Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Frauenfußball

Turnerbund löst die Pflichtaufgabe

25.05.2012 | 17:01 Uhr

Eintracht Duisburg -
Turnerbund Heißen0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Hake (70.), 0:2 Hömke (78.)

Turnerbund: Kirstein – Stanimeropoulos, Kirchner, Kremer (80. Hahn), Kinter, Hommel, Elsner, Hoffmeister (29. Hake), Lehnhoff, Rohloff, Hömke (85. Fey)

Die Fußballerinnen des Turnerbundes Heißen dürfen auch in der kommenden Saison wieder am Niederrheinpokal teilnehmen. In der letzten Kreispokalrunde setzte sich der Niederrheinligist beim Klassen-tieferen Landesligisten Eintracht Duisburg dank einer Steigerung nach der Pause mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit ließ sich der Favorit noch von den druckvoll auftretenden Duisburgerinnen den Schneid abkaufen. Die Mülheimerinnen ließen ihren Gegenspielerinnen zu viel Platz, außerdem stimmte die Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen nicht. Torhüterin Chiara Kirstein bewahrte den TB zweimal vor dem Rückstand.

Die Mülheimerinnen kamen dann mit mehr Elan aus der Kabine und spielten vor allem in den letzten 20 Minuten so, wie es sich Trainer Oliver Wronsky von Beginn an vorgestellt hatte. Beinahe zwangsläufig fiel dann auch der Führungstreffer durch die schon früh eingewechselte Sarah Hake (70.). Acht Minuten später erhöhte Alexandra Hömke mit einem Traumtor auf 2:0. Nach einer Flanke von Inga Lehnhoff schoss die Stürmerin den Ball aus halbrechter Position volley in den Winkel.

„In der Schlussphase hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Aber ich bin mit dem 2:0 zufrieden. Bei einigen steckt leider schon das Finale im Kopf“, sagte Trainer Oliver Wronsky

Marcel Dronia

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Heißener Schützen beweisen rund um die Uhr Treffsicherheit
Bogensport
Der MASA BSC Heißen hat mit zwei Mannschaften am Tir à l’Arc de Strassen in Luxemburg teilgenommen. Beim 24-Stunden-Bogensport-Turnier traten 100...
Rot-Weiß Mülheim steht unter Zugzwang
Fußball
Das Heimspiel am Donnerstag gegen Alstanden kann laut Trainer Hatem Guerbouj zum Knackpunkt im Kampf um den Klassenerhalt werden.
Mintarder gehen auf dem Zahnfleisch
Fußball
Dennis Brinkmann vergrößert die Liste der Ausfälle vor dem Heimspiel gegen Dostlukspor Bottrop am Donnerstagabend.
DBV-Talente bleiben in Polen ohne Medaille
Badminton
Erstmals seit 2007 sind die deutschen Juniorinnen und Junioren bei einer Team-EM im Badminton ohne Medaille geblieben. Das Aufgebot flog im...
BVM-Spieler Zavadsky gewinnt als Ungesetzter
Badminton
Im französischen Orléans konnte Dmytro Zavadsky das internationale Badmintonturnier gewinnen. Der Ukrainer, der für den 1. BV Mülheim spielt, siegte...
Fotos und Videos
Turnier der Yonex in Mülheim
Bildgalerie
BADMINTON
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
article
6694227
Turnerbund löst die Pflichtaufgabe
Turnerbund löst die Pflichtaufgabe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/turnerbund-loest-die-pflichtaufgabe-id6694227.html
2012-05-25 17:01
Mülheim