Finale steigt in der Turbinenhalle

Über fünf Monate war das Team von Westside Xtreme Wrestling (wXw) unterwegs durch Deutschland, England und Tschechien. Viele neue Städte wurden bereist, viele Hallen ausverkauft. Enden wird diese Reise wo sie begann: Heute in der Turbinenhalle im Lipperfeld. Höhepunkt der Veranstaltung wird die Krönung des neuen Herausforderers auf den wichtigsten Titel, die Weltmeisterschaft darstellen. Dazu treten 30 Wrestler in einem Match gegenein-ander an.

Neben dem „Shortcut to the Top“ wird es außerdem zu vielen weiteren Kämpfen mit den besten europäischen Wrestlern kommen. So steht unter anderem der Kampf um die Weltmeisterschaft auf dem Programm. Der amtierende wXw Unified World Wrestling Champion Karsten Beck (Wesel) verteidigt seinen Titel gegen Tommy End (Amsterdam), ehemaliger Träger dieses Titels.

Beginn 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Sämtliche Sitzplätze sind vergeben. Stehplatztickets ab 21 Euro (Jugendliche bis 14 Jahre ab 15 Euro).