06/07 und FC 72 vor dem Sprung

BW Lirich II -
Dostlukspor Bottrop II

Um auf der ganz sicheren Seite zu sein, benötigen die Liricher noch einen Sieg. „Genau das ist das Ziel“, sagt das Trainer-Trio Graf/Sanchez/Kücükarslan.

Sterkrade-Nord II -
VfR 08 II

„Unser Ziel ist unverändert: Platz vier und 50 Punkte“, sagt Ralf Meseck. „Durch einen Sieg wäre das fix, allerdings sind wir personell arg gebeutelt.“ Dennis Klasnitz und seine Jungs gehen entspannt, aber mit Ernst ins Spiel: „Wir haben zwei Spiele, in denen wir die Saison vernünftig ausklingen lassen wollen.“

TSV Safakspor -
SG Osterfeld

Das haben auch die Tackenberger vor: „Mit einem Sieg können wir die Saison positiv beenden und beginnen, für die neue zu planen“, so Erkan Saracbasi. Die ersatzgeschwächten Gäste wollen sich „so teuer wie möglich verkaufen“, wie Patrick Wojwod angibt.

FC Sterkrade 72 -
SuS 21

Die 72er sind nur einen Sieg vom Aufstieg entfernt – das sollte gegen das Schlusslicht kein Problem werden. Jens Szopinski warnt: „Wir dürfen SuS nicht auf die leichte Schulter nehmen!“ Allerdings: „Wir wollen diese Pflichtaufgabe erfüllen.“

GW Holten -
SC Buschhausen 1912

Jörg Hetkamp rechnet: „Wir haben noch zwei Spiele, aus denen wir sechs Punkte holen müssen, um den viertletzten Platz zu erreichen. Buschhausen ist Favorit, aber wir werden alles geben.“ Davon geht auch Andre Nowak aus, der im Aufstiegsrennen alles gewinnen muss. „Wir wollen auch nächste Woche noch Spannung haben“, sagt er. Aber: „Es wird schwerer als zuletzt.“

GA Sterkrade -
SC 20

Die Alsfelder wollen das letzte Heimspiel siegreich beenden. „Das ist unser Ziel“, sagt Michael Buhlmann, dem allerdings die Spieler ausgehen. „Wir werden auf Jungs aus der Zweiten zurückgreifen müssen.“ Die Gäste wollen noch einmal Platz sieben angreifen, den GAS derzeit inne hat. „Mit einem Sieg ist das drin“, so Andreas Popiesz.

Sterkrade 06/07 -
VfR Ebel

Markus Kahlert fasst sich vor dem möglichen „Aufstiegsspiel“ kurz: „Da muss man nicht viel sagen: 90 Minuten Vollgas, hoffentlich drei Punkte und dann: Bezirksliga, wir kommen!“ Das ein oder andere Getränk dürfte am Dicken Stein kalt gestellt worden sein.

Barisspor Bottrop -
VfR 08

Für die Nullachter geht es um nichts mehr, „aber wir könnten Zünglein an der Waage sein“, weiß Thorsten Hamm. „Deshalb versuchen wir Holten und Blau-Weiß im Abstiegskampf Schützenhilfe zu leisten.“