U19 der Mülheim Shamrocks starten Aufholjagd

Die U19-Jugendlichen der Mülheim Shamrocks siegten in Remscheid.
Die U19-Jugendlichen der Mülheim Shamrocks siegten in Remscheid.
Foto: Fabian Strauch
Was wir bereits wissen
Die U19-Mannschaft der Mülheim Shamrocks geriet im Verbandsliga-Auswärtsspiel gegen die Mannschaft Remscheid Amboss in Rückstand, konnte aber noch gewinnen.

Im letzten Quarter drehten die U19-Footballer der Mülheim Shamrocks das Verbandsligapiel gegen Gastgeber Remscheid Amboss zu ihren Gunsten und entschieden die Partie mit 18:13 (0:6, 6:7, 6:0, 6:0) für sich.

Nach einem Touchdown der Remscheider und verwandeltem Zusatzpunkt meldete sich die Mülheimer Defense mit einem Quarterback Sack im Spiel zurück. Nachdem der Pass von Quarterback Fabian Kubitza auf Wide Receiver Vladimir Petrenko 15 Yards Raumgewinn einbrachte, legte Kubitza den restlichen Weg in die Endzone selbst zurück (6:7). Die Remscheider verabschiedeten sich mit einem weiteren Touchdown in die Pause (13:6).

Im zweiten Abschnitt hatte die Offense und Defense der Shamrocks die Nase vorne. Dank der effektiven Blocks arbeiteten sich Kubitza und Runningback Fernando China stets in die Endzone vor. China landete zwei Touchdowns.