BSG I hat Rang zwei im Blick

Für die Fußballtennisabteilung der BSG Sterkrade geht es am kommenden Samstag zum dritten und letzten Spieltag in der Landesliga, der regional höchsten Spielklasse, nach Krefeld.

Besonders BSG Sterkrade I hat sich für die letzten Begegnungen einiges vorgenommen. Im Gesamtklassement belegt das Team von Trainer Jürgen Kock momentan den zweiten Rang. Bisher musste das Team nur eine Niederlage gegen Tabellenführer BSG Rheydt hinnehmen. Die Spiele gegen RBSG Krefeld I und II, BS Hürth sowie BS Münster werden zeigen, ob die Sterkrader die Form haben, sich die Vizemeisterschaft in Nordrhein-Westfalen sichern zu können.

Die zweite Mannschaft hingegen kann ohne jeglichen Druck in die Begegnungen am Wochenende gehen. Bereits jetzt wurde das Ziel, nichts mit dem Abstieg zu tun haben, erfüllt. Aktuell belegt die „Zweite“ den sechsten Platz, liegt somit tabellarisch gesehen fernab von Gut und Böse. BSG Sterkrade II duelliert sich in Krefeld ebenfalls mit den Lokalmatadoren RBSG Krefeld I und II, hinzu kommen Spiele gegen BS Hürth und RAS Witten.