Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Frauenfußball

Turnerbund löst die Pflichtaufgabe

25.05.2012 | 17:01 Uhr

Eintracht Duisburg -
Turnerbund Heißen0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Hake (70.), 0:2 Hömke (78.)

Turnerbund: Kirstein – Stanimeropoulos, Kirchner, Kremer (80. Hahn), Kinter, Hommel, Elsner, Hoffmeister (29. Hake), Lehnhoff, Rohloff, Hömke (85. Fey)

Die Fußballerinnen des Turnerbundes Heißen dürfen auch in der kommenden Saison wieder am Niederrheinpokal teilnehmen. In der letzten Kreispokalrunde setzte sich der Niederrheinligist beim Klassen-tieferen Landesligisten Eintracht Duisburg dank einer Steigerung nach der Pause mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit ließ sich der Favorit noch von den druckvoll auftretenden Duisburgerinnen den Schneid abkaufen. Die Mülheimerinnen ließen ihren Gegenspielerinnen zu viel Platz, außerdem stimmte die Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen nicht. Torhüterin Chiara Kirstein bewahrte den TB zweimal vor dem Rückstand.

Die Mülheimerinnen kamen dann mit mehr Elan aus der Kabine und spielten vor allem in den letzten 20 Minuten so, wie es sich Trainer Oliver Wronsky von Beginn an vorgestellt hatte. Beinahe zwangsläufig fiel dann auch der Führungstreffer durch die schon früh eingewechselte Sarah Hake (70.). Acht Minuten später erhöhte Alexandra Hömke mit einem Traumtor auf 2:0. Nach einer Flanke von Inga Lehnhoff schoss die Stürmerin den Ball aus halbrechter Position volley in den Winkel.

„In der Schlussphase hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Aber ich bin mit dem 2:0 zufrieden. Bei einigen steckt leider schon das Finale im Kopf“, sagte Trainer Oliver Wronsky

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
DJK Styrum 06 hat die Top vier im Visier
Handball
Der Vorjahresfünfte DJK Styrum 06 hat durch die Zugänge von David Pollak, Simon Schoofs und Benjamin Hilbrecht noch mehr Alternativen zur Verfügung und plant in der neuen Saison den Angriff auf die Top vier in der Landesliga.
Flotte bekommt Zuwachs
Rudern
Der Schüler-Ruderverein (SRV) der Karl-Ziegler-Schule hat zwei Skiffs (robuste Übungseiner) auf die Namen „Rhein“ und „Ruhr“ getauft. Diese werden zukünftig für das Training, vor allem aber auch im Sportunterricht der Jahrgangsstufen 8, 11 und 12 eingesetzt. Die Boote wurden von der 1. Vorsitzenden...
Ein neuer Einer für die MRG-Kinder
Rudern
Pünktlich zur Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der Mülheimer Ruder-Gesellschaft (MRG), Jürgen Schausten, ließ sich die Sonne an der Ruhr blicken. Bei diesen guten äußeren Bedingungen fanden viele Mitglieder, deren Familien und Freunde der MRG den Weg ins Bootshaus, um gemeinsam das traditionelle...
Von Hamburg nach Ravenna
Kanusport
Zum 100-jährigen Bestehen des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) kehrten die Kanusportler an den Gründungsort Hamburg zurück, um auf der Regattastrecke in Allermöhe die DM auszufahren. Mit einer persönlichen Bestzeit von 57,85 Sekunden belegte der Mülheimer Volker Briel in seinem V1 hinter dem...
Die Mission Aufstieg
Futsal
Beim Primero Club de Futsal wissen die Verantwortlichen genau, wo es in der neuen Saison hingehen soll. „Wir peilen ganz klar den Aufstieg an“, sagt der Vorsitzende Alexander Prim. In den vergangenen drei Jahren ist die Mannschaft jeweils knapp an diesem Ziel gescheitert. Nun soll den...
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport