Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Schwache Chancenverwertung

11.11.2012 | 18:07 Uhr

SC Werden-Heidhausen -
SV Rot-Weiß Mülheim 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Kammann (63.)

RWM: Porscha – Schaus, Bollmann, Günel, Klewer (63. Kathmann) – Masen (76. Ries), Pusch – Klar (82. Didar), Kemperdiek – Paede, Weinbach

Spielerisch und kämpferisch bot Fußball-Bezirksligist SV Rot-Weiß Mülheim am Sonntag beim SC Werden-Heidhausen eine überzeugende Leistung. Doch die Mülheimer trafen das Tor nicht und verloren letztlich unglücklich mit 0:1 (0:0).

„Ich bin nicht unzufrieden, weil ich der Mannschaft außer der Chancenverwertung nichts vorzuwerfen habe. Der Kampfgeist stimmte und auch die spielerischen Elemente waren okay“, meinte Trainer Hatem Guerbouj.

Doch ein Tor wollte seiner Mannschaft einfach nicht gelingen. In der ersten Hälfte hatten beide Mannschaften jeweils eine dicke Torchance, der Rest spielte sich zwischen den beiden Strafräumen ab.

Zwischen der 50. und der 60. Minute machten die Platzherren dann mächtig Druck und der Führungstreffer lag in der Luft. In der 63. Minute war es dann soweit und Tobias Kammann erzielte aus abseitsverdächtiger Position das 1:0 für Werden-Heidhausen.

In der letzten halben Stunde hatten die Mülheimer aber genügend Chancen, um wieder zurück ins Spiel zu kommen. Timo Kemperdiek, Fabian Pusch, Dennis Paede und Daniel Weinbach hatten in der Schlussphase eine Kettenreaktion an guten Möglichkeiten. Doch die Rot-Weißen brachten den Ball einfach nicht über die Linie.

„Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, aber immerhin gibt uns diese Leistung weiter Hoffnung“, sagte Guerbouj.

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
Ein neuer Einer für die MRG-Kinder
Rudern
Pünktlich zur Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der Mülheimer Ruder-Gesellschaft (MRG), Jürgen Schausten, ließ sich die Sonne an der Ruhr blicken. Bei diesen guten äußeren Bedingungen fanden viele Mitglieder, deren Familien und Freunde der MRG den Weg ins Bootshaus, um gemeinsam das traditionelle...
Von Hamburg nach Ravenna
Kanusport
Zum 100-jährigen Bestehen des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) kehrten die Kanusportler an den Gründungsort Hamburg zurück, um auf der Regattastrecke in Allermöhe die DM auszufahren. Mit einer persönlichen Bestzeit von 57,85 Sekunden belegte der Mülheimer Volker Briel in seinem V1 hinter dem...
Die Mission Aufstieg
Futsal
Beim Primero Club de Futsal wissen die Verantwortlichen genau, wo es in der neuen Saison hingehen soll. „Wir peilen ganz klar den Aufstieg an“, sagt der Vorsitzende Alexander Prim. In den vergangenen drei Jahren ist die Mannschaft jeweils knapp an diesem Ziel gescheitert. Nun soll den...
Bowling-Asse erspielen über 4500 Euro
Bowling
Das zweite Benefiz-Bowlingturnier des 1. BC Mülheim in „Joe’s Superbowling“ im Rhein-Ruhr-Zentrum war am Samstag ein voller Erfolg. Die Summe aus dem Vorjahr wurde um 1200 Euro übertroffen. Komiker Markus Krebs sorgte für ausgelassene Stimmung.
Ibrahim Bayraktar kehrt zum VfB Speldorf zurück
Fußball
Nach dem Sieg am ersten Spieltag empfängt der VfB Speldorf im ersten Heimspiel im Ruhrstadion einen der größten Favoriten auf den Aufstieg in die Oberliga. Vor dem Duell gegen den FSV Duisburg können die Mülheimer einen alten Bekannten wieder begrüßen.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport