Das aktuelle Wetter NRW 16°C
50 Jahre

Ein Lob dem Ehrenamt

14.11.2012 | 13:26 Uhr

Die SG Tackenberg beendete ihre Jubiläumsjahr mit einem Festakt.

Sonntag beendete die DJK SG Tackenberg ihr Jubiläumsjahr mit einem Festakt. Zum Auftakt des Festes fand in der Schul- und Sozialkirche St. Jakobus ein ökumenischer Dankgottesdienst statt. In seiner Predigt ging Pastor Kasper von der evangelischen Apostel-Kirche auf die vielfältigen Verbindungen von Kirche und sportlicher Betätigung ein.

Im Anschluss wurden im Gemeindesaal zahlreiche Gäste empfangen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernd Reinemann und dem Dank an das Team, das dieses Fest vorbereitet hat, ging Bürgermeister Klaus-Dieter Bross in seiner Festrede auf die Bedeutung des Sports innerhalb der Stadt ein. Beispielhaft erwähnte er den Ausbau verschiedener Sportstätten. Die Vizepräsidentin des Stadtsportbundes, Heike Veenhues und Sportdezernent Frank Motschull betonten den Wert eines Sportvereins in der heutigen Gesellschaft und bedankten sich für die ehrenamtliche Tätigkeit des Vorstandes und der Trainer. Ohne ihr Engagement könne ein solcher Verein nicht mehr bestehen. Die Vertreter der verschiedenen Organisationen und Verbände überbrachten Glückwünsche und Geschenke.

Außerdem wurde Werner Gallmeister für seine langjährige Tätigkeit als Leiter der Handballabteilung vom Vorsitzenden des Handballkreises Oberhausen-Bottrop geehrt. Die gleiche Ehrung erhielt auch Bernd Reinemann.

Posthum wurde Michael Tenhaven, der im Frühjahr verstarb, für seine Verdienste um den Sport mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Sie wurde durch Hans-Peter Schmitz, Vorsitzender des Leichtathletikkreises Rhein-Lippe, vorgenommen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Bernd Reinemann.

Die zweite Vorsitzende Katrin Schlegelmilch nahm die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor: 40 Jahre Helga Jansen, 25 Jahre Bärbel Köhler und Thomas Rusche.

Begleitet wurde dieses Fest durch die musikalischen Darbietungen von Maike Tenhaven, begleitet von ihrer Mutter Birgit. Eindrucksvoll waren auch der Klaviervortrag von Daniel Besé und der Vortrag von zwei Stücken auf der Trompete durch Jan Ruhrmann, beides Leichtathleten der SG Tackenberg.

Ralf Bögeholz



Kommentare
Aus dem Ressort
Es wird wieder laut!
Tischtennis
Regionalligist SC Buschhausen 1912 startet in die Saison. Samstag, 18.30 Uhr, kommt der TTV Ronsdorf in die Lindnerhalle. Die dürfte wieder voll werden. Besonders brennt Neuzugang Jonas Franzel auf sein Debüt für die 12er.
TVB-A freut sich auf die Oberliga
Jugendhandball
Für die hochklassigen Oberhausener Nachwuchs-Teams beginnt am Wochenende die neue Handball-Spielzeit. TV Biefang und TB Oberhausen sind mit insgesamt vier Mannschaften auf Ober- und Verbandsliga-Ebene vertreten.
Jahn II gewinnt bei den Herren
Basketball-Turniere
Wiederum ein voller Erfolg waren die Basketball-Tur niere des TC 69 für Damen und Herren. Das Damenturnier ist mittlerweile die größte Eintagesveranstaltung für Damenbasketball in NRW. Abteilungsleiter Christian Bloch freut sich schon auf die Ausgabe 2015.
Wichtige Grundlagen schaffen
Basketball
Die Bundesliga-Basketballerinnen von evo NBO sind ins Training eingestiegen. Zunächst ging es zum neuen Partner Allout Performance Training nach Bonn zu einem Sport- und Kennenlern-Wochenende. Jetzt werden in Oberhausen mit zweimal täglichem Training die Einheiten intensiviert.
Nord-Triathleten durchschwimmen die Stadt
100 Jahre Kanal
Der Rhein-Herne-Kanal feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Samstag ist er auf der gesamten Länge für die Schifffahrt gesperrt, so dass allerorten sportlich geprägte Veranstaltungen angeboten werden. Der OKV ist dabei, aber auch die Nord-Triathleten. Die wollen von Dellwig bis zur Liricher...
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWO - FC Hennef
Bildgalerie
Fussball
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball