Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Tennis

Entscheidungen gefallen

28.06.2012 | 14:16 Uhr

Kurz vor dem Ende der Medenspiele ist für viele Teams schon alles klar.

Die Tennis-Medenspiele neigen sich dem Ende entgegen, viele Entscheidungen sind jetzt gefallen.

Niederrheinliga, Herren 60: RSV Klosterhardt– Lintorfer TC 4:5: Die RSV-Herren haben es im letzten Gruppenspiel nicht geschafft, den Klassenerhalt zu sichern. Nur Steinberg und Trapka gewannen ihre Einzel. Meergans verlor den ersten Satz 6:7, gewann dann 6:0 und verlor den dritten Satz im Match-Tiebreak 6:7. Die zwei gewonnenen Doppel reichten nicht zum Sieg.

1. Verbandsliga, Herren 65: TC Ru.-Ka. – OTHC 0:9: Auch der überlegene Sieg tröstete nicht über das 4:5 gegen TC Hilden hinweg. Dort wurde nach 3:3 nach den Einzeln nur noch ein Doppel gewonnen: Hilden steigt in die Niederrheinliga auf, der OTHC ist Zweiter.

2. Verbandsliga, Herren 65: OTV – Homberger TV 1:5: Die OTV-Herren schaffen mit Rang vier den Klassenerhalt.

Bezirksliga, Herren 65: Eintracht Duisburg – DJK Adler 0:6: Bernd Görg, Karl-Heinz Braun, Gerhard Ringelhan und Willi Böttcher Schafften im sechsten Spiel den sechsten Sieg und steigen in die 2. Verbandsliga auf.

TC Babcock – DSC Preußen 6:0: Die TCB- Herren wurden damit Zweiter.

1. Verbandsliga, M 18: TK 78 – TC Angertal 1:5: Die TK- Junioren sind Dritter punktgleich mit Angermunder und TC Angertal davor. Die Entscheidung fällt im letzten Spiel am 5. Juli gegen Angermund.

Niederrheinliga, Damen 40: TC Hilden – RSV Klosterhardt 7:2: Die Damen müssen Samstag gegen den derzeitigen Tabellenführer Wuppertaler TC alles geben, um die Klasse zu halten.

Damen 55: OTV – TC Oedt 6:3:

Nach dem dritten Sieg fällt nun die Entscheidung um den Ligaverbleib Samstag im Heimspiel gegen den Fünften ETB Essen.

Herren: TV Osterath – OTHC 8:1: Der OTHC gewann nur im ersten Doppel (Pfeiffer/Monsjou). Im letzten Spiel geht es Samstag gegen den Drittletzten TC Waldhof.

1. Verbandsliga, Damen: OTHC – ETB SW 7:2: Die Damen können ungeschlagen den Aufstieg in die Niederrheinliga Samstag im Heimspiel gegen den Zweiten Ratinger TC festzurren.

Damen 30: BTC – TC Holthausen 5:4: BTC ist durch, steht auf Rang vier und muss die letzten Gruppenspiele abwarten.

Herren 55: TC Dönberg – BTC 5:4: BTC ist Letzter und spielt nun gegen SF Königshardt. SF Königshardt – TC 13 Düsseldorf 6:3: Die Sportfreunde haben sich damit vom Tabellenende gelöst und kämpfen nun gegen den BTC um den Klassenerhalt.

2. Verbandsliga, Herren: TC Kaiserswerth – OTHC II 8:1: Damit stehen die Oberhausener als Absteiger in die Bezirksliga fest. Das Siel gegen TC Rheindahlen ist deshalb bedeutungslos.

TC GW Oberkassel – TC BW Oberhausen 4:5: Die Entscheidung um den Klassenerhalt fällt Samstag gegen DSC 1899.

TC Grunewald – TK 78 5:4: Die 78er haben sich damit schon vor dem letzten Spiel gegen Tabellenführer TC Moers-Asberg die Klasse gesichert.

Bezirksliga, Damen: TC BW Oberhausen – RW Dinslaken 4:5: Die BW-Damen sichern als Dritte die Klasse.

Damen 50: TC Babcock – MTV Rheinwacht 7:2: Auch die TCB- Damen sichern auf drei die Klasse.

Herren 40: BTC – TC Drevenack 3:6: Die BTC-Herren schließen auf vier ab und bleiben drin.

1. Verbandsliga, Herren 50: ETB SW – TK 78 8:1: In ihrem letzten Spiel trifft der TK auf den bisher ebenfalls sieglosen Tabellenletzten DSD Düsseldorf.

Bezirksliga, Damen 50: TC Raadt – TK 78: Samstag, 9 Uhr.



Kommentare
Aus dem Ressort
Durchatmen bei den Kleeblättern - RWO schlägt Kray mit 3:2
13. Spieltag
Der Regionalligist gewann verdient 3:2 gegen den FC Kray. Nick Brisevac mit einem Doppelpack und Robert Fleßers schossen die Tore für die Oberhausener. Kray war zunächst in Führung gegangen. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit sorgte nicht mehr für Angstschweiß bei RWO.
Respekt ja, Angst nein
Fußball-Landesliga
Arminia empfängt Spitzenreiter Schonnebeck. Bruns: „Stärkste Mannschaft der Liga.“ – Schlusslicht Königshardt den Vierten Rhede. Mühlbauer ist nicht angst und bange: „Wenn wir alles in die Waagschale werfen, haben wir eine Chance.“ – Nord will noch neun Punkte aus den letzten fünf Spielen.
Showdown an der Tulpenstraße
Fußball-Bezirksliga
Morgen Abend stehen sich die Spitzenmannschaften BWO und Adler gegenüber. Möllmann: „Mehr Zuschauer als RWO gegen Kray.“ Hauner bleibt locker: „Ein netter Ausflug für meine Jungs.“ – Arminia-Reserve will sich rehabilitieren – Contrino coacht bis zur Winterpause auch die „Zweite“ der Alstadener.
Nord probt den Ernstfall
Badminton
BeimTabellenführer BC Beuel II geben sich die Nordler gar keinen Illusionen hin. Doch die Partie wird als guter Testlauf für die wichtigen Spiele danach um den Klassenerhalt in der Regionalliga angesehen. Die Zweite freut sich auf das Derby bei der BG Bottrop.
Kontakt zum Mittelfeld halten
Basketball
Die Bundesliga-Damen von evo NBO treffen am Samstag um 19.30 Uhr in Langen auf die Rhein-Main Baskets. Es gibt einige Parallelen: Die Hessinnen sind mit bislang nur einem Sieg punktgleich mit den Oberhausenerinnen und sehen sich nach dem Pokalsieg am Dienstag im Aufwind.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga
Top Artikel aus der Rubrik