Arbeit und Auszeichnung in der Weihnachtszeit

Während die meisten der New Baskets die Weihnachtszeit über entspannen konnten, ging es für Katja Zberch mit ihrer Arbeit beim westdeutschen Basketball Verband (WBV) weiter. Für die U 15 Nationalmannschaft arbeitet sie ohnehin und war nun beim U16-Leistungscamp der Mädchen in Bad Blankenburg/Thüringen im Einsatz. Dort konnten sich sieben Spielerinnen aus dem WBV an vier Tagen in verschiedenen Trainingseinheiten und Spielen mit 25 anderen Spielerinnen aus dem Bundesgebiet messen. Dass fünf der sieben Spielerinnen sich über eine Nominierung freuen durften, ist natürlich auch eine Bestätigung.

Ebenfalls über eine Bestätigung durfte sich Isabell Meinhart freuen. Sie erhielt den Förderkreis-Ehrenpreis 2014 für ihre herausragenden Verdienste um den Grünberger Basketball. Angefangen vom deutschen Meistertitel mit der U14 im Jahre 2007 bis hin zum Deutschen Pokalsieg der U19 im vergangenen Jahr gehörte „Isi“ zu den erfolgreichsten Spielerinnen im hessischen Leistungszentrum.