BTC-Cup ab Sonntag

Finalgegner beim BTC-Cup
Finalgegner beim BTC-Cup
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Buschhausener laden zum traditionellen Turnier an der eigenen Anlage. OTV, DJK Adler, TK 78, TK am Mattlerbusch, TV Jahn Hiesfeld, TG Königshardt, TC Babcock treten außerdem an.

Traditionell richtet der Buschhausener TC ab Sonntag, 19. Juli den BTC-Team-Cup aus. Teilnehmende Vereine sind der OTV, DJK Adler, TK 78, TK am Mattlerbusch, TV Jahn Hiesfeld, TG Königshardt, TC Babcock und der BTC. Die acht Vereinsmannschaften werden in zwei Gruppen ausgelost, in denen jeder gegen jeden spielt. Die jeweils ersten beiden der jeweiligen Gruppe spielen im Halbfinale über Kreuz gegeneinander und ermitteln so die Finalteilnehmer.

Aber auch die anderen Mannschaften kommen auf mindestens vier Spiele, da die Plätze fünf bis acht ebenfalls ausgespielt werden. Die Spielerinnen und Spieler können an jedem Spieltag ausgewechselt werden. Ab 12 Uhr werden am Sonntag die Spiele in den sechs Doppel-Altersklassen (Damen und Damen 40, Herren offen, 30, 40 und 50) begonnen. Spielbeginn an den Wochentagen ist um 17.30 Uhr, am Finaltag, Samstag, 25. Juli, beginnen um 13 Uhr die Platzierungsrunden. Im Anschluss an das Finale erfolgt für alle Mannschaften die Siegerehrung. Danach sind alle Teilnehmer und deren Fans zu einem Sommerfest mit Tombola eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt wie immer der Clubwirt Michael Koschnick.

Zum Turnierauftakt findet am Sonntag ab 11 Uhr, ein Treff mit ehemaligen, passiven und aktiven Mitgliedern und Freunden des Clubs statt. In diesem Rahmen können sich alte Freunde treffen, Erinnerungen austauschen und Informationen über den Club und die sportlichen Erfolge erfahren.