Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Frauenfußball

Turnerbund löst die Pflichtaufgabe

25.05.2012 | 17:01 Uhr

Eintracht Duisburg -
Turnerbund Heißen0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Hake (70.), 0:2 Hömke (78.)

Turnerbund: Kirstein – Stanimeropoulos, Kirchner, Kremer (80. Hahn), Kinter, Hommel, Elsner, Hoffmeister (29. Hake), Lehnhoff, Rohloff, Hömke (85. Fey)

Die Fußballerinnen des Turnerbundes Heißen dürfen auch in der kommenden Saison wieder am Niederrheinpokal teilnehmen. In der letzten Kreispokalrunde setzte sich der Niederrheinligist beim Klassen-tieferen Landesligisten Eintracht Duisburg dank einer Steigerung nach der Pause mit 2:0 (0:0) durch.

In der ersten Halbzeit ließ sich der Favorit noch von den druckvoll auftretenden Duisburgerinnen den Schneid abkaufen. Die Mülheimerinnen ließen ihren Gegenspielerinnen zu viel Platz, außerdem stimmte die Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen nicht. Torhüterin Chiara Kirstein bewahrte den TB zweimal vor dem Rückstand.

Die Mülheimerinnen kamen dann mit mehr Elan aus der Kabine und spielten vor allem in den letzten 20 Minuten so, wie es sich Trainer Oliver Wronsky von Beginn an vorgestellt hatte. Beinahe zwangsläufig fiel dann auch der Führungstreffer durch die schon früh eingewechselte Sarah Hake (70.). Acht Minuten später erhöhte Alexandra Hömke mit einem Traumtor auf 2:0. Nach einer Flanke von Inga Lehnhoff schoss die Stürmerin den Ball aus halbrechter Position volley in den Winkel.

„In der Schlussphase hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Aber ich bin mit dem 2:0 zufrieden. Bei einigen steckt leider schon das Finale im Kopf“, sagte Trainer Oliver Wronsky

Marcel Dronia

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Das Warten auf den Heimsieg
Pferdesport
Der Rennverein am Raffelberg lädt am Dienstag erstmals seit vielen Jahren zu einem Renntag unter der Woche. Preisgeldkasse ist prall gefüllt.
Ein stolzes Jubiläum
Leichtathletik
Die Zeit ist reif für ein stolzes Jubiläum. Die Tengelmann Warenhandelsgesellschaft richtet am Sonntag, 14. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Mülheimer...
Tim Jennen feiert einen Doppelsieg
Badminton
Gehörlosen-Europameister wird im Einzel und Doppel Stadtmeister
Heimvorteil zahlt sich aus
Kanupolo
Beim 12. Ruhrwacht-CityCup gehen alle drei Siegerpokale an Mülheimer Mannschaften. Zweimal fällt die Entscheidung per Golden Goal.
Europa zu Gast in Selbeck
Golf
120 Spielerinnen aus zwölf Nationen sind am Start: Die Internationale Amateurmeisterschaft (IAM) der Damen, die vom 21. bis 24. Mai im GC Mülheim...
Fotos und Videos
Turnier der Yonex in Mülheim
Bildgalerie
BADMINTON
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
article
6694227
Turnerbund löst die Pflichtaufgabe
Turnerbund löst die Pflichtaufgabe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/turnerbund-loest-die-pflichtaufgabe-id6694227.html
2012-05-25 17:01
Mülheim