Stefan Below führt den Kahlenberger HTC weiter an

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kahlenberger HTC standen die Wahlen der Vorstandsmitglieder. Der geschäftsführende Vorstand des Vereins an der Mintarder Straße blieb bestehen. Stefan Below ist der Erste Vorsitzende, sein Stellvertreter Oliver Gith. Schatzmeister bleibt Ulrich Grüneboom.

Unverändert an der Spitze der Abteilungen im Tennis und Hockey sind Nils Peter (Vertreter: Alexander Fürbach) und Oliver Müller (Vertreter: Detlef Ströder). Oliver Vogt hat die Leitung der Wassersportabteilung von Johannes Krämer übernommen. Stellvertreterin ist Susanne Flasbeck. Zu den Beisitzern gewählt wurden Ludwig Linneweber und Udo Simon. Die Jugendwarte sind Uwe Schumann (Tennis) und Martin Müller (Hockey).

Jugendhockey-Kompetenzteam

Für gute Stimmung, aber auch für nachdenkliche Gesichter unter den Mitgliedern sorgte der Alterspräsident. „Ich bin traurig, davon zu erfahren, dass es große Abwanderungsbewegungen zu anderen Vereinen im Jugendhockey gibt. Die Jugend ist eminent wichtig. Ich hoffe, dass der Vorstand es schafft, das Rad wieder in die andere Richtung zu drehen“, so Siegfried Lübke. Für einen Aufschwung soll der neue Jugendtrainer David Ortmann, der Ulf Granser zum 1. April ablöst, und ein Jugendhockey-Kompetenzteam sorgen. Verabschiedet wurden Evelyn und Bernhard Modlich, die seit 2003 die Gastronomie geführt haben.