Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Tennis

Entscheidungen gefallen

28.06.2012 | 14:16 Uhr

Kurz vor dem Ende der Medenspiele ist für viele Teams schon alles klar.

Die Tennis-Medenspiele neigen sich dem Ende entgegen, viele Entscheidungen sind jetzt gefallen.

Niederrheinliga, Herren 60: RSV Klosterhardt– Lintorfer TC 4:5: Die RSV-Herren haben es im letzten Gruppenspiel nicht geschafft, den Klassenerhalt zu sichern. Nur Steinberg und Trapka gewannen ihre Einzel. Meergans verlor den ersten Satz 6:7, gewann dann 6:0 und verlor den dritten Satz im Match-Tiebreak 6:7. Die zwei gewonnenen Doppel reichten nicht zum Sieg.

1. Verbandsliga, Herren 65: TC Ru.-Ka. – OTHC 0:9: Auch der überlegene Sieg tröstete nicht über das 4:5 gegen TC Hilden hinweg. Dort wurde nach 3:3 nach den Einzeln nur noch ein Doppel gewonnen: Hilden steigt in die Niederrheinliga auf, der OTHC ist Zweiter.

2. Verbandsliga, Herren 65: OTV – Homberger TV 1:5: Die OTV-Herren schaffen mit Rang vier den Klassenerhalt.

Bezirksliga, Herren 65: Eintracht Duisburg – DJK Adler 0:6: Bernd Görg, Karl-Heinz Braun, Gerhard Ringelhan und Willi Böttcher Schafften im sechsten Spiel den sechsten Sieg und steigen in die 2. Verbandsliga auf.

TC Babcock – DSC Preußen 6:0: Die TCB- Herren wurden damit Zweiter.

1. Verbandsliga, M 18: TK 78 – TC Angertal 1:5: Die TK- Junioren sind Dritter punktgleich mit Angermunder und TC Angertal davor. Die Entscheidung fällt im letzten Spiel am 5. Juli gegen Angermund.

Niederrheinliga, Damen 40: TC Hilden – RSV Klosterhardt 7:2: Die Damen müssen Samstag gegen den derzeitigen Tabellenführer Wuppertaler TC alles geben, um die Klasse zu halten.

Damen 55: OTV – TC Oedt 6:3:

Nach dem dritten Sieg fällt nun die Entscheidung um den Ligaverbleib Samstag im Heimspiel gegen den Fünften ETB Essen.

Herren: TV Osterath – OTHC 8:1: Der OTHC gewann nur im ersten Doppel (Pfeiffer/Monsjou). Im letzten Spiel geht es Samstag gegen den Drittletzten TC Waldhof.

1. Verbandsliga, Damen: OTHC – ETB SW 7:2: Die Damen können ungeschlagen den Aufstieg in die Niederrheinliga Samstag im Heimspiel gegen den Zweiten Ratinger TC festzurren.

Damen 30: BTC – TC Holthausen 5:4: BTC ist durch, steht auf Rang vier und muss die letzten Gruppenspiele abwarten.

Herren 55: TC Dönberg – BTC 5:4: BTC ist Letzter und spielt nun gegen SF Königshardt. SF Königshardt – TC 13 Düsseldorf 6:3: Die Sportfreunde haben sich damit vom Tabellenende gelöst und kämpfen nun gegen den BTC um den Klassenerhalt.

2. Verbandsliga, Herren: TC Kaiserswerth – OTHC II 8:1: Damit stehen die Oberhausener als Absteiger in die Bezirksliga fest. Das Siel gegen TC Rheindahlen ist deshalb bedeutungslos.

TC GW Oberkassel – TC BW Oberhausen 4:5: Die Entscheidung um den Klassenerhalt fällt Samstag gegen DSC 1899.

TC Grunewald – TK 78 5:4: Die 78er haben sich damit schon vor dem letzten Spiel gegen Tabellenführer TC Moers-Asberg die Klasse gesichert.

Bezirksliga, Damen: TC BW Oberhausen – RW Dinslaken 4:5: Die BW-Damen sichern als Dritte die Klasse.

Damen 50: TC Babcock – MTV Rheinwacht 7:2: Auch die TCB- Damen sichern auf drei die Klasse.

Herren 40: BTC – TC Drevenack 3:6: Die BTC-Herren schließen auf vier ab und bleiben drin.

1. Verbandsliga, Herren 50: ETB SW – TK 78 8:1: In ihrem letzten Spiel trifft der TK auf den bisher ebenfalls sieglosen Tabellenletzten DSD Düsseldorf.

Bezirksliga, Damen 50: TC Raadt – TK 78: Samstag, 9 Uhr.



Kommentare
Aus dem Ressort
Zum NBO-Auftakt sind alle an Bord
Basketball
Die Bundesliga-Basketballerinnen von evo NBO treffen am Freitag um 16.30 Uhr zum Heimdebüt in der Jürissen-Halle auf den USC Freiburg. Gegen das Ex-Team von Trainer Stefan Mienack stehen alle Spielerinnen zur Verfügung, lediglich die Amerikanerin Mimi Hill ist weiter angeschlagen.
Playoffs sind das Ziel von evo NBO
Jugendbasketball
Zur kommenden Saison stellt der Verein wieder eine Mannschaft in der höchsten U 17-Spielklasse, der weiblichen Nachwuchsbundesliga. Das Team von Ralf Weßlowski und Helge Eggers hat sich die Playoffs zum Ziel gesetzt und will die Spielerinnen auf höhere Aufgaben vorbereiten.
WSGO freut sich auf Pokalknaller
Wasserball
Schon sechs Wochen vor dem Saisonauftakt in der Wasserball-Oberliga steht für Aufsteiger WSGO ein Spiel des Jahres an. In der ersten Runde des deutschen Pokals empfangen die Oberhausener Samstag den Zweitligisten Hellas Hildesheim.
Weniger Fehler machen
Kunstturnen
Oberhausen. Das Kunstturnteam Oberhausen im TC 69 zeigte beim Remis gegen Heilbronn zwar einen hochspannenden Wettkampf, tütete den Sieg aber nicht ein. Wie die Gäste, leisteten sich die KTTO-Athleten zu viele Fehler. Das soll Samstag bei Eintracht Frankfurt anders werden.
GSO und Freiherr vorne
Schulsport
Bei den Fußball-Schulstadtmeisterschaften der Mädchen wurden in den Wettkampfklassen II (Jahrgänge 1999-2001) und III (2001/03) die Titelträger ermittelt. Die GS Osterfeld und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium machten dabei das Rennen.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby