Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Frauenfußball

Turnerbund löst die Pflichtaufgabe

25.05.2012 | 17:01 Uhr

Eintracht Duisburg -
Turnerbund Heißen0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Hake (70.), 0:2 Hömke (78.)

Turnerbund: Kirstein – Stanimeropoulos, Kirchner, Kremer (80. Hahn), Kinter, Hommel, Elsner, Hoffmeister (29. Hake), Lehnhoff, Rohloff, Hömke (85. Fey)

Die Fußballerinnen des Turnerbundes Heißen dürfen auch in der kommenden Saison wieder am Niederrheinpokal teilnehmen. In der letzten Kreispokalrunde setzte sich der Niederrheinligist beim Klassen-tieferen Landesligisten Eintracht Duisburg dank einer Steigerung nach der Pause mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit ließ sich der Favorit noch von den druckvoll auftretenden Duisburgerinnen den Schneid abkaufen. Die Mülheimerinnen ließen ihren Gegenspielerinnen zu viel Platz, außerdem stimmte die Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen nicht. Torhüterin Chiara Kirstein bewahrte den TB zweimal vor dem Rückstand.

Die Mülheimerinnen kamen dann mit mehr Elan aus der Kabine und spielten vor allem in den letzten 20 Minuten so, wie es sich Trainer Oliver Wronsky von Beginn an vorgestellt hatte. Beinahe zwangsläufig fiel dann auch der Führungstreffer durch die schon früh eingewechselte Sarah Hake (70.). Acht Minuten später erhöhte Alexandra Hömke mit einem Traumtor auf 2:0. Nach einer Flanke von Inga Lehnhoff schoss die Stürmerin den Ball aus halbrechter Position volley in den Winkel.

„In der Schlussphase hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Aber ich bin mit dem 2:0 zufrieden. Bei einigen steckt leider schon das Finale im Kopf“, sagte Trainer Oliver Wronsky

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
Tregubov gerät in Zeitnot und verliert gegen Svidler
Schach
Auf einen Top-Gegner trafen die Schachspieler des SV Nord in der fünften Runde des Europapokal-Wettbewerbes im spanischen Bilbao. Das Match gegen das Team SPB aus St. Petersburg verloren sie mit 0,5:5,5. Ein Unentschieden schaffte Klaus Beckmann am sechsten Brett. Fast eine Sensation!
BVM II führt die Tabelle in der Regionalliga an
Badminton
Den dritten Sieg im dritten Saisonspiel fuhr die zweite Badmintonmannschaft des 1. BV Mülheim ein. Das Regionalliga-Spitzenteam besiegte die Zweitvertretung des STC Blau-Weiß Solingen mit 6:2. Die Mülheimer konnte in dieser Begegnung alle Einzel für sich entscheiden.
Luisenschüler landen beim Sparkassen-Lauf ganz vorn
Schulsport
500 Schülerinnen und Schüler nahmen am Donnerstag am jährlichen Sparkassen-Lauf rund um die Sportanlage an der Mintarder Straße teil. Auch die vereinzelten Regentropfen konnten der guten Stimmung keinen Abbruch tun. Besonders die Läufer der Luisenschule konnten auf sich aufmerksam machen.
Tanzen für den guten Zweck
Fitness
Fast 300 Leute tanzten in der Harbecke-Sporthalle an der Mintarder Straße für den guten Zweck. Der Erlös der von der Turnerschaft Saarn ausgerichteten Zumba-Party kommt den SOS-Kinderdörfern zu Gute.
Nord-Team bezwingt in Bilbao Gegner aus Schottland
Schach
Auf den 18. Platz haben sich die Schachspieler des SV Nord beim Europapokalwettbewerb im spanischen Bilbao verbessert. Die Mülheimer besiegten den schottischen Vertreter Edinburgh mit 5,5:0,5. Pevel Tregubov, Daniel hausrath, Felix Levin, Ilja Ozerov und Kenneth Grodotzki siegten.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport