Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Schwimmen

Drei Finals für Lambert

13.11.2012 | 16:03 Uhr

Neue persönliche Bestzeit

In der Wuppertaler Schwimmoper stiegen jetzt die NRW-Meisterschaften der Jahrgänge und der offenen Klasse. Unter den Besten im Westen startete auch die Oberhausenerin Michelle Lambert (SG Essen) über ihre Hauptstrecken 50, 100 und 200 m Brust. Über 100 m erreichte sie in persönlicher Bestzeit von 1:11,22 Minuten als Sechste das Finale. Hier steigerte sie sich nochmals und schlug in 1:10,73 als Sechste an. Zum dritten Rang fehlten ihr fünf Zehntelsekunden. Am Sonntagvormittag standen die Vorläufe über 50 und 200 m an. Ihr erstes Rennen über 50 m absolvierte sie in 33,06 Sekunden, ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit und qualifizierte sich als Vierte für das Finale. Knapp eine Stunde später waren dann die 200m Brust dran. Hier qualifizierte sie sich nach Bestzeit von 2:31,58 als Dritte für den Endlauf. Diese Zeit über 200m Meter Brust bedeutet momentan Platz sieben in der offenen Klasse des deutschen Schwimmverbandes. Im Finale über die 50m Brust bestätigte sie ihre Vorlaufzeit exakt und wurde Fünfte. Im Finale über 200 m belegte sie in 2:32,47 Rang drei und holte Bronze.

Ihre jetzige Verfassung und die guten Zeiten lassen für die deutschen Kurzbahnmeisterschaften in 14 Tagen ebenfalls in Wuppertal einiges erhoffen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Saisoneröffnung an zwei Tagen
RWO
Samstag ist bei den Kleeblättern die Jugend dran, Sonntag U 23 und erste Mannschaft. Der letzter Test gegen den KSV Baunatal findet am Sonntag um 15 Uhr statt, ehe kommende Woche schon die Saison beginnen wird. Autogrammstunde ab 12.30 Uhr.
RWO-Zugang Steinmetz will an seinem Traum arbeiten
RWO-Neuzugang
Raphael Steinmetz ist vom Landesligisten Arminia Klosterhardt zum Regionalligisten RWO gewechselt. Der überragende Torjäger der vergangenen Saison mit 37 Treffern will an seinem Traum arbeiten: Für RWO in der Regionalliga spielen. Dafür verspricht der Straßen- und Instinktfußballer, alles zu geben.
Team-Cup startet am Sonntag
Tennis
Das beliebte Buschhausener-Turnier lädt die Mannschaften der Umgebung ein. In diesem Rahmen können sich alte Freunde treffen, Erinnerungen austauschen und Informationen über den Club und die sportlichen Erfolge erfahren. Musikalisch wird dieser Treff von einer Liveband begleitet.
90 Kilometer-Tour mit Blau-Gelb
Radsport
Radtreff des RSV plant kommendes Wochenende eine Fahrt nach Düsseldorf und wieder zurück. Start ist an der Solbadstraße um 9 Uhr, die Rückkehr ist für 17 Uhr vorgesehen. Informationen gibts per Telefon oder im Internet. Bei schlechtem Wetter fällt die Tour leider aus.
Die Achse dürfte bei Rot-Weiß Oberhausen stehen
Analyse
Nach dem Bocholt-Spiel kommt Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen seiner Stammelf eine Woche vor dem Saisonstart am 2. August näher. Die neuen Spieler sind zum Teil schon nah dran, die Achse bildet aber die erfolgreiche Rückrundenmannschaft rund um Weigelt, Fleßers, Bauder und Jansen.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen
Spiel und Spaß
Bildgalerie
NRW Streetball Tour