Das aktuelle Wetter NRW 8°C
RWO

Der „Fußballgott“ bleibt RWO treu

03.06.2011 | 16:04 Uhr

Mike Terranova unterschreibt für zwei weitere Jahre.

Es hat einige Verhandlungsrunden gedauert, doch letztlich ging es dabei nur um Details. Der 2006 zu RWO gekommene Stürmer Mike Terranova, der sich in diesen Jahren bei den Fans den Ruf als „Fußballgott“ erarbeitet hat, wird auch in den nächsten zwei Jahren bei den „Kleeblättern“ spielen. Der 34-jährige Publikumsliebling hatte zwischen 2006 und 2008 großen Anteil am Durchmarsch von der viertklassigen Oberliga in die Zweite Liga. „Mike ist für diesen Verein eine unverzichtbare Identifikationsfigur. Er hat ohne Frage die körperliche Fitness, um uns in den nächsten zwei Jahren helfen zu können“, freute sich der sportliche Leiter Frank Kontny über die Vertragsverlängerung mit Terranova: „Mike ist charakterlich top und um ihn herum wollen wir die neue Mannschaft aufbauen.“ Für den in Wattenscheid wohnenden Terranova stand die Verlängerung im Kopf schon länger fest: „So wollte ich mich nicht aus Oberhausen verabschieden. Ich freue mich darauf, beim Neuaufbau mit anpacken zu können.“ Nach Dimi Pappas ist „Terra“ der zweite ehemalige Oberligaspieler, der seinen Vertrag verlängert hat. Nicht zuletzt deshalb rechnet Kontny in den kommenden Tagen mit weiteren Zusagen von Akteuren für die kommende Saison.

Nur noch als Gegner werden die RWO-Fans Tim Kruse in der Saison sehen. Der Wechsel des 28-jährigen Defensivmanns zum FC Saarbrücken ist seit gestern perfekt.

Ralf Bögeholz

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Zwei irre Schlussminuten
Basketball
Nach 38 Minuten Abstiegskampf drehten die Damen von NBO II und Herne II auf. 52:50 bedeutet den Klassenerhalt für NBO.
U15 mit bundesweit höchstem Sieg
Jugendfußball
Die C-Junioren von RWO gewinnen mit 30:0 gegen Lüttingen. Bei den A-Junioren gab es einen Sieg für RWO und eine Niederlage für Klosterhardt.
HSG nutzte ihre Chance nicht
Handball
Verbandsliga-Herren verlieren trotz Führung in der ersten Hälfte gegen Wesel 27:31. Biefang-Herren und Tbd.-Damen in der Landesliga gewinnen
Rot-Weiß Oberhausens Remis in Kray hatte keine Tore verdient
RWO
In einem Spiel mit wenigen Höhepunkten und vielen kleinen Pausen kam RWO beim FC Kray nicht über ein leistungsgerechtes 0:0 hinaus.
RWE schlägt Wattenscheid mit 3:0 - 0:0 zwischen Kray und RWO
Regionalliga
Marcel Platzek war Mann des Tages auf Seiten der Rot-Weissen. Essens Top-Torjäger schnürte einen Doppelpack gegen die Sportgemeinschaft.
Fotos und Videos
RWO gegen den MSV
Bildgalerie
Fußball
Stimmen zum RWO-Sieg über den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
RWO - SC Wiedenbrück
Bildgalerie
Fussball
article
4722849
Der „Fußballgott“ bleibt RWO treu
Der „Fußballgott“ bleibt RWO treu
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/oberhausen/der-fussballgott-bleibt-rwo-treu-id4722849.html
2011-06-03 16:04
Oberhausen