Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Ringen

Styrumer Kraftakt macht sich bezahlt

22.10.2012 | 18:06 Uhr

Spannender als erwartet machten es die Verbandsliga-Ringer des KSV Styrum im vorgezogenen Auswärtskampf gegen den TuS Bönen. Die Mülheimer setzten sich in der Sporthalle der Goethe-Schule hauchdünn mit 20:18 durch.

Mit 5:14 waren die Styrumer in Rückstand geraten, es deutete nach fünf Kämpfen alles auf eine überraschende Niederlage hin. Nur Patrick Theisen (4, technische Überlegenheit gegen Pierre Bazalik) und Niklas Theisen (1, Punktniederlage gegen Igor Wiens) hatten gepunktet. Nach der Pause bildeten die Mülheimer einen Kreis und schworen sich auf die noch ausstehenden fünf Duelle ein. Dadurch erwachte der Kampfgeist.

Die Routiniers gehen voran

Die erfahrenen Juri Baron (technische Überlegenheit gegen Frederik Kosch) und Tim van Voorst (Schultersieg gegen Alexander Prill) gingen mit bestem Beispiel voran und eroberten jeweils vier Punkte. Dies gelang auch dem Styrumer Fatih Cinar (technische Überlegenheit gegen Marvin Manz). Styrum führte plötzlich mit 17:14. Dann legte Kevin Hufnagel gegen Daniel Keim eine Glanzleistung hin. Er erhöhte den Vorsprung dank seines Punktsieges auf uneinholbare 20:14. Der Kraftakt hatte sich bezahlt gemacht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Beim Krimi bleibt Happy End aus
Gerätturnen
Eine bittere Pille mussten die Turner der KTV Ruhr-West in der 3. Bundesliga schlucken. Sie verloren das Kellerduell gegen den TV Hösbach aus Nordbayern denkbar knapp mit 26:27 und fielen in der Tabelle auf den letzten Rang zurück. Die Zuschauer hatten in der Essener Sporthalle an der...
Hölterschule in Bewegung
Sportabzeichentag
Aufgeregt stehen die Zweitklässler am Anlauf. Nick ist an der Reihe. Der Schüler nimmt Tempo auf, läuft in großen Schritten auf die Matte zu, springt ab – und landet nach einem ordentlichen Satz hinter der dritten Markierungslinie. Drei Punkte für Nick. „Das war ein super Sprung“, gratuliert die...
TSV richtet das Masters-Finale aus
Badminton
Gleich zwei Turniere der neu ins Leben gerufenen German Masters Serie für U11-Spielerinnen und -Spieler hat der Deutsche Badminton-Verband (DBV) an den TSV Heimaterde vergeben. Dass der TSV das abschließende Highlight der Serie, das German U11 Masters-Finale, ausrichten wird, ist erneut ein Zeichen...
Wassersport-Fiesta auf dem Heimgewässer
Rudern
Große Anziehungskraft hatte am Wochenende die Stadtmeisterschaft der Mülheimer Rudervereine. Die Organisatoren durften sich über volle Felder und spannende Rennen freuen. Von Breitensportlern bis Bundesligaruderern war das gesamte Spektrum vertreten.
Punkt schmeckt den Füchsen nicht
Floorball
Tore: 0:1 J. Buckermann (3.), 0:2 J. Buckermann (33.), 1:2 Kadow (41.), 2:2 Gebauer (60.)
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport