Styrum schickt U21-Team an den Start

Die DJK Styrum 06 schickt in der kommenden Handballsaison eine „U21-Mannschaft“ an den Start. Die neue zweite Herrenmannschaft startet in der Kreisliga und soll als Sprungbrett für das Landesligateam dienen.

„Ziel dieses Projektes ist es, junge und talentierte Handballer, die noch nicht den Reifegrad von HVN-Mannschaften erlangt haben, zu fördern und zu begeistern“, heißt es auf der Internetseite des Vereins. Die jungen Spieler sollen langsam an den Seniorenbereich herangeführt werden, um irgendwann den Sprung in die Landesligamannschaft der DJK schaffen zu können.

„Dritte“ fängt in der Kreisklasse an

Das neue Nachwuchsteam übernimmt in der Kreisliga Rhein-Ruhr den Platz der ehemaligen zweiten Mannschaft. Dieses mit etlichen „alten Haudegen“ gespickte Team fängt als neue dritte Mannschaft in der Kreisklasse neu an.

Trainer des neuen U21-Teams wird das Styrumer Urgestein Stephan Schmidt, der zuletzt in der Bezirksliga die Mannschaft der GSG Duisburg trainiert hat und einige junge Spieler aus Großenbaum mit nach Styrum bringt. Schmidt hatte zuvor viele Jahre lang die erste Herren- und zeitweise auch die Damenmannschaft der Styrumer trainiert. Nun kehrt der Coach an seine alte Wirkungsstätte zurück. Foto: Wojtyczka