Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball-Bezirksliga

Abstiegskampf im Fokus

20.05.2011 | 17:32 Uhr

Letzte Chance für SuS 21 – Arminia II will nichts mehr anbrennen lassen

Arm. Klosterhardt II -
SV Union Frintrop 13 Uhr

Wiedergutmachung ist angesagt bei den Gastgebern nach dem 0:7 beim VfR. „Ein einmaliger Ausrutscher“, hofft Christian Dahlbeck. Für die Partie gegen Union gilt: drei Punkte und der Klassenerhalt wäre unter Dach und Fach. Dahlbeck: „Wir wollen den Sack zu machen und nichts mehr anbrennen lassen.“ Marcel Arendt wurde erfolgreich an der Nase operiert.

Blau-Weiß Lirich -
SuS 21

Einmalig, so hofft ebenfalls Patrick Jetten, war der Auftritt seiner Blau-Weißen bei SF Katernberg (0:2). „Das war ganz, ganz schwach“, so Jetten, der vor dem Derby gegen SuS Veränderungen vornehmen wird – sowohl personelle als auch taktische. Dennis Horn feierte nach seinem Meniskusriss sein Combeback am Sonntag.

„Solange nichts entschieden ist, geben wir nicht auf“, resignieren Horst Weirauch und SuS 21 (noch) nicht, aber: „Wir haben es auch nicht mehr selber in der Hand.“ Schleuse hofft auf ein Endspiel gegen Königshardt nächste Woche.

SF 1930 Königshardt -
SF Katernberg

Darauf wollen es die Sportfreunde jedoch nicht ankommen lassen, denn „wir haben es selber in der Hand“, wie Marc Schwan sagt. „Wir gucken nur nach uns und wollen drei Punkte holen.“ Die scheinen gegen den Tabellenletzten Pflicht, aber „leicht wird es trotzdem nicht“.



Kommentare
Aus dem Ressort
RWO gewinnt Pokalspiel locker und freut sich nun auf den MSV
Pokal-Spielbericht
Im Niederrheinpokal-Viertelfinale ließ RWO gegen den Landesligisten TV Kalkum-Wittlaer nie Zweifel aufkommen und siegte souverän 5:0. Die Partie war bereits zur Pause entschieden. Jetzt kommt es im Halbfinale im März zum Gastspiel des Drittligisten MSV Duisburg im Stadion Niederrhein.
Diesmal in der großen Halle
Basketball
Die Bundesliga-Damen von evo NBO müssen im letzten Auswärtsspiel des Jahres zu den Hurricanes nach Scheeßel fahren. Vor einem Monat im Pokal gab es in der kleinen Halle dort einen Sieg. Der soll auch in der ursprünglichen Halle gelingen, auch wenn Iva Grbas weiter verletzt fehlt.
Adler und BWO mit verschiedenen Vorzeichen
Fußball
In der dritten Runde des Kreispokals treffen die letztjährigen Finalteilnehmer aufeinander. Damals siegte Adler Osterfeld gegen BW Oberhausen. Doch diesmal stehen die Vorzeichen anders, Adler schwächelt, BWO zieht i der LIga voll durch. Der FC 72 Sterkrade ist Außenseiter gegen VfB Bottrop.
Startplatz im Endurance-Team
Laufsport
Die Ausdauerabteilung des OTV hat sich für den Vivawest-Marathon am 17. Mai etwas ganz besonderes ausgedacht. Wer über 18 Jahre alt ist und sich bis zum 14. Dezember bewirbt hat die Chance bei einem „Lauf durch den Pott“ dabei zu sein und vorher professionell vorbereitet zu werden.
Noch eine Rechnung offen
Basketball
Die bittere Hinspielniederlage gegen die SG Rhein Berg/Erft ist noch nicht vergessen. Anfang Oktober verlor man einen schon fast sicher geglaubten Sieg doch noch leichtfertig in der Verlängerung. Personell sieht es bei den New Baskets derweil gut aus.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball
RWO - FC Kray
Bildgalerie
Fussball
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga