Trainingsfleiß zahlt sich aus

Vor zweieinhalb Jahren startete der TTSC 71 Mülheim in den Sommer- und Herbstferien einen Tischtennis-Schnupperkursus in der Sporthalle am Amundsenweg. In Kooperation mit Schulen wurden viele Jugendliche für das Spiel mit dem weißen Zelluloidball begeistert, regelmäßiges Training findet seitdem statt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die A-Schüler blieben in der Kreisliga in der Hin- und Rückrunde ungeschlagen und belegten unangefochten den ersten Platz. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Schüler-Bezirksliga. Im erfolgreichen Team kamen als Stammspieler Jonas Hertrampf, Niklas Müller, Julian Rollmann und Leon Pahl zum Einsatz. Mit Niklas Grzanna statt Leon Pahl (wechselt in die Jugend) will der engagierte Nachwuchs in der nächsten Saison auch in der höchsten Schüler-Klasse für Furore sorgen. Die zweite Schülermannschaft wurde ebenfalls Meister der 1. Kreisklasse, den vierten Platz erreichten die jungen B-Schüler in der Kreisklasse.

Interessierte Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren können beim Training reinschnuppern. Für weitere Auskünfte steht Jugendwart Torsten Wawrzitz, unter der Telefon 0163/79 44 181 oder per E-Mail an jugend@ttscmuelheim71.de zur Verfügung.