Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball-Testspiele

06/07 in Torlaune

03.08.2012 | 15:58 Uhr

„Schuppi“ trotz sieben Treffer nicht ganz zufrieden – Turnier an der Schleuse steht an

Sterkrade 06/07 -
Arminia Lirich 7:2 (3:0)

Trotz des deutlichen Ergebnisses war Jens Szopinski nur bedingt zufrieden – und das aus zweierlei Gründen. „Das ist kein Stöhnen auf hohem Niveau, aber wir haben trotz unserer sieben Tore noch eine Reihe Torchancen liegen lassen. Das war beim Sterkrader Cup als auch im ersten gegen Buschhausen schon so“, vermisste der 06/07-Coach bei seinen Jungs die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Zum anderen wurmten ihn die zwei späten Gegentore durch Costa Papadopoulos (88. und 90. Minute). „Die hätten nicht sein müssen. Da muss man so ein Spiel dann auch zu Null über die Bühne bringen“, ärgerte sich „Schuppi“. Thorsten Hamm sah einen Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaft, auch „weil wir in der Vorwärtsbewegung zu viele Fehler gemacht haben“. 06/07-Tore: Sven Weinknecht (3), Nico Sinnwell (2), Chris Harder und David Schweitzer.

Sterkrade-Nord -
Rhenania Bottrop 2:0 (0:0)

Anfangs war die Partie relativ ausgeglichen, was auch daran lag, dass die Nordler zu weit weg von ihren Leuten standen. Obwohl ersatzgeschwächt fanden die Hausherren mit zunehmender Spielzeit besser ins Spiel und diktierten das Geschehen. Beide Treffer für die Schmachtendorfer erzielte Danielé „Kuba“ Kowalski. Der ehemalige Königshardter Timo Kleer, der nun bei Rhenania spielt, erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste raus.



Kommentare
Aus dem Ressort
RWO lässt im Pokal nichts anbrennen - 6:0 gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Das Erstrundenderby zwischen Blau-Weiß und Rot-Weiß Oberhausen war eine klare Sache für den Regionalligisten. Nach drei Treffern in der ersten Viertelstunde war der Drops gelutscht, danach schalteten die Gäste vor 1500 Zuschauern einen Gang zurück, gewannen aber noch mit 6:0.
Centerin komplettiert den Kader
Basketball
Die Amerikanerin Mimi Hill komplettiert den Kader der Erstliga-Damen von evo NB Oberhausen. Die 1,90 m große Centerin ist laut Trainer Stefan Mienack athletisch und passt ins Konzept der New Baskets. Mit nun 13 Spielerinnen ist der Kader des Erstligisten damit gut gefüllt.
Für Concordia ist alles möglich
Bezirksliga
Völlig souverän stieg der SV Concordia aus der Kreisliga A auf. Jetzt geht es in der neuen Klasse für den Fusionsclub zunächst einmal um den Klassenerhalt, auch wenn die Mannschaft stark genug scheint, ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.
Vereinsfamilie feiert
Arminia Klosterhardt
Am Wochenende wird die Saisoneröffnung bei der DJK Arminia Klosterhardt wie immer groß gefeiert. Höhepunkt dürfte das Landesliga-Auftaktspiel zwischen der Mannschaft vom neuen Trainer Günter Bruns und dem VfB Bottrop am Samstag um 16 Uhr sein.
Selbstvertrauen holen
Kreisliga A
Die erste Mannschaft des VfR 08 setzt sich nach dem Abstieg aus der Bezirksliga zu großen teilen aus der letztjährigen Kreisliga-Mannschaft zusammen. Trainer Thorsten Hamm traut seinem Team einen Platz unter den ersten fünf oder sechs Mannschaften zu.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Weitere Nachrichten aus dem Ressort