Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Mülheim

Styrum will sich absetzen

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Der Start in die Rückrunde hält für die Landesliga-Handballerinnen der DJK Styrum 06 eine richtungsweisend Begegnung bereit. Am Sonntag trifft der Tabellenneunte aus Mülheim auswärts auf die unmittelbar dahinter platzierte zweite Mannschaft von ART Düsseldorf. Anstoß in der Halle an der Rückertstraße in Düsseldorf ist um 10 Uhr.

Trainer Gunnar Müller weiß um die Bedeutung dieser Partie. „Mit einem Sieg können wir uns ein Stück absetzen“, sagt der Trainer, „und die zwei Punkte sind fest eingeplant.“ Zum Saisonauftakt gewann die DJK in der heimischen Halle mit 15:11 gegen die Düsseldorferinnen. Obwohl Müller auf mindestens sieben Spielerinnen verzichten muss, sieht er sein Team erneut als Favorit.

In ähnlicher Position ist der RSV Mülheim beim Duell mit der HSG Phönix Essen/Grün-Weiß Werden, die am Sonntag um 15 Uhr in der Halle an der Kleisstraße zu Gast ist. RSV-Trainer Burkhard Riemer kann beinahe auf seinen gesamten Kader zurückgreifen und hat einen Sieg anvisiert, um den Platz in der Spitzengruppe zu festigen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
European Darts Trophy
Bildgalerie
Darts
Galoppsport
Bildgalerie
Pferderennen
Yonex German Open
Bildgalerie
Badminton
Sport- und Spielfest
Bildgalerie
Sportlicher Nachmittag
article
10269638
Styrum will sich absetzen
Styrum will sich absetzen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/styrum-will-sich-absetzen-aimp-id10269638.html
2015-01-24 00:11
Mülheim