Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Schwimmen

Drei Finals für Lambert

13.11.2012 | 16:03 Uhr

Neue persönliche Bestzeit

In der Wuppertaler Schwimmoper stiegen jetzt die NRW-Meisterschaften der Jahrgänge und der offenen Klasse. Unter den Besten im Westen startete auch die Oberhausenerin Michelle Lambert (SG Essen) über ihre Hauptstrecken 50, 100 und 200 m Brust. Über 100 m erreichte sie in persönlicher Bestzeit von 1:11,22 Minuten als Sechste das Finale. Hier steigerte sie sich nochmals und schlug in 1:10,73 als Sechste an. Zum dritten Rang fehlten ihr fünf Zehntelsekunden. Am Sonntagvormittag standen die Vorläufe über 50 und 200 m an. Ihr erstes Rennen über 50 m absolvierte sie in 33,06 Sekunden, ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit und qualifizierte sich als Vierte für das Finale. Knapp eine Stunde später waren dann die 200m Brust dran. Hier qualifizierte sie sich nach Bestzeit von 2:31,58 als Dritte für den Endlauf. Diese Zeit über 200m Meter Brust bedeutet momentan Platz sieben in der offenen Klasse des deutschen Schwimmverbandes. Im Finale über die 50m Brust bestätigte sie ihre Vorlaufzeit exakt und wurde Fünfte. Im Finale über 200 m belegte sie in 2:32,47 Rang drei und holte Bronze.

Ihre jetzige Verfassung und die guten Zeiten lassen für die deutschen Kurzbahnmeisterschaften in 14 Tagen ebenfalls in Wuppertal einiges erhoffen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kühne knackt Rekord, Schmitz die Bestleistung
Bogenschießen
Bei den Kreismeisterschaften im Bogenschießen, dem ersten Wettbewerb der Hallensaison, räumten die Holtener Grün-Weißen gut ab. Beim Ausrichter BSCO gab es zahlreiche Bestleistungen.
Heißes Derby für die HSG
Handball
Szargiej-Team beim Spitzenreiter in Mülheim gefordert – TVB-Damen in der Oberliga gegen die ungeschlagenen bergischen Panther nur Außenseiter. Biefangs Herren wollen sich von der leichten Aufgabe auf dem Papier nichts einreden lassen.
Nordler laden zum Derby ein
Tischtennis
SC Buschhausen 1912 II ist am Sonntagmorgen in Schmachtendorf zu Gast. Die erfahrenen Sterkrader wollen den jungen Zwölfern Paroli bieten. Der TTC Osterfeld will nach dem Erfolg in der Vorwoche am liebsten auch beim Heimspiel am Freitagabend nachlegen.
Silber bei der Discofox-DM
Tanzen
Vivian Jänecke und Sebastian Schäfer schaffen damit gleichzeitig den Aufstieg. Für Pierre Vihar und Jennifer Ghalous war schon nach der Vorrunde Schluss. Ronald und Susanne Pisanski scheuen momentan keinen Weg um die letzten Punkte für ihren Aufstieg zu ertanzen.
Baraou auf dem Weg nach Rio
Boxen
Der Oberhausener Boxer des BC Ringfrei wurde jetzt mit 20 Jahren bereits deutscher Meister bei den Senioren. Zuvor hatte er bereits den international renommierten Chemiepokal gewonnen. Sein Trainer Momi Guettari traut seinem talentierten Schützling eine Medaille bei Olympia 2016 zu.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine