Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball

Adler macht den Sack zu

18.05.2008 | 19:41 Uhr
Funktionen

Landesliga.

TuS Fichte Lintfort - SV Adler Osterfeld 0:3

Tore: 0:1 (70.) Terwiel, 0:2 (80.) Jablonski, 0:3 (89.) Cibis.Adler: Scherping, Cibis, Bögus (57. Lopez), Trimborn, Gajda, Buttenbruch, Cifdalöz, Lo Mele, Jablonski, Terwiel, Herrera-Becker (62. Zeitler).

Die Last muss tonnenschwer gewesen sein, die den Verantwortlichen im Rothebusch gestern von den Schultern gefallen ist. Nach einer desaströsen Saison haben die Osterfelder in Lintfort den Klassenerhalt perfekt gemacht. Ein Erfolg, der vor allem auf die vergangenen sechs Spieltage zurückzuführen ist. 15 Punkte holte die Elf von Trainer Günter Schlipper, der resümiert: „Wir haben eine ordentliche Rückrunde gespielt. Man hat gesehen, dass Potenzial in der Truppe gesteckt.” Damit bleiben alle vier Oberhausener Teams der Landesliga erhalten. Eine erfreuliche Bilanz, vor allem nach all den Abstiegssorgen in Osterfeld und Sterkrade. Zum Spiel: Im ersten Durchgang fanden beide Mannschaften nicht ins Spiel. Der SV Adler erarbeite sich laut Schlipper „eine halbe Chance”, die Gastgeber versuchten lediglich mit einem einzigen Distanzschuss zum Torerfolg zu kommen. Doch Torhüter Stefan Scherping war zur Stelle und entschärfte das 25-Meter-Geschoss. Schlipper entschuldigte diese Leistung mit dem maltritierten Untergrund: „Der Ascheplatz war in einem katastrophalen Zustand.” Ohne neues Geläuf, aber mit neuem Elan gingen die Gäste in die zweite Hälfte. Mit der gesteigerten Laufbereitschaft vermehrten sich gleichzeitig die Tormöglichkeiten. Diese blieben bis zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff jedoch ungenutzt, ehe mit Dennis Terwiel und Thorsten Jablonski zwei Flanken von Massimo Lo Mele hervorragende Abnehmer fanden - 2:0. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Patrick Cibis nach erstklassiger Vorlage von Dennis Terwiel.

Dennis Betzholz

Kommentare
Lesen Sie auch
Totos Torgala
Fußball
Adler ziehen vorbei
Sieg gegen Warbeyen:
Aus dem Ressort
Stefan Mienack muss gehen
Basketball
Basketball-Bundesligist evo NBO und sein Cheftrainer Stefan Mienack trennen sich. Wahrscheinliche Nachfolgerin ist Katja Zberch.
Klassentreffen mit Ball
Hallenfußball
Die Vorrunde der Fußball-Stadtmeisterschaft der Ü 32 war eine runde Sache. Neben viel Geselligkeit wurde vor allem guter Sport geboten.
Jahn-Damen jubeln erstmals gegen Tbd.
Volleyball
In der Sporthalle an der Elpenbachstraße war die Heizung aus. Das Verbandsliga-Derby litt unter frostigen Temperaturen
Der Zweite in Serie
Basketball
Ronja Spießbach führt NBO II durch das wichtige vierte Viertel und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg. Für Jahn-Herren wird es langsam eng.
Erster Sieg für WSGO
Wasserball
Im fünften Anlauf hat es geklappt: Oberliga-Aufsteiger WSGO fuhr mit 13:12 über Stolberg die ersten Punkte ein.
Fotos und Videos
Arminia gewinnt Turnier
Bildgalerie
Hallenfußball
Achtelfinale
Bildgalerie
Basketball
Nikolauslauf
Bildgalerie
Breitensport
Verdienter Sieg
Bildgalerie
Regionalliga
article
1635099
Adler macht den Sack zu
Adler macht den Sack zu
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/oberhausen/adler-macht-den-sack-zu-id1635099.html
2008-05-18 19:41
Oberhausen