Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball-Bezirksliga

Abstiegskampf im Fokus

20.05.2011 | 17:32 Uhr

Letzte Chance für SuS 21 – Arminia II will nichts mehr anbrennen lassen

Arm. Klosterhardt II -
SV Union Frintrop 13 Uhr

Wiedergutmachung ist angesagt bei den Gastgebern nach dem 0:7 beim VfR. „Ein einmaliger Ausrutscher“, hofft Christian Dahlbeck. Für die Partie gegen Union gilt: drei Punkte und der Klassenerhalt wäre unter Dach und Fach. Dahlbeck: „Wir wollen den Sack zu machen und nichts mehr anbrennen lassen.“ Marcel Arendt wurde erfolgreich an der Nase operiert.

Blau-Weiß Lirich -
SuS 21

Einmalig, so hofft ebenfalls Patrick Jetten, war der Auftritt seiner Blau-Weißen bei SF Katernberg (0:2). „Das war ganz, ganz schwach“, so Jetten, der vor dem Derby gegen SuS Veränderungen vornehmen wird – sowohl personelle als auch taktische. Dennis Horn feierte nach seinem Meniskusriss sein Combeback am Sonntag.

„Solange nichts entschieden ist, geben wir nicht auf“, resignieren Horst Weirauch und SuS 21 (noch) nicht, aber: „Wir haben es auch nicht mehr selber in der Hand.“ Schleuse hofft auf ein Endspiel gegen Königshardt nächste Woche.

SF 1930 Königshardt -
SF Katernberg

Darauf wollen es die Sportfreunde jedoch nicht ankommen lassen, denn „wir haben es selber in der Hand“, wie Marc Schwan sagt. „Wir gucken nur nach uns und wollen drei Punkte holen.“ Die scheinen gegen den Tabellenletzten Pflicht, aber „leicht wird es trotzdem nicht“.



Kommentare
Aus dem Ressort
LAV würdigt gute Leistungen
Leichtathletik
Zum Saison- und Jahresabschluss traf sich die Leichtathletikvereinigung (LAV) wie immer zu einer Feier. Dort wurden die besten Athleten geehrt. Den Günter-Stolz-Pokal erhielt zum zweiten Mal bereits 400m-Hürdenläufer Joshua Abuaku bei den Männern und Rebekka Marissen bei den Damen.
Meiritz bleibt Vorsitzender
Betriebssport
Die Betriebsportgemeinschaft Eintracht Waldhuck ist mit 134 Mitgliedern in vier Abteilungen der größte Verein im Betriebssport-Kreisverband Oberhausen. Jetzt wurden verdiente Mitglieder geehrt und Vorstandswahlen durchgeführt.
Keiner ging leer aus
Schulhandball
Bei den Handball-Stadtmeisterschaften der Schulen gab es in sechs Altersklassen sechs verschiedene Schulen als Titelträger. Beobachter des Finaltages bescheinigten den Spielen ein gutes Niveau.
Eisenheim gab noch einmal alles
Schulvolleyball
Bei den Schulsport-Stadtmeisterschaften im Volleyball ist die Hauptschule Eisenheim wegen ihrer Auflösung zum letzten Mal dabei gewesen. Dafür taten sich die Eisenheimer Jungs noch einmal mit dem Titel in zwei Altersklassen hervor.
KTTO-Nachwuchs überzeugt in Belgien
Kunstturnen
KTTO-Trio testet Frühform bei internationalem Wettkampf in Belgien. Michael Donsbach erlebte dabei einen Sahnetag. Fehlerfrei an allen Geräten erzielte er starke 71,9 Punkte. Damit siegte er in seiner Altersklasse. Nusret Becirovic holte Silber bei den Jüngsten.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga