Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Oberhausen

Festnahmen beim Spiel

09.09.2007 | 03:04 Uhr

Polizei mit niedriger Einschreitschwelle. 670 Fans reisten aus Magdeburg an

Mit starken Kräften empfing die Polizei am Samstag am Hauptbahnhof ca. 170 Magdeburger Fans, darunter ca. 90 Problemfans, die teilweise stark alkoholisiert und gewaltbereit waren. Ein Zusammentreffen mit Oberhausener Problemfans im Bereich Hauptbahnhof konnte durch Platzverweise der Polizei vermieden werden.

Stoag-Busse brachten die Fans zum Stadion. 500 weitere Gästefans reisten individuell an. Auf einem Parkplatz in der Nähe des Stadions kam es aufgrund von Streitigkeiten zu einer Körperveletzung; Verdächtigte konnten durch den schnellen Zugriff der Beamten sofort ermittelt werden.

Bei Spielbeginn wurden zwei randalierende Magdeburger festgenommen. Durch konsequentes Einschreiten wurden größere Ausschreitungen mit provozierenden Problemfans verhindert.

Die Polizei verhinderte ein Abwandern der Gästefans in der Halbzeitpause um ein Zusammentreffen mit anderen Fußballfans zu vermeiden.

Nach dem Spiel musste wieder eine Festnahme nach einer Schlägerei zwischen einem RWO-Fan und einem Gast auf einem Parkplatz vorgenommen werden. Weitere fünf Festnahmen erfolgten auf dem Stadionvorplatz und beim Einsteigen in die Stoag-Busse. Die Oberhausener Polizei legte eine niedrige Einschreitschwelle während des gesamten Zeitraumes an und erstattete mehrere Strafanzeigen.

Die polizeilichen Begleitmaßnahmen endeten gegen 17.50 Uhr, als die letzten Magdeburger mit dem Zug vom Oberhausener Hauptbahnhof abreisten.



Kommentare
Aus dem Ressort
Fehlstart für Biefangerinnen
Handball
Die Oberliga-Damen kassieren zum Saisonauftakt in Straelen eine klare Niederlage. Auch die HSG-Reserve in der Landesliga bleibt ohne Chance. Dafür starteten die Damen des Tbd. Osterfeld mit einem ungefährdeten Sieg in die Landesliga-Saison.
Kaisergarten in der Hand der Walker
Walking Day
Bei besten Wetterbedingungen kamen rund 200 Walker zur Platzanlage des OTV in den Kaisergarten, um über eine der angebotenen Strecken beim 9. Walking-Day teilzunehmen. Die Läufer lobten die gut ausgesuchte und landschaftlich schöne Strecke.
Saison beginnt für den OTHC neu
Hockey
Nach zwei Startniederlagen hat der OTHC in der Regionalliga den ersten Sieg eingefahren. Beim HC Uhlenhorst II hieß es verdient 2:0 für die Oberhausener. Sebastian Meister hat seine Verletzung auskuriert und traf zum Sieg.
Nordler wieder im Liga-Alltag
Landesliga
Dienstag, 19.30 Uhr,steht in der Landesliga das Ortsderby zwichen Nord und den SF Königshardt an. Das wurde wegen des Pokalauftritts der Nordler am Sonntag verlegt. Während Nord einigermaßen gut aufgestellt ist, sind die Sorgen bei Gasttrainer Kai-Oliver Romboy groß.
Adler marschieren weiter
Fußball-Bezirksliga
Rothebuscher feiern nach dem 2:0-Auswärtssieg bei Mülheim 07 den 5. Sieg im 5. Spiel – Concordia verschafft sich durch den ersten Sieg Luft. Murat Cebeci trifft doppelt – Arminia-Reserve wartet weiter auf den ersten „Dreier“ – Alstaden und Arminia Lirich laufen früh 0:2-Rückständen hinterher.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
RWO - FC Hennef
Bildgalerie
Fussball
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort