Finalspiele stehen ab Freitag an

Ab Freitag finden die Finalspiele der Tennisstadtmeisterschaften in der Tennisoase Oberhausen im Alsterfeld statt.

Bei den Damen qualifizierten sich nach spannenden Spielen Stefanie Mehlich (Buschhausener TC) und Laura Hölker (TC Babcock) für das Finale. Im Doppel treffen Mehlich und Föcking (Buschhausener TC) auf Hölker und Hölker (TC Babcock).

In der Herren A-Klasse erwartet der favorisierte deutsche Vizemeister der Herren 30, Dominik Pfeiffer vom OTHC, Sven Wolthaus (Oberhausener TC).

In der Herren B-Klasse ist ebenfalls ein OTHC-Spieler anzutreffen. Leon Schunk trifft auf den Ex-Fußball-Amateur Christian Hinz von den Sportfreunden Königshardt.

Bei den Herren 40 A ist Thomas Wink (Buschhausener TC) bisher in den Gruppenspielen ungeschlagen.

In der Herren 40 B-Klasse haben sich Ulrich Hölker (TC Babcock) und Thomas Scheve (Sportfreunde Königshardt) qualifiziert. Im Herren-Doppel ist der Gegner der an Nummer eins gesetzten Heidhausen und Maas noch nicht ermittelt.

Im Herren-Doppel 40 sind die Herren Groß und Scheve noch ungeschlagen.