Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Tennis

Entscheidungen gefallen

28.06.2012 | 14:16 Uhr
Funktionen

Kurz vor dem Ende der Medenspiele ist für viele Teams schon alles klar.

Die Tennis-Medenspiele neigen sich dem Ende entgegen, viele Entscheidungen sind jetzt gefallen.

Niederrheinliga, Herren 60: RSV Klosterhardt– Lintorfer TC 4:5: Die RSV-Herren haben es im letzten Gruppenspiel nicht geschafft, den Klassenerhalt zu sichern. Nur Steinberg und Trapka gewannen ihre Einzel. Meergans verlor den ersten Satz 6:7, gewann dann 6:0 und verlor den dritten Satz im Match-Tiebreak 6:7. Die zwei gewonnenen Doppel reichten nicht zum Sieg.

1. Verbandsliga, Herren 65: TC Ru.-Ka. – OTHC 0:9: Auch der überlegene Sieg tröstete nicht über das 4:5 gegen TC Hilden hinweg. Dort wurde nach 3:3 nach den Einzeln nur noch ein Doppel gewonnen: Hilden steigt in die Niederrheinliga auf, der OTHC ist Zweiter.

2. Verbandsliga, Herren 65: OTV – Homberger TV 1:5: Die OTV-Herren schaffen mit Rang vier den Klassenerhalt.

Bezirksliga, Herren 65: Eintracht Duisburg – DJK Adler 0:6: Bernd Görg, Karl-Heinz Braun, Gerhard Ringelhan und Willi Böttcher Schafften im sechsten Spiel den sechsten Sieg und steigen in die 2. Verbandsliga auf.

TC Babcock – DSC Preußen 6:0: Die TCB- Herren wurden damit Zweiter.

1. Verbandsliga, M 18: TK 78 – TC Angertal 1:5: Die TK- Junioren sind Dritter punktgleich mit Angermunder und TC Angertal davor. Die Entscheidung fällt im letzten Spiel am 5. Juli gegen Angermund.

Niederrheinliga, Damen 40: TC Hilden – RSV Klosterhardt 7:2: Die Damen müssen Samstag gegen den derzeitigen Tabellenführer Wuppertaler TC alles geben, um die Klasse zu halten.

Damen 55: OTV – TC Oedt 6:3:

Nach dem dritten Sieg fällt nun die Entscheidung um den Ligaverbleib Samstag im Heimspiel gegen den Fünften ETB Essen.

Herren: TV Osterath – OTHC 8:1: Der OTHC gewann nur im ersten Doppel (Pfeiffer/Monsjou). Im letzten Spiel geht es Samstag gegen den Drittletzten TC Waldhof.

1. Verbandsliga, Damen: OTHC – ETB SW 7:2: Die Damen können ungeschlagen den Aufstieg in die Niederrheinliga Samstag im Heimspiel gegen den Zweiten Ratinger TC festzurren.

Damen 30: BTC – TC Holthausen 5:4: BTC ist durch, steht auf Rang vier und muss die letzten Gruppenspiele abwarten.

Herren 55: TC Dönberg – BTC 5:4: BTC ist Letzter und spielt nun gegen SF Königshardt. SF Königshardt – TC 13 Düsseldorf 6:3: Die Sportfreunde haben sich damit vom Tabellenende gelöst und kämpfen nun gegen den BTC um den Klassenerhalt.

2. Verbandsliga, Herren: TC Kaiserswerth – OTHC II 8:1: Damit stehen die Oberhausener als Absteiger in die Bezirksliga fest. Das Siel gegen TC Rheindahlen ist deshalb bedeutungslos.

TC GW Oberkassel – TC BW Oberhausen 4:5: Die Entscheidung um den Klassenerhalt fällt Samstag gegen DSC 1899.

TC Grunewald – TK 78 5:4: Die 78er haben sich damit schon vor dem letzten Spiel gegen Tabellenführer TC Moers-Asberg die Klasse gesichert.

Bezirksliga, Damen: TC BW Oberhausen – RW Dinslaken 4:5: Die BW-Damen sichern als Dritte die Klasse.

Damen 50: TC Babcock – MTV Rheinwacht 7:2: Auch die TCB- Damen sichern auf drei die Klasse.

Herren 40: BTC – TC Drevenack 3:6: Die BTC-Herren schließen auf vier ab und bleiben drin.

1. Verbandsliga, Herren 50: ETB SW – TK 78 8:1: In ihrem letzten Spiel trifft der TK auf den bisher ebenfalls sieglosen Tabellenletzten DSD Düsseldorf.

Bezirksliga, Damen 50: TC Raadt – TK 78: Samstag, 9 Uhr.

Kommentare
Aus dem Ressort
BFS bleiben im Soll
Billard
Der Dreiband-Bundesligist aus Sterkrade vergrößerte seinen Abstand zu den Abstiegsrängen. Sieg gegen München und Niederlage gegen Ravensburg.
TVB-Damen verpfiffen
Handball
Verheerende Schiedsrichterleistungen waren laut Trainer Joachim Ceranek der Grund für die Niederlage der TVB-Damen gegen Lobberich.
Kicken wie die Großen
Hallenfußball
Beim Hallenturnier der SG Osterfeld durften sich die Kleinen in der Willy-Jürissen-Halle mal so fühlen, wie die Erwachsenen bei der...
Adler lädt zum Budenzauber
Hallenfußball
Am zweiten Weihnachtstag lädt die DJK Adler wieder in die Jürissen-Halle. Neun Kreisligisten messen ihre Kräfte.
BFS trifft auf ungleiche Gegner
Billard
Der Dreiband-Bundesligist hat am Wochenende zwei Heimspiele. Erst gegen Schlusslicht München, dann gegen Spitzenreiter Ravensburg.
Fotos und Videos
Achtelfinale
Bildgalerie
Basketball
Nikolauslauf
Bildgalerie
Breitensport
Verdienter Sieg
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball