Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Tennis

Babcock erteilt Höchststrafe

01.06.2008 | 18:34 Uhr

Diele vom Samstag.

Die Herren 55 des TC Babcock schickten Blau-Weiß Krefeld II mit einer 0:9-Packung nach Hause. Hohe Siege gab es auch für die Herren II des OTHC, Damen 40 des RSV/GA, Damen des TK 78 und Damen 30 des Buschhausener TC.

OTV Tennis Ulla Wingens, in Oberhausen Foto: Ulla Emig Ruhrkontrast

Niederrheinliga Damen 50, OTV 73 - BW Wülfrath 5:4: Der erste Sieg für den OTV 73, der zu zwei Erfolgen ohne Spiel kam. Der Gast stellte nur fünf Spielerinnen. Ursula Wingens und Regina Heland-Braam sowie Erika Naumann/Wingens gewannen.Herren 55, TC Babcock - BW Krefeld II 9:0: Bei dem Klassenunterschied (18:1 Sätze und 115:55 Spiele) siegte Jochen Zöller 6:0, 6:0. Jürgen Wloka, Rüdiger Gorkow, Bernd Euler, Jürgen Bruckmann und Helmut Nachtigall sowie im Doppel auch Michael Rotthäuser waren nicht zu bremsen.

1. VerbandsligaDamen 30, BW Sterkrade - TC Rheindahlen 3:6: Neben dem Sieg von Anja Timm gewannen kampflos Julia Elsenrath und ein Doppel für Sterkrade. Damen 40, RSV/GA Klosterhardt - TIG Heegstraße Essen 8:1: Klare Sache für Susanne Schepers, Steffi Pflips, Martina Kolenda, Annegret Hannoschöck und Christa Hecker sowie Schepers/Pflips, Gabi Otto-Münnich/Kolenda und Hannoschöck/Christa Hecker.Herren 50, OTV 73 - Preußen Duisburg 4:5: Pech für den OTV, der das dritte Doppel mit Jürgen Düsterwald/Werner Braam knapp verlor. Für den OTV gewannen Werner Plenz und Helmut Brunsbach im Einzel sowie Plenz/Stefan Ocklenburg und Brunsbach/Dieter Jünger im Doppel.Herren 60, Viersener THC - OTV 73: ausgefallen. Unbespielbarkeit der Plätze.

Ulla Wingens, OTV Tennis in Oberhausen Foto: Ulla Emig Ruhrkontrast

2. VerbandsligaHerren RW Düsseldorf -. OTHC II 2:7: Dritter Sieg für den OTHC - bei einer Niederlage. Erfolgreich waren Christian Vinck, Martijn Helmonds, Sascha May, Stephan Rhode und Thomas Klimanek. Die Doppel wurden nicht ausgespielt.Herren 30, TK 78 - TS Rahm 6:3: Es siegten Pim Zijlstra, Oliver Berndsen, Dirk Wohlan und Jens Mirau im Einzel sowie Zijlstra/Berndsen, und Wohlan/Mirau im Doppel.Herren 60, DJK Adler - DJK TuS Hubert 3:6: Nur Hans Augustynak siegte im Einzel. Bernd Görg/Klaus Habrechtsmeier und Augustynak/Gerd Ringelhan blieben Doppelsieger.

BezirksligaHerren, KHTC Mülheim - TK 78 6:3: Der Holländer Sander Koning holte den einzigen Einzelsieg für den Gast. Florian Bode (nach 6:0 im zweiten Satz), Dennis Betzholz und Maik Trost verloren unglücklich im Matchtiebreak. Koning/Trost und Thorsten Pries/Lukas Wöstmann hielten mit ihren Doppelsiegen die Niederlage in Grenzen. BWO - Eintracht Duisburg 4:5: Die Siege von Michael Sanders, Stefan Scheidegg und Tim Neumann sowie das Doppel Marcel Zachow/Scheidegg reichten nicht für Blau-Weiß.Damen, Phönix Bocholt - TK 78 2:7: Corinna Gröger, Kathrin Steiner, Carolin Petrasch, Jasmin Jansen, Sonja Riescher legten das 4:2 vor. Am Doppelsegen waren auch Elisa Buhr und Nadine Oepping beteiligt. Damit liegen die TK-Damen weiter auf Aufstiegskurs.Damen 30, Buschhausener TC - TK Mattlerbusch 7:2: Mit den Jungseniorinnen wird es an der Erlenstraße einen neuen Verbandsligisten geben. Silke Bußkamp, Nina Friese, Melanie Berns, Sabine Cornelissen, Nicole Marquardt und Sandra Stippel gewannen alles.

Edmund Koch



Kommentare
Aus dem Ressort
Tegethoff mit Optimalergebnis
Bogenschießen
Die Bogenschützin des Bogensportclubs Oberhausen blieb bei einem Turnier in Reken mit 450 Punkten ohne Fehler. Damit gewann sie die Gesamtwertung des Münsterlandcups, der bereits seit Mai ausgetragen wird, genauso wie ihre Vereinskameraden Gordon Bak und Johann Granieczny.
Trotz Niederlagen verbessert
Basketball
Die Regionalliga-Damen von evo NBO sowie die Oberliga-Herren des TV Jahn Königshardt mussten am zweiten Spieltag ihre zweite Niederlage hinnehmen. Dabei zeigte sich NBO deutlich verbessert, beim TV Jahn fehlten zu viele erfahrene Spieler.
Guter Start reichte BFS nicht
Billard
Dreiband-Bundesligist BF Sterkrade kam zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger Krefeld zu einem 4:4-Unentschieden. An den Positionen drei und vier gewannen die Sterkrader ihre Partien, doch oben mussten sie zwei Niederlagen einstecken und sich mit einem Punkt begnügen.
RWO hadert vor Wiedenbrück-Spiel mit der Chancenverwertung
Vorbericht
Das 0:1 gegen Lotte offenbarte einmal mehr die derzeitige Abschlussschwäche von Regionalligist RWO. Dienstag, 19.30 Uhr, beim SC Wiedenbrück unternimmt die Elf von Andreas Zimmermann einen erneuten Versuch, das Runde ins Eckige zu befördern.
Adler mit viel Glück im Derby
Bezirksliga
Erst in der vorletzten Minute gelang Adler Osterfeld im Derby gegen Arminia Klosterhardt II der entscheidende Treffer. Adler-Coach Udo Hauner: „Solch ein Glück hat man, wenn man oben steht.“ Im zweiten Derby besiegte BW Oberhausen SW Alstaden mit 2:1.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
Weitere Nachrichten aus dem Ressort