Das aktuelle Wetter NRW 18°C
VfB Speldorf

VfB will die Kurve kriegen

19.08.2011 | 16:50 Uhr
VfB will die Kurve kriegen
Es geht doch: Im Pokalspiel am vergangenen Mittwoch beim Bezirksligisten SV Emmerich-Vrasselt feierte der VfB einen 7:1-Kantersieg. Zu den Torschützen zählte wieder Thomas Pütters. Foto: Kruck

Der 7:1-Pokalerfolg am Mittwochabend beim Bezirksligisten SV Emmerich-Vrasselt tat gut. Jetzt geht es aber für die Fußballer des VfB Speldorf darum, in der Meisterschaft die Kurve zu kriegen. Auswärtsgegner im dritten NRW-Ligaduell der Saison 2011/12 ist am Sonntag um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Westender Straße die zweite Mannschaft des MSV Duisburg.

Die „U23“ der Zebras ist glänzend in die neue Spielzeit galoppiert. Nach zwei Spieltagen steht noch immer die „Null“. Zum Auftakt fertigten die Duisburger den SV Schermbeck mit 5:0 ab. Dann folgte ein 1:0-Sieg im Derby beim VfB Homberg. Das Aufgebot von Djuradj Vasic belegt derzeit den zweiten Platz in der NRW-Ligatabelle und zählt zu den insgesamt sechs Mannschaften, die ihre ersten beiden Begegnungen in der neuen Spielzeit gewinnen konnten. Ebenso wie die SSVg. Velbert und der VfB Hüls musste der MSV II bislang noch keinen Gegentreffer hinnehmen.

„Für uns ist diese Saison eine große Motivation. Das ist ein Ausnahmejahr in der NRW-Liga. Sieben Mannschaften kämpfen darum, nächstes Jahr in der Regionalliga zu spielen. Das birgt Spannung. Und meine Jungs haben persönlich das Ziel, nächste Saison dort zu spielen“, lässt Vasic auf der MSV-Internetseite verlauten.

Von so hohen Zielen ist der VfB Speldorf zumindest im Moment ein gutes Stück entfernt. Bei der 2:8-Niederlage gegen Viktoria Köln am vergangenen Sonntag wurden den Grün-Weißen die Grenzen aufgezeigt. Allerdings wird VfB-Trainer Oliver Röder nicht müde, auf die ordentliche Leistung seiner Elf in den ersten 65 Minuten hinzuweisen. Bis dahin hatten die Speldorfer nach Treffern von Thomas Pütters und Eric Yahkem tatsächlich noch eine gute Figur abgegeben. Als allerdings der Treffer zum 2:4 fiel, fiel die Mannschaft auseinander.

„Wir haben durch den Ausfall des verletzten Kamil Kuzniarz ein Problem in der Innenverteidigung. Aber nicht nur das. Wenn wir in der Vorwärtsbewegung sind und dann den Ball verlieren, dauert es zu lange, bis wir wieder hinten in Stellung sind“, sagt Röder. Diese Fehler möchte der Coach in den kommenden Wochen minimieren. Die derbe 2:8-Schlappe ist nicht so leicht aus den Köpfen zu kriegen. Daher führte der VfB-Coach, der auch weiterhin auf den am Knie verletzten Kapitän Dennis Hupperts verzichten muss, in dieser Woche viele Einzelgespräche. „Wir müssen wieder Fußball spielen und die Köpfe frei kriegen. Da ist jetzt auch Psychologie gefragt“, sagt er und fährt fort: „Wir bekommen das hin und werden diese auch Niederlage verkraften. Bange machen gilt nicht. Dieses Spiel ist ja auch unglücklich verlaufen. Ich glaube an die Qualität meiner Mannschaft.“

Der VfB, der das Schlusslicht in der NRW-Liga bildet, will die Kurve kriegen. Allerdings scheinen einige Mannschaften in dieser Saison einfach zu stark zu sein. Und dazu zählt auch der MSV Duisburg II. Eigentlich.

Marcus Lemke


Kommentare
25.08.2011
07:48
VfB will die Kurve kriegen
von reisejuergen1 | #3

war das nicht der vater hubertus? oder der sohn auch?

21.08.2011
16:29
VfB will die Kurve kriegen
von Soccer01 | #2

Herr Lembke war früher Hochspringer mit lokalem Bekanntheitsgrad. Mit Tartanbahnen kennt er sich besser aus, der Herr Speldorfer Hofberichterstatter...Herr Böttner, der lange in Duisburg tätig war, wäre da besser informiert gewesen. Der war dem Verein wohl nicht genehm, nachdem er anfangs regelmäßig über den ranghöchsten Mülheimer Club berichtete. Das sind halt alles Provinsfürsten, ganz der Bedeutung des Fußballs in Mülheim entsprechend...

20.08.2011
21:37
VfB will die Kurve kriegen
von nullacht | #1

Liebe Sportredaktion,
schade daß Sie sich auf den Plätzen der Nachbarstadt nicht auskennen.
Die MSV U23 - Mannschaft spielt auf NATUR-Rasen, nicht auf Kunstrasen!
Damit nicht noch mehr falsche Eindrücke über Mülheims Nachbarstadt entstehen: Gespielt wird mit einem runden Ball, nicht einem viereckigen.

Aus dem Ressort
Almenräder ist die neue Trainerin im Baltromei-Stall
Pferdesport
Trainer William Mongil bleibt nach seinem Aus im Baltromei-Stall als Coach auf dem Raffelberger Rennbahngelände tätig. Nachfolger des ehemaligen französischen Jockeys wird dessen bisherige Futtermeisterin Yasmin Almenräder, die in Mülheim-Speldorf rund 30 Pferde betreut.
Speldorfer Trainer Oliver Röder gehen die Spieler aus
Fußball
Am Mittwochabend steht für den Fußball-Landesligisten VfB Speldorf das nächste Testspiel auf dem Programm. Um 19.30 Uhr wird im Mülheimer Ruhrstadion die Partie gegen den Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach 09 angepfiffen. VfB-Trainer Oliver Röder hat Probleme, ein komplettes Team zu stellen.
Kräftemessen der Achter auf dem Rüdersdorfer Kalksee
Rudern
Liga-Champion Crefelder RC und Vorjahressieger Frankfurter RG Germania sind die Top-Favoriten am dritten Wettkampftag in der Ruder-Bundesligasaison 2014 in Rüdersdorf. Um eine gute Platzierung kämpfen auf dem Kalksee auch die Ruderer des Sprintteams Mülheim. Die Regatta beginnt am Samstag um 10 Uhr.
Triumph für Galopptrainer Bruce Hellier in Bad Harzburg
Pferdesport
Grund zur Freude hatte Bruce Hellier. Der Mülheimer Vollblutpferdetrainer freute sich auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg über den Sieg seines Schützlings Index Waiter. Das Rennen war mit 3200 Euro dotiert. Gute Resultate aus Mülheimer Sicht gab es auch auf der Rennbahn im französischen...
WSV-Vierer hinter Berlin auf dem zweiten Platz
Rudern
München war für die Ruder-Oldies des Wassersportvereins eine Reise wert. Auf der Olympia-Regattastrecke von 1972 eroberten die Mülheimer zwei Podestplätze. Der Vierer in der Besetzung Rudi Rumswinkel, Stephan Klatt, Dr. Karl Schippel und Renato Chavez Torres landete auf dem zweiten Rang.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Tengelmann-Lauf in Mülheim
Bildgalerie
LAUFEN
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport
Abiparty in Mülheim
Bildgalerie
Party