Fortuna Sittard kommt zur Eröffnung

EIN weiterer Spieler aus dem Regionalligakader wird den Verein zum 30. Juni verlassen. Stürmer Michael Smykacz wechselt wie Tobias Hötte zur kommenden Saison in die Oberliga Westfalen zu Aufsteiger TSV Marl-Hüls. Der 22-jährige Smykacz spielte bereits in der U 19 der Kleeblätter. In der abgelaufenen Saison kam er nach zuvor längerer Verletzungspause in der Regionalliga nicht zum Zuge, lief aber 20 Mal in der Oberliga für die U 23 auf. Dort erzielte er einen Treffer und legte weitere drei vor. Wegen der Konkurrenz im Sturm mit David Jansen, Raphael Steinmetz und Simon Engelmann in der kommenden Saison wagte er jetzt in Absprache mit dem Verein einen Neuanfang in der Oberliga Westfalen. Der noch ein Jahr gültige Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.


ZWEI weitere Testpartien komplettieren den Sommerfahrplan. Zur Saisoneröffnung der Kleeblätter am Sonntag, 26. Juli, 15 Uhr, kommt Fortuna Sittard aus der holländischen Jupiler League ins Stadion Niederrhein. Die Niederländer, die in den 50er- und 60er-Jahren zweimal den nationalen Pokal in Holland holten, pendeln regelmäßig zwischen den oberen Ligen des Nachbarlandes. Unmittelbar nach Saisonstart werden die Rot-Weißen dann am 4. August, 19 Uhr, zur Saisoneröffnung des Bezirksliga-Absteigers SW Alstaden antreten. Beim Heimatklub von RWO-Angreifer Raphael Steinmetz ist bekanntlich der langjährige RWO-Jugendkoordinator Kai Timm Trainer.