Das aktuelle Wetter NRW 3°C
TV Biefang

Förderpreis für Häßler und Rosenke

05.07.2012 | 14:15 Uhr

Der Club hat die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag hinter sich.

Nach den handballsportlichen Höhepunkten der Jubiläumsfestwoche hatten die Breitensportlerinnen des TV Biefang die Sportanlage an der Erlenstraße in einen Tanzboden verwandelt. Vergessen sind Zumba und andere Modetänze, jetzt ist Line Dance angesagt. Das hat die Turngruppe von TVB-Übungsleiterin Ute Weyen eindrucksvoll vorgeführt. Bei herrlichem Sommerwetter erfreuten sich zahlreiche Besucher an den gelungenen Darbietungen. Unterstützt wurden die Biefanger Turnfrauen von den Oberhausener Dancing Boots, mit der Liricher Gruppe unter Leitung von Heidi Kosubek und der Walsumer Gruppe mit Michael Horst.

Am Samstag stand dann die Festgala auf dem Programm. Rund 300 Besucher sahen bei strahlendem Sonnenschein im Festzelt ein abwechslungsreiches Programm, das vom ersten Vorsitzenden Manfred Schöße eröffnet wurde und dem Oberbürgermeister Klaus Wehling sowie zahlreiche Ehrengäste aus dem Politik- und Sportbereich beiwohnten.

Als Jubilare wurden geehrt: Hildegard Strelow und Else Becker (25 Jahre), Marianne Petras (50 Jahre), Manfed Schöße sen. sowie Dieter Jungmann (60 Jahre) und Almuth Albers (65 Jahre).

Der Jugendsportlerpreis des TVB geht in diesem Jahr an Anja Häßler und Tobias Rosenke. Klaus Graupensberger und Ingo Regolin erhielten vom Handballkreis Rhein-Ruhr die silberne sowie Andrea Häßler und Gerd Klötgen die goldene Ehrennadel.

Im Rahmenprogramm begeisterten die vereinseigene Jazztanzgruppe mit Christine Lederer sowie verschiedene Kinder- und Jugendgruppen der Tanzschule Mettler die Gäste. Musikalischer Leckerbissen war auch der Musicalgesang von Lena Schöße, der Tochter des Vorsitzenden. Nach dem offiziellen Programm wurde stilgerecht weitergefeiert bis in die frühen Morgenstunden. Erst mit einem Livekonzert der Sterkrader Rock Band „Time“, dann mit dem eigenen DJ Niklas Schwickrath.

Im Vereinsheim hatten Alfred Lindemann und Ute Weyen ein beeindruckendes Foto- und Zeitungsarchiv zusammengestellt, das noch die ganze Woche zu besichtigen ist.

Geronimo Köllner


Kommentare
Aus dem Ressort
Hoffnung für TC-Duo
Kanu
Katharina Köther und Lukas Reuschenbach haben sich für die Nationalmannschaft empfohlen. Carina Fileccia, als dritte Teilnehmerin des TC 69, plagte sich mit einer schmerzhaften Rippenverletzung herum und konnte sich über 1000 m nur Rang zwölf sichern.
Billardfreunde schließen auf Rang sieben ab
Dreiband Bundesliga
Bundesligist verteidigt mit einer Niederlage und einem Remis einen ordentlichen Platz. An den Brettern 1 und 2 wollte den Sterkradern an diesem Doppelspieltag auswärts einfach nichts gelingen. Verein mit erreichtem vollkommen zufrieden.
OSV freut sich auf 180 Gäste
Schach
Die Oster Open von Donnerstag bis Montag in der Mensa der Gesamtschule Alt-Oberhausen ziehen starke Spieler aus dem In- und Ausland an. Doch auch für Hobbyspieler und Anfänger lohnt sich der Besuch. Meldeschluss ist am Donnerstag.
Alstaden auf dem Prüfstand
Bezirksliga
Mittwoch und Donnerstag geht es in der Fußball-Bezirksliga mit einem kompletten Spieltag weiter. Während SWA bei Arminia II seine Chance nutzen will, hält VfR 08 an seiner letzten fest. Die gilt es wieder einmal gegen Hamminkeln zu wahren.
HSCO vor bitterem Gang
Handball
Die Osterfelder unterlagen nach schlechter Leistung bei Adler Bottrop und kommen dem Abstieg in die Kreisliga immer näher. TBO und HC 75 hingegen punkten nach guten Leistungen zuverlässig. Die TBO-Damen belohnen sich mit zwei Punkten nach engagierter Vorstellung.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr