Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Tennis

Babcock erteilt Höchststrafe

01.06.2008 | 18:34 Uhr
Funktionen

Diele vom Samstag.

Die Herren 55 des TC Babcock schickten Blau-Weiß Krefeld II mit einer 0:9-Packung nach Hause. Hohe Siege gab es auch für die Herren II des OTHC, Damen 40 des RSV/GA, Damen des TK 78 und Damen 30 des Buschhausener TC.

OTV Tennis Ulla Wingens, in Oberhausen Foto: Ulla Emig Ruhrkontrast

Niederrheinliga Damen 50, OTV 73 - BW Wülfrath 5:4: Der erste Sieg für den OTV 73, der zu zwei Erfolgen ohne Spiel kam. Der Gast stellte nur fünf Spielerinnen. Ursula Wingens und Regina Heland-Braam sowie Erika Naumann/Wingens gewannen.Herren 55, TC Babcock - BW Krefeld II 9:0: Bei dem Klassenunterschied (18:1 Sätze und 115:55 Spiele) siegte Jochen Zöller 6:0, 6:0. Jürgen Wloka, Rüdiger Gorkow, Bernd Euler, Jürgen Bruckmann und Helmut Nachtigall sowie im Doppel auch Michael Rotthäuser waren nicht zu bremsen.

1. VerbandsligaDamen 30, BW Sterkrade - TC Rheindahlen 3:6: Neben dem Sieg von Anja Timm gewannen kampflos Julia Elsenrath und ein Doppel für Sterkrade. Damen 40, RSV/GA Klosterhardt - TIG Heegstraße Essen 8:1: Klare Sache für Susanne Schepers, Steffi Pflips, Martina Kolenda, Annegret Hannoschöck und Christa Hecker sowie Schepers/Pflips, Gabi Otto-Münnich/Kolenda und Hannoschöck/Christa Hecker.Herren 50, OTV 73 - Preußen Duisburg 4:5: Pech für den OTV, der das dritte Doppel mit Jürgen Düsterwald/Werner Braam knapp verlor. Für den OTV gewannen Werner Plenz und Helmut Brunsbach im Einzel sowie Plenz/Stefan Ocklenburg und Brunsbach/Dieter Jünger im Doppel.Herren 60, Viersener THC - OTV 73: ausgefallen. Unbespielbarkeit der Plätze.

Ulla Wingens, OTV Tennis in Oberhausen Foto: Ulla Emig Ruhrkontrast

2. VerbandsligaHerren RW Düsseldorf -. OTHC II 2:7: Dritter Sieg für den OTHC - bei einer Niederlage. Erfolgreich waren Christian Vinck, Martijn Helmonds, Sascha May, Stephan Rhode und Thomas Klimanek. Die Doppel wurden nicht ausgespielt.Herren 30, TK 78 - TS Rahm 6:3: Es siegten Pim Zijlstra, Oliver Berndsen, Dirk Wohlan und Jens Mirau im Einzel sowie Zijlstra/Berndsen, und Wohlan/Mirau im Doppel.Herren 60, DJK Adler - DJK TuS Hubert 3:6: Nur Hans Augustynak siegte im Einzel. Bernd Görg/Klaus Habrechtsmeier und Augustynak/Gerd Ringelhan blieben Doppelsieger.

BezirksligaHerren, KHTC Mülheim - TK 78 6:3: Der Holländer Sander Koning holte den einzigen Einzelsieg für den Gast. Florian Bode (nach 6:0 im zweiten Satz), Dennis Betzholz und Maik Trost verloren unglücklich im Matchtiebreak. Koning/Trost und Thorsten Pries/Lukas Wöstmann hielten mit ihren Doppelsiegen die Niederlage in Grenzen. BWO - Eintracht Duisburg 4:5: Die Siege von Michael Sanders, Stefan Scheidegg und Tim Neumann sowie das Doppel Marcel Zachow/Scheidegg reichten nicht für Blau-Weiß.Damen, Phönix Bocholt - TK 78 2:7: Corinna Gröger, Kathrin Steiner, Carolin Petrasch, Jasmin Jansen, Sonja Riescher legten das 4:2 vor. Am Doppelsegen waren auch Elisa Buhr und Nadine Oepping beteiligt. Damit liegen die TK-Damen weiter auf Aufstiegskurs.Damen 30, Buschhausener TC - TK Mattlerbusch 7:2: Mit den Jungseniorinnen wird es an der Erlenstraße einen neuen Verbandsligisten geben. Silke Bußkamp, Nina Friese, Melanie Berns, Sabine Cornelissen, Nicole Marquardt und Sandra Stippel gewannen alles.

Edmund Koch

Kommentare
Aus dem Ressort
BFS trifft auf ungleiche Gegner
Billard
Der Dreiband-Bundesligist hat am Wochenende zwei Heimspiele. Erst gegen Schlusslicht München, dann gegen Spitzenreiter Ravensburg.
Das Gold blieb in Oberhausen
Bogenschießen
BSCO und GWH überzeugen bei Bezirksmeisterschaft vor der eigenen Tür. Carlo Schmitz und Co. waren außerdem noch in Berlin mit dem Bogen aktiv.
Ein ganz besonderes Geschenk
Karate
Passend zum 50. Geburtstag von Taiko-Dojo Chef Detlef Tolksdorf, kam Prof. Dr. Ilija Jorga, Inhaber des 10. Dan, zum Lehrgang vorbei.
Tbd. Osterfeld vor dem JT Holten
Judo
Stadtmeisterschaften der Jugend in den GSO-Hallen liefen rund. Auch die Gastvereine aus Mülheim und Duisburg fühlten sich pudelwohl.
„Solidarbündnis“ beschlossen - RWO-Fans zahlen fürs Stadion
Fans
Über höhere Eintrittspreise soll ab der kommenden Saison das Stadion Niederrhein aufgehübscht werden. Das beschlossen die RWO-Fans am Mittwoch.
Fotos und Videos
Achtelfinale
Bildgalerie
Basketball
Nikolauslauf
Bildgalerie
Breitensport
Verdienter Sieg
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball