Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Schwimmen

Drei Finals für Lambert

13.11.2012 | 16:03 Uhr

Neue persönliche Bestzeit

In der Wuppertaler Schwimmoper stiegen jetzt die NRW-Meisterschaften der Jahrgänge und der offenen Klasse. Unter den Besten im Westen startete auch die Oberhausenerin Michelle Lambert (SG Essen) über ihre Hauptstrecken 50, 100 und 200 m Brust. Über 100 m erreichte sie in persönlicher Bestzeit von 1:11,22 Minuten als Sechste das Finale. Hier steigerte sie sich nochmals und schlug in 1:10,73 als Sechste an. Zum dritten Rang fehlten ihr fünf Zehntelsekunden. Am Sonntagvormittag standen die Vorläufe über 50 und 200 m an. Ihr erstes Rennen über 50 m absolvierte sie in 33,06 Sekunden, ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit und qualifizierte sich als Vierte für das Finale. Knapp eine Stunde später waren dann die 200m Brust dran. Hier qualifizierte sie sich nach Bestzeit von 2:31,58 als Dritte für den Endlauf. Diese Zeit über 200m Meter Brust bedeutet momentan Platz sieben in der offenen Klasse des deutschen Schwimmverbandes. Im Finale über die 50m Brust bestätigte sie ihre Vorlaufzeit exakt und wurde Fünfte. Im Finale über 200 m belegte sie in 2:32,47 Rang drei und holte Bronze.

Ihre jetzige Verfassung und die guten Zeiten lassen für die deutschen Kurzbahnmeisterschaften in 14 Tagen ebenfalls in Wuppertal einiges erhoffen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mit Bruns den Weg weiter gehen
Landesliga
Die DJK Arminia Klosterhardt möchte mit dem neuen Trainer an die erfolgreichen vergangenen Jahre anknüpfen. In der kleinen 14er-Gruppe ist das primäre Ziel jedoch ein einstelliger Platz, denn nur der garantiert den Klassenerhalt.
Regionalliga ist eine gute Liga - Und RWO ein Titelkandidat
Ausblick
Eine Klasse höher muss Nachbar MSV Duisburg quer durch die Republik düsen. In der Regionalliga treffen sich viele Traditionsvereine und ein paar Talente in den U 23-Teams der Liga. Rot-Weiß will um die Meisterschaft mitspielen.
Debüt auf Kunstrasen
Turnier
Ab Freitag wird am Heinrich-Jochem-Platz wieder um den Josef-Loege-Gedächtnis-Pokal gespielt. Nach einem Jahr Pause wird dabei erstmals auf Kunstrasen gespielt. Sechs Teams spielen um den Cup, dazu gibt es am Freitag noch ein Einlagespiel.
U23 und Arminia mit Siegen
Testspiele
Oberligist RWO U 23 gewann den Test beim Bezirksliga-Aufsteiger SV Concordia mit 6:2. Vom ETB SW Essen kommt Justin Walker zur Truppe von Peter Kunkel. Landesligist Arminia Klosterhardt siegte beim klassentieferen Adler Osterfeld 3:0. Sonntag treffen die Arminen auf die U23.
Spießbach rückt in die „Erste“
Basketball
Die dynamische Flügelspielerin Ronja Spießbach wird von nun an die erste Mannschaft der New Baskets unterstützen. Sie wird fest im Kader trainieren, während der Saison aber weiterhin auch für die „Zweite“ auflaufen. KODi verlängert sein Engagement.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen