Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball-Testspiele

06/07 in Torlaune

03.08.2012 | 15:58 Uhr

„Schuppi“ trotz sieben Treffer nicht ganz zufrieden – Turnier an der Schleuse steht an

Sterkrade 06/07 -
Arminia Lirich 7:2 (3:0)

Trotz des deutlichen Ergebnisses war Jens Szopinski nur bedingt zufrieden – und das aus zweierlei Gründen. „Das ist kein Stöhnen auf hohem Niveau, aber wir haben trotz unserer sieben Tore noch eine Reihe Torchancen liegen lassen. Das war beim Sterkrader Cup als auch im ersten gegen Buschhausen schon so“, vermisste der 06/07-Coach bei seinen Jungs die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Zum anderen wurmten ihn die zwei späten Gegentore durch Costa Papadopoulos (88. und 90. Minute). „Die hätten nicht sein müssen. Da muss man so ein Spiel dann auch zu Null über die Bühne bringen“, ärgerte sich „Schuppi“. Thorsten Hamm sah einen Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaft, auch „weil wir in der Vorwärtsbewegung zu viele Fehler gemacht haben“. 06/07-Tore: Sven Weinknecht (3), Nico Sinnwell (2), Chris Harder und David Schweitzer.

Sterkrade-Nord -
Rhenania Bottrop 2:0 (0:0)

Anfangs war die Partie relativ ausgeglichen, was auch daran lag, dass die Nordler zu weit weg von ihren Leuten standen. Obwohl ersatzgeschwächt fanden die Hausherren mit zunehmender Spielzeit besser ins Spiel und diktierten das Geschehen. Beide Treffer für die Schmachtendorfer erzielte Danielé „Kuba“ Kowalski. Der ehemalige Königshardter Timo Kleer, der nun bei Rhenania spielt, erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste raus.



Kommentare
Aus dem Ressort
Das sollte Schwung geben
Basketball
Die Bundesliga-Basketballerinnen von evo NBO gewinnen das Pokalspiel beim Liga-Konkurrenten Avides Hurricanes mit 77:67. Der Pokal scheint dem Team und seinem Trainer zu liegen. Auch der kurzfristige Umzug in die kleine Nebenhalle störte die Oberhausenerinnen nicht.
Unter einem Dach
Skaterhockey
Die Piranhas und die Fireballs fusionieren zum Jahresende und spielen dann gemeinsam sprichwörtlich unter einem Dach. Die ehemalige Eislaufhalle in Vonderort wird derzeit umgebaut und kann in einigen Wochen vom neuen Klub genutzt werden, der auch öffentliche Laufzeiten plant.
Mr. Zuverlässig auch neben den Geräten
Inklusions-Projekt
Matthias Bramkamp hat sich durch konstante und harte Arbeit diesen Spitznamen beim KTTO/TC 69 verdient. Er will seine Erfahrungen aber auch weitergeben und hat als angehender Sport- und Deutschlehrer eine klare Vorstellung wie er auch Anderen eine Hilfe sein kann.
Der Mensch steht im Vordergrund
Inklusion
Teilnehmerinnen am Projekt von Mattias Bramkamp berichten über ihre Erfahrungen bei den verschiedenen Sportarten. Trotz strömendem Regen war die Stimmung im Kanu super, auch das Schwimmen und Rollstuhlbasketball hinterließen einen bleibenden Eindruck.
Jörn Nowak ist wieder im Training
RWO
Abwehrchef Nowak steht der Mannschaft bald wieder zur Verfügung. Auch Patrick Bauder fehlt nicht gelbgesperrt. Positive Signale gibt es auch von Michael Smykacz und Christoph Caspari.Trainer Andreas Zimmermann war darüber hinaus beim Förderverein zu Gast.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga