Schnupperangebot für sportliche Minis

Seit den Herbstferien hält der HTC Uhlenhorst am Uhlenhorstweg ein spezielles Angebot für drei- bis fünfjährige Mädchen und Jungen an, die Ballschule für Tennis und Hockey.

In einer gemeinsamen Trainingseinheit können die Kinder spielerisch sowohl Tennis als auch Hockey ausprobieren. Natürlich kommen dabei auch die koordinativen Elemente beim Training nicht zu kurz. Immer samstags von 10 bis 11.30 Uhr werden die Mädchen und Jungen nach gemeinsamen Aufwärmübungen in Hockey- und Tennisgruppen unterteilt. Nach der Hälfte der Übungseinheit werden die Sportarten gewechselt.

Erste Erfahrungen sammeln

„So können Kinder in beide Sportarten hineinschnuppern und erste Erfahrungen sammeln, ohne sich frühzeitig für Hockey oder Tennis entscheiden zu müssen“, sind sich die Tennis- und Hockeywarte Jan-Hendrik Söller und Kai Steinbrink sicher. „Und gleichzeitig wird die Motorik der Kinder besser und stärker gefördert durch die unterschiedlichen Anforderungen der beiden Sportarten!“

Neben der gemeinsamen Einheit am Samstag können die Kinder immer dienstags zwischen 14.30 und 16 Uhr an einer reinen Tenniseinheit oder donnerstags zwischen 14.30 und 16 Uhr an einer Hockeyeinheit teilnehmen.

Interessierte Mädchen und Jungen können einfach in Sportsachen an den Terminen in der Tennishalle des HTC Uhlenhorst vorbeikommen. Schläger und Bälle stehen zur Verfügung.

Schläger und Bälle liegen bereit

Für Rückfragen steht Silke Nürnberger, Ansprechpartnerin für den Mini-Bereich des HTC Uhlenhorst, unter silke.nuernberger@gmx.de bereit.