 | 17:12 Uhr
Für Adler wird es nun ernst
Adler Osterfeld und Torjäger Tobias Hauner wollen auch in Bocholt jubeln. Foto: Fabian Strauch / WAZ FotoPool

Osterfelder starten Donnerstag beim TuB Bocholt in die Abstiegs-Relegation

Am Donnerstag steht das erste von zwei Relegationsspielen für den SV Adler Osterfeld im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga an. Um 19.30 Uhr trifft die Truppe von Achim Mawick auswärts an der Lowicker Straße bei TuB Bocholt an.

TuB ist den Rothebuschern aus diversen Duellen in der Liga bekannt. Die Bocholter traten meist mit großen und kräftigen Akteuren in der Hintermannschaft an, was noch immer so ist. „TuB hat drei groß gewachsene Spieler und die Spielweise ist weiter hoch und lang. Da müssen wir mit kurzen und flachen Bällen gegen halten“, verrät Mawick.

Patrick Cibis ist angeschlagen und auch Mehmet Gül sowie Shkelzen, der im Sommer zu Hönnepel-Niedermörmter wechseln wird, absolvierten nur Lauftraining. Dafür kehrt Sebastian Czajkowski nach dem Länderspielbesuch Polen – Griechenland zurück. „Die Stimmung ist relativ gut“, sagt „Schimmel“ vorsichtig. „Gedanken macht sich aber jeder.“ Über seine Zukunft macht sich der Adler-Übungsleiter keine Gedanken mehr: „Ich habe meine Zusage für ein weiteres Jahr gegeben. Und diese war nicht ligenbezogen.“ Zweifelsohne möchte er mit den Rothebuschern die Klasse halten und eine weitere Landesliga-Saison spielen.
Der Relegations-Modus sieht vor: Gewinnen die Osterfelder in Bocholt oder nehmen sie ein Unentschieden mit, dann treten sie erst wieder mittwochs, 20. Juni, zu Hause gegen den VfB Solingen an. Im Falle einer Niederlage empfangen sie die Solinger bereits Sonntag, 15 Uhr, im Waldstadion.


Kommentare
Aus dem Ressort
Spießbach rückt in die „Erste“
Basketball
Die dynamische Flügelspielerin Ronja Spießbach wird von nun an die erste Mannschaft der New Baskets unterstützen. Sie wird fest im Kader trainieren, während der Saison aber weiterhin auch für die „Zweite“ auflaufen. KODi verlängert sein Engagement.
Sie haben es sich verdient
Elf des Jahres
Am Samstag treffen sich die besten Kicker des letzten Jahres zum Schaulaufen am Sportzentrum Tackenberg. Es gibt ein buntes Rahmenprogramm ab 12 Uhr. Wir haben die Spieler und die Trainer genauer vorgestellt.
Nord setzt auf Eigengewächse
Badminton
Die neu formierte Mannschaft der Sterkrader will nach einigen Abgängen die Regionalliga mit Kampfgeist bestehen. Die Saison startet am 6. September beim 1. BV Mülheim. Der erste Auftritt zuhause ist am 13. September, 18 Uhr, gegen den BC Hohenlimburg.
Schwarze Heide fehlen die Piloten
Segelflug
Der Klassenerhalt für die Segelflieger ist aktuell zu einer Zitterpartie geworden. Die Ferienzeit kostet den Zweitligisten einige Punkte für die Tabelle. Aktuell ist die FSG auf dem letzten Nicht-Abstiegsplatz der zweiten Liga.
Fähnchen im Fanshop
RWO
Ein Essener Unternehmer und RWO-Fan hat dem Verein 500 Auto-Aufsteckfähnchen spendiert. Die sind ab sofort im Fanshop für 9,95 Euro erhältlich, wie auch viele andere, neue Fanartikel.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen